Kultur Kulturbüro Münsterland
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Kultur

Kulturbüro Münsterland

Gute Kulturprojekte brauchen gute Förderung. Das Kulturbüro Münsterland berät kulturschaffende Vereine, Verbände, Kommunen, Institutionen, Privatpersonen und freie Träger bei der Suche nach finanzieller Unterstützung. Das Kulturbüro Münsterland ist eine von neun Koordinierungsstellen in NRW für das Landesförderprogramm "Regionale Kulturpolitik" (RKP) - und damit die Schnittstelle des Münsterlandes zum Land NRW. Damit koordinieren wir auch ein kulturpolitisches Gremium, den Kulturrat. Außerdem führt das Kulturbüro auch als Veranstalter eigene Projekte durch, wie zum Beispiel das Münsterland Festival oder Apokalypse Münsterland. Träger ist der Münsterland e.V.

© Münsterland e.V./Fabian Riediger
Mehr über das
Kulturbüro
Mehr erfahren...
Stellvertretend für die Spendenübergabe an alle Geförderten kamen heute zusammen: (v.l.) Friederike Klodwig, Charlotte Petersen (beide MNEME Kollektiv), Lars Krolik (Festivalleiter Münsterland e.V.), Andre Sebastian (Leiter Kulturbüro Münsterland) und Musiker Christian Kappe. Stellvertretend für die Spendenübergabe an alle Geförderten kamen heute zusammen: (v.l.) Friederike Klodwig, Charlotte Petersen (beide MNEME Kollektiv), Lars Krolik (Festivalleiter Münsterland e.V.), Andre Sebastian (Leiter Kulturbüro Münsterland) und Musiker Christian Kappe.
© © Münsterland e.V.

Spendenaktion des Münsterland Festivals hilft 22 Akteuren

Das Münsterland Festival lud am 3. Mai 2020 zum Kein-Konzert der Superlative ein – ein imaginäres Konzert, das es in der Form nicht gab und stattdessen auf Solidarität setzte. Das „Kein-Konzert der Superlative“ war eine Spendenaktion des Münsterland Festivals mit dem Ziel, die Kunst und Kultur im Münsterland zu unterstützen.

Der gesamte Erlös der rund 300 verkauften Karten lag bei knapp 4500 Euro und ging zunächst an die Stiftung Kunst und Kultur Münsterland. Die Stiftung hat nun außerplanmäßig Fördermittel vergeben: 22 Kunst- und Kulturschaffende sowie Ensembles aus der Region, deren Engagements wegen der Corona-Krise ausgefallen waren, können sich über eine Förderung freuen.

 

Weitere Infos findet ihr auf der Seite der Stiftung Kunst und Kultur Münsterland!

Unsere Angebote

Kulturerlebnis Münsterland Kulturerlebnis Münsterland Kulturerlebnis Münsterland
Natürlich, regional, kultiviert:
Kulturerlebnis Münsterland
Mehr erfahren...

Workshops, Seminare, Beratung

Eigenschaften
Typen
10 Treffer.
Mär
31
Di
Free Care - Fürsorge ein digitales Projekt der Burg Hülshoff - Center for Literature
31.03.2020, 08:45 31.03.2021, ca.08:45
Burg Hülshoff, Havixbeck
Veranstalter: Burg Hülshoff - Center for Literature
Festival
Lesung

Eigentlich war ein Jahr voller Lesungen und Konzerte und Audiowalks und Installationen und Symposien UND UND UND geplant, um über das zu sprechen, worüber nun, angesichts der Pandemie, alle sprechen: Fürsorge. Keine Sorge. Das Center for Literature plant es noch immer. Oder vielleicht legen sie jetzt erst richtig los. Weiterhin auf der Suche nach neuen Formaten und neuen gesellschaftlichen Formatierungen starten sie das hier. Als Aktion für alle, als co-temporary art.

Carefree ist derzeit wohl niemand. Also andersrum: free care. – Eine Versorgung mit künstlerischen Carepaketen aus Text, Video, Audio, Game, egal, auf jedem Fall in dem Medium, das uns allen gehört: in der Sprache.

free care ist ein digitales Projekt von Burg Hülshoff – Center for Literature in Kooperation mit zahlreichen Künstler*innen, Initiativen und Institutionen.

Uhrzeit
31.03.2020, 08:45 31.03.2021, ca.08:45
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Apr
21
Di
Heinrich Neuy Retrospektive
21.04.2020, 09:45 31.12.2020, ca.09:45
HeinrichNeuy-BauhausMuseum, Steinfurt
Ausstellung
Virtuell

Aus aktuellem Anlass bleibt das Museum vorerst physisch geschlossen und ist dennoch digital erlebbar: Beim neuen virtuellen Rundgang lässt sich die Ausstellung im Spaziergang erkunden.

