Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website, 

die Corona-Krise dominiert das öffentliche wie private Leben, schon jetzt zeichnen sich extreme wirtschaftliche wie soziale Folgen ab. Die Menschen sollen Abstand halten, Veranstaltungen finden nicht oder in anderer Form statt, öffentliche Einrichtungen und Gastronomiebetriebe sind weiterhin von vielen Einschränkungen betroffen. Niemand von uns kann absehen, wie sich die Situation weiter entwickelt.

Das Team des Münsterland e.V. arbeitet mit allen Mitteln daran, die Region in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Wir planen und entwickeln auch weiterhin Konzepte, Strategien und Aktionen, um auf alles Zukünftige vorbereitet zu sein und da zu sein, wenn sich das öffentliche Leben langsam wieder normalisiert. Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten kannst du dich daher jederzeit an unser Team wenden.

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus gibt es zudem unter: www.land.nrw/corona

Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

Kampagne "Komm her. Bleib hier."
© Münsterland e.V.

Komm her. Bleib hier.

Von der Großstadt Münster mit ihrem urbanen Flair bis hin zum ländlich geprägten Lebensgefühl in den kleineren Städten und Gemeinden in den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf hat unsere Region ausgesprochen viel zu bieten. Sie punktet mit einer optimalen Lage, ist umgeben von schöner Natur und attraktiven Freizeitmöglichkeiten. Die Wirtschaftsregion zeichnet sich aus durch eine mittelständische Struktur mit großer Handwerkstradition, die auch einige Weltmarktführer hervorgebracht hat.

Diese Attraktivität und Stärke vermittelt die Kampagne "Komm her. Bleib hier.". Die Regionalagentur Münsterland hat sie gemeinsam mit dem Fachbereich Design der FH Münster entwickelt, um im Wettbewerb der Regionen um Fach- und Führungskräfte vorne zu stehen.

Lernen Sie unsere fünf Münsterländer kennen und erfahren Sie, warum sie so gerne im Münsterland leben und arbeiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Julia Roesler Julia Roesler
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Julia Roesler