VERANSTALTUNGSSUCHE: MÜNSTERLAND FESTIVAL PART 11

FINDE DIE PASSENDE FESTIVAL-VERANSTALTUNG FÜR DICH

Auf der Suche nach Musik, Kunst und Dialogen im Münsterland? Dann bist du hier richtig!

1. Datum auswählen: Zu Beginn der Suche kannst du einstellen, ab wann du nach einem Konzert suchst. Dann zeigen wir dir alle Konzerte an, die an dem Datum sowie in Zukunft stattfinden. Standardmäßig ist der heutige Tag ausgewählt.

2. Veranstaltung suchen: Du bist auf der Suche nach bestimmten Künstlerinnen und Künstlern oder nach einer Veranstaltung an einem bestimmen Ort? Dann gib den Künstler- oder Ortsnamen hier ein.

3. Typen: Wähle aus zwischen Dialoge, Kunst oder Musik.

4. Eigenschaften: Wenn du dich für die Konzerte interessiert, kannst du hier noch zwischen verschiedenen Eigenschaften filtern: Jazz, Klassik, Pop, Traditional. Je mehr Filter du auswählst, desto mehr Ergebnisse bekommst du. Wählst du keine Filter aus, werden alle Veranstaltungen angezeigt.

Typen
Eigenschaften

41 Veranstaltungen.
Burg Vischering Lüdinghausen, Münsterland e.V.
13.06.2021, 17:00 bis 26.09.2021, 18:00
Burg Vischering (Lüdinghausen): Hermann Nitsch. Farbe als Material
Kunstausstellung im Rahmen des Münsterland Festivals
Burg Vischering

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise und erfahren Sie anhand einer Vielzahl spannender Exponate – darunter hochkarätige Leihgaben und noch nie gezeigte Werke aus unserer eigenen Sammlung – mehr über das Wirken des Reformators Freiherr vom Stein in unserer Region um 1800. 

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise und erfahren Sie anhand einer Vielzahl spannender Exponate – darunter hochkarätige Leihgaben und noch nie gezeigte Werke aus unserer eigenen Sammlung – mehr über das Wirken des Reformators Freiherr vom Stein in unserer Region um 1800. 
Berenbrock 1
59348 Lüdinghausen
Eintritt
Erwachsene
3,50 €
Donauwellenreiter, Münsterland Festival, Andreas Jakwerth
08.10.2021, 19:30 bis ca. 08.10.2021, 22:30
Kulturgut Haus Nottbeck (Oelde): Donauwellenreiter
Minimalistischer Kammerpop aus Wien
Kulturgut Haus Nottbeck

Lässig, elegant, klassisch, kraftvoll: Die Donauwellenreiter faszinieren ihr Publikum mit einem Sound voller poetischer Strahlkraft, innovativ und packend zugleich. Beim Münsterland Festival sind sie zur Eröffnung auf dem Kulturgut Haus Nottbeck zu Gast.

Dem 2010 gegründeten Quartett gelingt etwas, das nur wenige schaffen: Ihre zeitgemäße Musik ist ebenso zugänglich wie fordernd und begeistert das Publikum mit hoher Qualität und künstlerischer Substanz. Die musikalischen Prägungen und Erfahrungen aus Pop, Jazz, (Neo-)Klassik, Kammermusik und Folklore verschmelzen zu einem faszinierenden Ganzen und sind mehr als nur die Summe der Teile.

Live auf der Bühne kommt das Zusammenspiel aus Piano, Violine, Schlagzeug, Cello und Gesang besonders zur Geltung. Auftritte im Duo oder Trio wechseln sich ab mit Werken in voller Besetzung, rhythmische Verspieltheit steht neben klaren Strukturen.

Lässig, elegant, klassisch, kraftvoll: Die Donauwellenreiter faszinieren ihr Publikum mit einem Sound voller poetischer Strahlkraft, innovativ und packend zugleich. Beim Münsterland Festival sind sie zur Eröffnung auf dem Kulturgut Haus Nottbeck zu Gast.Dem 2010 gegründeten Quartett gelingt etwas…
Landrat-Predeick-Allee 1
59302 Oelde
Eintritt Vorverkauf
Erwachsene
20,00 €
Duo [:klak:], Münsterland Festival, Florian Proprenter
09.10.2021, 20:00 bis ca. 09.10.2021, 23:00
Stadtmuseum Bocholt: Duo [:klak:]
Musikalisches Abenteuer von Jazz bis Volksmusik
Stadtmuseum Bocholt

Das Kärtner Duo [:klak:] passt in keine musikalische Schublade. Beim Münsterland Festival im Stadtmuseum Bocholt präsentiert [:klak:] ein akustisches Abenteuer und wechselt dabei leichtfüßig zwischen Stilen und Genres.