Uhrzeit
21.04.2020, 09:45 31.12.2020, ca.09:45
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Aug
20
Do
Suppkultur in Altenberge / Sommer-Spezial
20.08.2020, 18:00 20.08.2020, ca.20:30
Kulturwerkstatt Altenberge, Altenberge
Veranstalter: Münsterland e.V. / Kulturbüro

ACHTUNG: Die Veranstaltung musste vom Haus der Kunst in Enniger in die Kulturwerkstatt Altenberge verlegt werden.

Welche Künstlerinnen und Künstler sind in der Region aktiv? Wer feilt schon am nächsten Kulturprojekt? Und was passiert eigentlich aktuell kulturpolitisch und generell in der Welt?
Das Kulturbüro Münsterland lädt alle Interessierten herzlichen ein zum Austausch. Bei leckerer Suppe und Getränken wird geschlürft, geredet, gelobt, gemeckert und genetzwerkt. Frei nach dem Motto: Nichts muss, alles kann, jeder darf.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine kurze Anmeldung per Telefon oder Mail wäre für die Planung jedoch hilfreich. Anmeldung unter 02571 - 949323 oder kultur@muensterland.com
Wir freuen uns auf drei entspannte Abende mit interessanten Gesprächen, neuen Begegnungen und natürlich leckerem Essen.

Uhrzeit
20.08.2020, 18:00 20.08.2020, ca.20:30
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Aug
27
Do
Kulturakademie NRW-Kulturförderung Dialog
27.08.2020, 18:00 27.08.2020, 21:00
Schloss Senden, Senden
Veranstalter: Münsterland e.V. / Kulturbüro
Seminar
Workshop

Mit Experten im Gespräch

Gemeinsam mit dem Kulturdezernenten der Bezirksregierung Münster, Georg Veit, möchten wir über Fördermöglichkeiten im Kulturbereich informieren. Aber nicht als Workshop oder Vortrag, sondern in lockerer Runde und im anregenden Dialog. Es werden u.a. Förderprogramme vorgestellt und Hinweise zur Beratung und Antragstellung gegeben. Neben den Fördergebern kommen auch Geförderte zu Wort, die von ihren Erfahrungen erzählen.

In Kooperation mit der Bezirksregierung Münster.


Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die sich über die kulturellen Förderprogramme des Landes NRW informieren und ggf. selber ein eigenes Projekt konzipieren und durchführen möchten. Insbesondere Akteurinnen und Akteuren, die Fördermittel der Regionalen Kulturpolitik beantragen möchten, wird die Teilnahme an der Veranstaltung empfohlen.

Gastgeber

Georg Veit, Bezirksregierung Münster, und Kulturbüro Münsterland


Gäste

Dr. Martina Fleßner (Schloss Senden) und weitere


Gebühr

Teilnahme kostenlos

weitere Informationen weniger Informationen
Sep
08
Di
Kulturbüro ON TOUR zu Gast in Nordkirchen
08.09.2020, 14:00 08.09.2020, 17:00
Bürgerhaus Nordkirchen, Nordkirchen
Veranstalter: Münsterland e.V. / Kulturbüro

Das Kulturbüro Münsterland geht regelmäßig auf Tour. Auch in 2020 fahren wir durch die Region und informieren dich in einem persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten, Kriterien und Anforderungen der regionalen Kulturförderung.

Das Kulturbüro Münsterland ist die Koordinierungsstelle für das Förderprogramm Regionale Kutlurpolitik (RKP) des Landes NRW im Münsterland. Komm vorbei! Wir beraten dich gerne.

Die Beratung ist kostenfrei, jetzt anmelden (Beratungseinheiten zu je 45 Minuten) unter:
kultur@muensterland.com oder 02571.949326
Uhrzeit
08.09.2020, 14:00 08.09.2020, 17:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden

Das Kulturbüro Münsterland ist eine von neun Koordinierungsstellen in NRW für das Landesförderprogramm "Regionale Kulturpolitik" (RKP) des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW.

Das Kulturbüro Münsterland und das Münsterland Festival freuen sich, unter dem Motto „Partnerschaft für mehr Kultur“ WDR 3 Kulturpartner zu sein. Mehr Informationen findest du auf der Website zur WDR 3 Kulturpartnerschaft.

Schließen Kontakt