Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website,

die weiterhin hohen Infektionszahlen im Rahmen der Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen machen auch vor dem Münsterland nicht Halt und stellen unsere Region vor große Herausforderungen. Das betrifft sowohl das Gesundheitssystem und die Wirtschaft als auch öffentliche Einrichtungen, Gastronomiebetriebe, Veranstaltungen oder die Tourismusbranche.

Bitte informiere dich stets über eventuelle kurzfristige Änderungen und Maßnahmen. Für Informationen zu Veranstaltungen und Öffnungszeiten kontaktiere am besten direkt die Veranstalter und Einrichtungen.
Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus findest du auf: www.land.nrw/corona

Der Münsterland e.V. arbeitet mit allen Mitteln daran, die Region in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten kannst du dich daher jederzeit an unser Team wenden.

Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

Kulturakademie Münsterland © Jannoon028 - Freepik.com
Kulturakademie Münsterland

Vertragsrecht in Corona-Zeiten

Vertragsrecht in Corona-Zeiten<br>© Münsterland e.V. Vertragsrecht in Corona-Zeiten
© Münsterland e.V.

In ihrem Vortrag klärt Sonja Laaser über die gegenwärtige Rechtslage für (Kultur-) Veranstaltungen auf und beantwortet unter anderem Fragen wie:

  • Wie verhalte ich mich bei einer Veranstaltungsabsage und was für Handlungsempfehlungen gibt es?
  • Wie definieren sich Begriffe wie „Höhere Gewalt“ oder „Unmöglichkeit der Leistung“?
  • Besteht ein Anspruch auf ein Ausfallhonorar bei der Absage von Veranstaltungen?

Dabei wird sowohl die Seite der Künstlerinnen und Künstler als auch der Veranstalterinnen und Veranstalter beleuchtet. Während des Vortrags und im Anschluss gibt es die Möglichkeit, Fragen rund um das Thema zu stellen.

Mittwoch, 3. März 2021 | 16 - 18 Uhr

Online via Zoom-Konferenz. Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Weitere Informationen

Sonja Laaser<br>© Frank Eidel Sonja Laaser
© Frank Eidel

Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich an Kulturveranstalterinnen und -veranstalter, die sich zum Vertragsrecht in Corona-Zeiten informieren möchten.

Referentin

Sonja Laaser studierte Rechtswissenschaften an der HU Berlin und Dramaturgie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Bis 2011 war sie Geschäftsführerin des Ballhaus Ost und hat das Kunstmagazin „ArtiBerlin“ gegründet. Während des Jurastudiums absolvierte sie ihr Referendariat bei der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.
Diese vielfältigen Stationen helfen ihr, ihre Mandantinnen und Mandanten umfassend zu verstehen und zu beraten: Ihre 2015 gegründete Kanzlei Laaser berät schwerpunktmäßig Kulturschaffende in den Bereichen Urheber-, Vergabe-, Zuwendungs-, Steuer- und Gesellschaftsrecht und Künstlersozialversicherung. Gemeinsam mit Julia Wissert hat sie die Anti-Rassismus-Klausel initiiert und entwickelt.
Sie ist Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht. 2021 ist sie in den Beirat der Künstlersozialkasse berufen worden.

Gebühr

Kostenlos.

Deine Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Lars Krolik Lars Krolik
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Lars Krolik
Kulturbüro
Projekt "Münsterland Festival"

0049 2571 94 93 26

Mara Scheitz Mara Scheitz
© Münsterland e.V./Philipp Fölting
Mara Scheitz

Weitere Veranstaltungen