Wir suchen Sie! © Münsterland e.V.
Wir suchen Sie!

Projektmanagerin oder Projektmanager für regionale Innovationsförderung

MÜNSTERLAND. DAS GUTE LEBEN. Das Münsterland ist ein attraktiver Unternehmens- und Lebensstandort und heißt Sie herzlich willkommen. Als eine der stärksten Regionalmanagement-Organisationen Deutschlands fördert der Münsterland e.V. die Kultur, den Tourismus und die Wirtschaft im Münsterland. Rund 40 Beschäftigte arbeiten mit viel Herz daran, die Region weiterzuentwickeln – nicht nur für die 1,6 Millionen Münsterländer, sondern auch für starke Unternehmen, Kulturakteure und Touristen. Schwerpunkte der regionalen Wirtschaftsförderung sind Innovationsförderung, Fachkräftesicherung, Gründungsförderung und die Profilierung des Münsterlandes als Energie- und Klimaschutzregion.

Wir freuen uns, dass wir unser Team ab dem 1. November 2019 verstärken können und suchen

eine Projektmanagerin oder einen Projektmanager für regionale Innovationsförderung (Schwerpunkt Administration/Mittelabrufe /Vergaben) 

für 20 Stunden pro Woche (zunächst befristet bis 31.08.2022).
    
Die Stelle entsteht im Rahmen des EFRE-Projekts „Enabling Networks Münsterland“ für regionale Innovationsförderung. Ziel des Projekts ist es, die münsterländischen Innovationskompetenzen aus Wirtschaft und Wissenschaft zu stärken, Unternehmen für neue Methoden der Innovationförderung zu sensibilisieren und regionale Innovationsstrategien zu entwickeln. Dies soll vor allem durch die Einrichtung von Thinktanks und die Entwicklung eines regionalen Technologiescoutings erfolgen.

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche Beratung und Koordination der Mittelabrufe mit den elf Projektpartnerorganisationen nach Absprache mit der Projektleitung
  • Selbstständige Durchführungen von Vergaben auf Basis der LHO des Landes NRW und der VOL/A 
  • Kommunikation mit Dienstleistern und Bietern
  • Unterstützung des Projektteams bei der Umsetzung der Projektmaßnahmen 
  • Protokollführung bei Projektpartnertreffen

Ihre Qualifikationen:

  • Mehrjährige Erfahrung in Vergabestellen bzw. Buchhaltungen mit Drittmittelabwicklung/ ggf. abgeschlossenes Studium im Bereich Verwaltung/Betriebswirtschaft/ggf. Wirtschaftsgeografie o.Ä.
  • Hohe Affinität zu den Themen Wirtschaftsförderung, Strukturförderung, Innovationsförderung und Europäische Fördermittel
  • Fähigkeit sich schnell in Verwaltungsabläufe einzuarbeiten und diese eigenständig durchzuführen
  • Fundierte Kenntnisse in den MS-Office Anwendungen
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Flexibilität

Wir bieten:

  • Die Möglichkeit, den Umgang mit Europäischen Fördermitteln (Beantragung, Durchführung, Abwicklung) in der Praxis zu erlernen. 
  • Leistungsgerechte Entlohnung (orientiert an den Pauschalen der Gruppe 3 „Herausgehobene Fachkräfte“ für Personalausgaben der EFRE Rahmenrichtlinie bei entsprechender Eingruppierung; Hinweis: Die Angaben, die Sie dazu bspw. im Internet finden, sind meist das „Arbeitgeberbrutto“.)  
  • Arbeit in einem spannenden und zukunftsweisenden Umfeld 
  • Flexibilität und Familienfreundlichkeit 
  • Ggf. perspektivischer Einstieg in die regionale Innovationsförderung
Interesse?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter Angabe

Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins

bis zum 1. Oktober 2019 an buedding@muensterland.com.

Fragen zur Bewerbung?

Bernd Büdding Bernd Büdding
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Bernd Büdding
Projekt "Enabling Innovation Münsterland"

+49 2571 94 93 27

Mehr zum Thema