Markus Fellner (Klarinette, Percussion, Gesang) und Stefan Kollmann (Akkordeon) stehen schon seit rund zehn Jahren zusammen auf der Bühne. Gemeinsam ergründen sie die Vielfalt der Musikstile, von ihnen zu hören gibt es Barock und Jazz, Tango Nuevo und französische Musette, Balkanklänge und Volksmusik. Mit ihrem weltmusikalischen Klang berühren sie und reißen mit, sie beherrschen jedes musikalische Tempo, von rasant bis elegant. So viel wie die Musik erzählt, so wenig brauchen sich die jungen Kärntner selbst beweisen. Als Gewinner des „Jazz/Worldmusic Awards Castelfidardo 2013″ und als Preisträger des „New Austrian Sound of Music 2016/17″ spricht der Erfolg für sie.

Das Kärtner Duo [:klak:] passt in keine musikalische Schublade. Beim Münsterland Festival im Stadtmuseum Bocholt präsentiert [:klak:] ein akustisches Abenteuer und wechselt dabei leichtfüßig zwischen Stilen und Genres.Markus Fellner (Klarinette, Percussion, Gesang) und Stefan Kollmann (Akkordeon)…
Osterstraße 66
46397 Bocholt
Eintritt Vorverkauf
Erwachsene
18,00 €
Erwachsene
20,00 €
Lukas Lauermann, Münsterland Festival, Julia Haimburger
09.10.2021, 20:00 bis ca. 09.10.2021, 23:00
Haus Visbeck ( Dülmen): Lukas Lauermann
Ein Klangerlebnis für Herz und Kopf
Haus Visbeck

Lukas Lauermann ist ein wandelbarer und hochmusikalischer „Vielkönner“. Der Wiener Cellist arbeitete als Live- und Studiomusiker, Arrangeur und Komponist bereits mit unterschiedlichen Künstlerinnen und Künstlern zusammen. Beim Münsterland Festival ist er nicht nur zur Eröffnung mit den Donauwellenreitern zu erleben, sondern auch als Solist auf Haus Visbeck.

Lukas Lauermann hat die Gabe, sich in verschiedenen Musikstilen heimisch zu fühlen und ihnen Ausdruck zu verleihen. Sein Spiel ist im Kern melodisch und von einer Prise Pop geprägt, kann aber dennoch im nächsten Augenblick in eine experimentelle Richtung abbiegen. Neben dem Cello erklingen auch Stimmgabeln, Synthesizer und Klavier. Mal werden diese Klänge elektronisch verändert, mal steht das Cello im Vordergrund und wird zum Klangkörper für andere Tonquellen. Die Kompositionen des Solo-Album „I N“ erzählen dabei keine Geschichten mehr, sondern fügen sich zu einem Klangerlebnis zusammen.

Lukas Lauermann ist ein wandelbarer und hochmusikalischer „Vielkönner“. Der Wiener Cellist arbeitete als Live- und Studiomusiker, Arrangeur und Komponist bereits mit unterschiedlichen Künstlerinnen und Künstlern zusammen. Beim Münsterland Festival ist er nicht nur zur Eröffnung mit den…
Dernekamp 40
48249 Dülmen
Eintritt Vorverkauf
Erwachsene
15,00 €
Erwachsene
17,00 €
print - Das Grafikprojekt, Druckwerkstatt, Kloster Bentlage, Kloster Bentlage
10.10.2021, 11:00 bis ca. 07.11.2021, 18:00
Kloster Bentlage (Rheine): prINT - das Grafikprojekt des Münsterland Festivals
Ausstellung zur Druckgrafik
Kloster Bentlage

Von der Idee bis zur Skizze auf dem Papier, übertragen auf einen Druckstock aus Holz, Metall, Karton, Linoleum oder Stein, im Ätzbad durch angriffslustige Säure verändert, durch vielschichtige Farbaufträge vertieft oder in Kombination mit Collagenerweitert – die Druckgrafik war und ist ein spannendes Feld.

