Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website, 

die Corona-Krise dominiert das öffentliche wie private Leben, schon jetzt zeichnen sich extreme wirtschaftliche wie soziale Folgen ab. Die Menschen sollen Abstand halten, Veranstaltungen finden nicht oder in anderer Form statt, öffentliche Einrichtungen und Gastronomiebetriebe sind weiterhin von vielen Einschränkungen betroffen. Niemand von uns kann absehen, wie sich die Situation weiter entwickelt.

Das Team des Münsterland e.V. arbeitet mit allen Mitteln daran, die Region in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Wir planen und entwickeln auch weiterhin Konzepte, Strategien und Aktionen, um auf alles Zukünftige vorbereitet zu sein und da zu sein, wenn sich das öffentliche Leben langsam wieder normalisiert. Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten kannst du dich daher jederzeit an unser Team wenden.

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus gibt es zudem unter: www.land.nrw/corona

Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

Bildungsscheck
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert

Bildungsscheck

Kontinuierliche Weiterbildung ist eine wesentliche Voraussetzung für Beschäftigte, um die sich ständig verändernden Aufgaben bewältigen zu können und stetig neue Lösungen im Sinne der Kunden zu entwickeln. Finanzielle Unterstützung für Fortbildungen bietet der Bildungsscheck. Das Team der Regionalagentur Münsterland und viele weitere Beratungsstellen in der Region stellen den Bildungsscheck im persönlichen Gespräch aus und informieren über geeignete Angebote. Den Bildungsscheck können sowohl Beschäftigte als auch Unternehmen beantragen.

WAS
  • Aktualisierung oder Erweiterung vorhandener fachlicher Qualifikationen
  • Weiterbildungen für Lern- und Arbeitstechniken
  • Kurse für Medienbildung
  • Weiterbildungen, die fehlen, um einen Ausbildungsabschluss zu bekommen
  • Weiterbildungen, die fehlen, um in einem Fortbildungsberuf im Ausland erworbene Berufsabschlüsse oder Berufsqualifikation anerkennen zu lassen
  • Weiterbildungen, um einen Befähigungs- oder Sachkundenachweis zu erhalten
  • Berufliche Weiterbildungsangebote

Alle Qualifizierungen können als Präsenzseminar, E-Learning-Angebot oder betriebsinternes Seminar absolviert werden.
 

WIEVIEL
  • 50 Prozent der Kurskosten, aber höchstens 500 Euro pro Bildungsscheck
     
WER
  • Unternehmen, die weniger als 250 Beschäftigte haben, können bis zu zehn Bildungsschecks pro Jahr beantragen.
  • Vor allem angesprochen werden Beschäftigte, Berufsrückkehrende und Selbstständige mit einem zu versteuernden Jahreseinkommen von 20.000 bis 40.000 Euro (bei gemeinsamer Veranlagung von 40.000 bis 80.000 Euro). Sie erhalten maximal einen Bildungsscheck im Jahr.
MEHR ...

Wo die nächste Beratungsstelle in Ihrer Nähe ist, können Sie in der Beratungsstellensuche einsehen.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Charlotte Vennemann Charlotte Vennemann
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Charlotte Vennemann
Alexandra Poppenborg Alexandra Poppenborg
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Alexandra Poppenborg

Weitere Programme zur Digitalisierung

Weitere Themen