Kulturakademie Münsterland © Jannoon028 - Freepik.com
Kulturakademie Münsterland

Agile Arbeitskultur

Whiteboard<br>© Unsplash/Kaleidico Whiteboard
© Unsplash/Kaleidico

Kollaboratives Arbeiten und agiles Projektmanagement im Kulturbetrieb (Schwerpunkt Museen)

Der digitale Wandel, die Arbeit in rasch wechselnden Projekten und nicht zuletzt Ausnahmesituationen wie die Corona-Pandemie verändern die Arbeitskultur in Kunst- und Kulturbetrieben. Vielfach erleben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Einarbeiten in neue Programme, in wechselnde Themen und kurzfristige Planänderungen als großen Druck, teils gar als Stress.

In diesem Workshop wollen wir die Frage beantworten, warum wir neue Arbeitskulturen und neue, flexible Strukturen der Zusammenarbeit brauchen, um anschließend aufzuzeigen, wie solch ein kollaboratives Arbeiten und agiles Projektmanagement für Kulturbetriebe – insbesondere für Museen – praktisch möglich ist. Konkrete Werkzeuge, Programme und Anwendungsbeispiele illustrieren die Materie. Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmenden mit den Grundlagen neuer Arbeitsmethoden und Organisationsprozesse vertraut zu machen.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Digitalteam westfälische Museen (LWL-Medienzentrum/LWL-Museumsamt) statt.

Mittwoch, 3. November 2021 | 10 - 17 Uhr

LWL-Industriemuseum TextilWerk, Industriestraße 5, Bocholt

Weitere Informationen

Holger Simon<br>© Manfred Wegener, Köln Holger Simon
© Manfred Wegener, Köln

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an alle Akteurinnen und Akteure im Kulturbetrieb, die mehr über neue Arbeitskulturen erfahren möchten und nach konkreten Ansätzen für flexible Strukturen der Zusammenarbeit suchen.

Referent

Holger Simon ist Kunsthistoriker, Innovator und Entrepreneur. Er blickt auf über 20 Jahre Erfahrung im digitalen Projektmanagement zurück und initiierte in dieser Zeit innovative Projekte wie zum Beispiel 2001 das prometheus-Bildarchiv und 2009 das Digitale Historische Archiv Köln. 2009 gründete er die Agentur für digitale Kulturkommunikation Pausanio, die digitale Anwendungen im Kultursektor entwickelt, Kulturbetriebe im Bereich digitale Transformation berät und sie bei Changeprozessen begleitet. Mit der Pausanio Akademie startet er 2013 ein Fortbildungszentrum, dass Seminare zur digitalen Transformation in Kunst, Kultur und Wissenschaft anbietet unter anderem den Zertifikatslehrgang zum „Digital Curator“.
simon@pausanio.com | www.pausanio.com

Gebühr

35 Euro inkl. Tagungsgetränke und Mittagsimbiss

Anmeldung

Karte | Veranstaltungsort

Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden

Dein Ansprechpartner

Andre Sebastian Andre Sebastian
© Münsterland e.V.
Andre Sebastian
Leitung Kulturbüro Münsterland
Stiftung Kunst & Kultur
Projekt "taNDem"
Kulturakademie

0049 2571 94 93 23

Weitere Veranstaltungen