Das Grafikprojekt prINT als Teil des Münsterland Festivals gibt erneut zwei Künstlerinnen und zwei Künstlern aus dem Gastland Österreich (allesamt zurzeit in Wien lebend) die Chance, Interessierten mit ihren Ausstellungen in der Scheune am Kloster Bentlage und im FARB ihre Druckkunst zu präsentieren.

Neben Arbeiten, die in den vergangenen Jahren entstanden sind, werden auch druckfrische Exemplare gezeigt, die die Kunstschaffenden während ihres zweiwöchigen Arbeitsaufenthalts Anfang September in den Werkstätten der Druckvereinigung am Kloster Bentlage produzieren.

Von der Idee bis zur Skizze auf dem Papier, übertragen auf einen Druckstock aus Holz, Metall, Karton, Linoleum oder Stein, im Ätzbad durch angriffslustige Säure verändert, durch vielschichtige Farbaufträge vertieft oder in Kombination mit Collagenerweitert – die Druckgrafik war und ist ein…
Bentlager Weg 130
48432 Rheine
Eintritt
Eintritt frei
0,00 €
Oska, Münsterland Festival, Tim Cavadini
10.10.2021, 16:00 bis ca. 10.10.2021, 19:00
Schloss Senden: OSKA
Songs voller Wärme und Liebe
Schloss Senden

Dieser sensible Singer-Songwriter-Pop zieht einen vollkommen in den Bann, selbst bei dezenter Lautstärke. Der intime Sound von OSKA vermittelt eine Idee davon, mit welcher Musik die 23-Jährige aufgewachsen ist. Ihre Mutter liebte irische Folk-Balladen, die sie geprägt haben. Daher rührt wahrscheinlich auch die Melancholie, die in ihren Stücken stets mitschwingt. Die historischen Mauern von Schloss Senden bieten die perfekte Kulisse für den Auftritt der Nachwuchskünstlerin beim Münsterland Festival.

Schwierige Momente sind für OSKA die beste Inspirationsquelle. Aus dem Bauch heraus vertont sie ihre schmerzhaften Empfindungen, so war das schon immer. Gleich ihre ersten Nummern entstanden aus Frust, damals war sie zwölf Jahre alt. In diesem Jahr hat sie ihre Debüt-EP „Honeymoon Phase“ veröffentlicht, in der sie verschiedene Stationen ihres jungen Lebens Revue passieren lässt.

Dieser sensible Singer-Songwriter-Pop zieht einen vollkommen in den Bann, selbst bei dezenter Lautstärke. Der intime Sound von OSKA vermittelt eine Idee davon, mit welcher Musik die 23-Jährige aufgewachsen ist. Ihre Mutter liebte irische Folk-Balladen, die sie geprägt haben. Daher rührt…
Holtrup 3
48308 Senden
Eintritt Vorverkauf
Erwachsene
18,00 €
Erwachsene
23,00 €
Duo Schirmer Berger, Christian Jungwirth
10.10.2021, 18:00 bis ca. 10.10.2021, 21:00
Bagno Konzertgalerie (Steinfurt): Markus Schirmer und Wolfram Berger
Kaffee, Klavier und Kaiserschmarrrn
Bagno Konzertgalerie

Frech, ironisch, facettenreich, weinselig und scharfzüngig präsentieren Wolfram Berger und Markus Schirmer einen musikalisch-literarischen Streifzug vom Heurigen in der Vorstadt über die Schanigärten ins Kaffeehaus und in die Konzertsäle der ehemaligen Kaiserstadt. Eine Wiener Melange der Extraklasse!

In Graz geboren, eroberte Markus Schirmer die wichtigsten Konzertpodien und Festivals im Sturm: Wiener Musikverein, Philharmonie München oder die Suntory Hall in Tokio.

Schirmer arbeitete mit vielen bedeutenden Orchestern und Dirigenten, darunter die Wiener Philharmoniker, das Royal Philharmonic Orchestra London, Sir Neville Marriner oder Lord Yehudi Menuhin. Er liebt Schubert über alles, begeistert sich aber auch für Raritäten wie Brittens ironisches Klavierkonzert.

Wolfram Berger tritt an dem Abend mit ihm auf. Bergers Schauspielausbildung in Graz folgte eine Karriere als Schauspieler an wichtigen deutschsprachigen Bühnen in Basel, Zürich, Stuttgart und Bochum. Parallel dazu spielte Berger in Kino- Und TV-Filmen. Heute ist er freischaffender Kabarettist, Sänger, Entertainer, Schauspieler, Regisseur und Produzent ungewöhnlicher Theaterabende.

