Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website,

die deutlich steigenden Infektionszahlen im Rahmen der Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen machen auch vor dem Münsterland nicht Halt und stellen unsere Region vor große Herausforderungen. Das betrifft sowohl das Gesundheitssystem und die Wirtschaft als auch öffentliche Einrichtungen, Gastronomiebetriebe, Veranstaltungen oder die Tourismusbranche.

Bitte informiere dich stets über eventuelle kurzfristige Änderungen und Maßnahmen. Für Informationen zu Veranstaltungen und Öffnungszeiten kontaktiere am besten direkt die Veranstalter und Einrichtungen.
Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus findest du auf: www.land.nrw/corona

Der Münsterland e.V. arbeitet mit allen Mitteln daran, die Region in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten kannst du dich daher jederzeit an unser Team wenden.

Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

Kampagne "Komm her. Bleib hier."
© Münsterland e.V.

Komm her. Bleib hier.

Von der Großstadt Münster mit ihrem urbanen Flair bis hin zum ländlich geprägten Lebensgefühl in den kleineren Städten und Gemeinden in den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf hat unsere Region ausgesprochen viel zu bieten. Sie punktet mit einer optimalen Lage, ist umgeben von schöner Natur und attraktiven Freizeitmöglichkeiten. Die Wirtschaftsregion zeichnet sich aus durch eine mittelständische Struktur mit großer Handwerkstradition, die auch einige Weltmarktführer hervorgebracht hat.

Diese Attraktivität und Stärke vermittelt die Kampagne "Komm her. Bleib hier.". Die Regionalagentur Münsterland hat sie gemeinsam mit dem Fachbereich Design der FH Münster entwickelt, um im Wettbewerb der Regionen um Fach- und Führungskräfte vorne zu stehen.

Lernen Sie unsere fünf Münsterländer kennen und erfahren Sie, warum sie so gerne im Münsterland leben und arbeiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Julia Roesler Julia Roesler
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Julia Roesler

Mehr zum Thema