Potentialberatung ein Angebot der Regionalagentur Münsterland
© unsplash/Nik MacMillan

Potentialberatung

Stärken und Schwächen im Unternehmen analysieren. Vorhandene Potentiale besser nutzen. Modernisieren: Diese Möglichkeiten bietet die Potentialberatung. Nach der Erstberatung durch die Regionalagentur Münsterland erarbeiten qualifizierte, externe Berater gemeinsam mit der Geschäftsführung und den Beschäftigten einen Handlungsplan zur Optimierung einzelner oder mehrerer betrieblichen Abläufe. Schließlich sind Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Belegschaft gerade für kleinere und mittlere Betriebe das wichtigste Kapital. 

Hinweis: Zum 01.07.2022 ändert das Land NRW die Förderkonditionen für die Potentialberatung: die Tageshöchstförderung wird auf 400 Euro herabgesetzt und die maximale Anzahl an Beratertagen beträgt dann 8 Tage. 

WER
  • kleine und mittlere Unternehmen ab 10 Beschäftigten
     
WAS
  • Kostenlose Erstberatung und Ergebnisgespräch.
  • Externe Prozessberatung: maximal zehn Beratertage, die mit 50 Prozent, jedoch maximal 500 Euro pro Tag bezuschusst werden.

Wie funktioniert die Potentialberatung NRW?

Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen: Globalisierung, technologischer Fortschritt, demografischer Wandel, Nachhaltigkeit - das sind nur einige der Schlagworte, die den sich beschleunigenden Strukturwandel beschreiben. Dieses kurze Erklär-Video zeigt, wie das Förderangebot Potentialberatung des Landes NRW Unternehmen bei derartigen Herausforderungen unterstützen kann.

MEHR ...

Mehr Informationen auf den Seiten des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales gibt es hier.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Rita Ixmann
© Münsterland e.V./Anja Tiwisina
Rita Ixmann
Alexandra Poppenborg
© Münsterland e.V./Anja Tiwisina
Alexandra Poppenborg

Mehr zum Thema