Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Website,

die Corona-Pandemie führt zu massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Wir sind alle dazu aufgerufen, die Verbreitung des Virus möglichst einzudämmen. Nahezu alle Veranstaltungen wurden bis Ende April abgesagt, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sind bis auf Weiteres geschlossen, weitere Schließungen etwa im Einzelhandel, bei den Tourist-Infos und der Gastronomie sind eingetreten. Niemand von uns kann absehen, wie sich die Situation in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten entwickelt.

Die durch das Corona-Virus teils existentiellen Herausforderungen, denen viele Kunst- und Kulturschaffende derzeit entgegenblicken, sind uns bewusst. Als Koordinierungsbüro für das Förderprogramm Regionale Kulturpolitik setzen wir uns für eine solidarische und kulante Auslegung des Zuwendungsrechts ein und sind mit der Bezirksregierung und dem Land in Kontakt. Ihr habt Fragen oder Vorschläge, wie wir euch unterstützen können? Ihr habt eine Idee, wie ihr eure künstlerische Arbeit auch in Zeiten von Corona digital vermitteln wollt? Kontaktiert uns gern: Wir sind im Homeoffice weiterhin für euch erreichbar, beraten euch und streuen Anregungen gern über unsere Kanäle.

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus gibt es zudem unter: www.land.nrw/corona

Bleibt gesund und passt auf euch auf!
Euer Kulturbüro-Team

Kulturakademie Münsterland © Jannoon028 - Freepik.com
Kulturakademie Münsterland

Digitalität in der kulturellen Bildung

Apokalypse Münsterland<br>© Münsterland e.V. / Christoph Steinweg Apokalypse Münsterland
© Münsterland e.V. / Christoph Steinweg

Auf der Suche nach Updates

Die fundamentalen Veränderungen der Digitalisierung haben längst auch Kunst, Kultur und kulturelle Bildung erreicht. Dennoch werden die neuen Technologien und die damit verbundenen Möglichkeiten noch nicht optimal genutzt. Diese Veranstaltung möchte nach einem fachlichen Einstieg ins Thema in verschiedenen Workshops praktische Beispiele für den gelungenen Einsatz digitaler Techniken und Medien im Bereich der kulturellen Bildung und Vermittlung sowie Unterstützungsstrukturen aufzeigen.

In Kooperation mit der Arbeitsstelle Kulturelle Bildung NRW und der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW.

Mittwoch, 16. September 2020 | 10.00 - 16.00 Uhr

DigitalHUB TD59, Tecklenburger Damm 59, Ibbenbüren

 

 

Weitere Informationen

Zielgruppe

Die Veranstaltung ist für Personen geeignet, die im Bereich der kulturellen Bildung tätig sind und sich über neue Möglichkeiten und den Einsatz digitaler Techniken informieren möchten.

Referenten

u.a. Expertinnen und Experten der Arbeitsstelle Kulturelle Bildung NRW und der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW

Gebühr

35 Euro inkl. Tagungsgetränke & Mittagsimbiss

Anmeldung

Karte | Veranstaltungsort

Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden

Ansprechpartner

Andre Sebastian Andre Sebastian
© Münsterland e.V.
Andre Sebastian
Leitung Kulturbüro Münsterland
Stiftung Kunst & Kultur
Projekt "taNDem"
Kulturakademie

+49 2571 94 93 23

Weitere Veranstaltungen