Frech, ironisch, facettenreich, weinselig und scharfzüngig präsentieren Wolfram Berger und Markus Schirmer einen musikalisch-literarischen Streifzug vom Heurigen in der Vorstadt über die Schanigärten ins Kaffeehaus und in die Konzertsäle der ehemaligen Kaiserstadt. Eine Wiener Melange der…
Hollich 156b
48565 Steinfurt
Eintritt
Vorverkauf
33,00 €
Vorverkauf
28,00 €
Vorverkauf
23,00 €
Abendkasse
34,00 €
Abendkasse
28,00 €
Abendkasse
23,00 €
5K HD, Hanna Fasching
13.10.2021, 20:30 bis ca. 13.10.2021, 23:00
LWL-Museum für Kunst und Kultur (Münster): 5K HD
Futuristische Klänge unplugged in Münster
LWL-Museum für Kunst und Kultur

Futuristische und euphorische Klänge durch Verzerren von Stimme und Instrument: Die Band 5K HD bietet eine Art verstörendes Pop-Hochkultur-Experiment und doch wirkt die Musik vertraut und angenehm.

Eine Band, die sich berufen fühlt, Neues zu erschaffen, ohne sich dabei in Genres zu verorten: 5K HD. Mal klingen ihre Stücke futuristisch, mal zerbrechlich, mal episch oder brachial, mal verspielt. Beim Münsterland Festival werden sie unplugged spielen, was zu einem noch intensiveren und pureren Hörgenuss führen wird.

5K HD ist ein eingängiges und auf euphorische Art verstörendes Pop- und Hochkultur-Experiment, das gänzlich ohne Laptop auskommt, auch wenn es oft gegenteilig klingt. Sowohl die Stimme als auch die Instrumente werden dermaßen verfremdet, dass man aus den Augen verliert, wer welchen Sound verursacht. Die Band vermischt die tradierten Rollen ihrer Instrumente: Sie lässt den Bass die Klänge spielen, die normalerweise vom Keyboard kommen, oder verteilt die Fingerfolgen einer Klavierkomposition auf die anderen Instrumente. Die Musik wirkt oft fremd und gleichzeitig vertraut – und gerade das macht sie so spannend.

Futuristische und euphorische Klänge durch Verzerren von Stimme und Instrument: Die Band 5K HD bietet eine Art verstörendes Pop-Hochkultur-Experiment und doch wirkt die Musik vertraut und angenehm.Eine Band, die sich berufen fühlt, Neues zu erschaffen, ohne sich dabei in Genres zu verorten: 5K HD.
Domplatz 10
48143 Münster
Eintritt
Vorverkauf
20,00 €
FARB, Ausstellung, Maren Kuiter, Maren Kuiter
14.10.2021, 19:00 bis ca. 07.11.2021, 15:00
FARB (Borken): prINT - das Grafikprojekt des Münsterland Festivals
Ausstellung zur Druckgrafik
FARB
Forum Altes Rathaus Borken

Von der Idee bis zur Skizze auf dem Papier, übertragen auf einen Druckstock aus Holz, Metall, Karton, Linoleum oder Stein, im Ätzbad durch angriffslustige Säure verändert, durch vielschichtige Farbaufträge vertieft oder in Kombination mit Collagenerweitert – die Druckgrafik war und ist ein spannendes Feld.

Das Grafikprojekt prINT als Teil des Münsterland Festivals gibt erneut zwei Künstlerinnen und zwei Künstlern aus dem Gastland Österreich (allesamt zurzeit in Wien lebend) die Chance, Interessierten mit ihren Ausstellungen in der Scheune am Kloster Bentlage und im FARB ihre Druckkunst zu präsentieren.

Neben Arbeiten, die in den vergangenen Jahren entstanden sind, werden auch druckfrische Exemplare gezeigt, die die Kunstschaffenden während ihres zweiwöchigen Arbeitsaufenthalts Anfang September in den Werkstätten der Druckvereinigung am Kloster Bentlage produzieren.

Von der Idee bis zur Skizze auf dem Papier, übertragen auf einen Druckstock aus Holz, Metall, Karton, Linoleum oder Stein, im Ätzbad durch angriffslustige Säure verändert, durch vielschichtige Farbaufträge vertieft oder in Kombination mit Collagenerweitert – die Druckgrafik war und ist ein…
Markt 15
46325 Borken
Eintritt
Eintritt frei
0,00 €
Manu Delago, Münsterland Festival, Simon Rainer
14.10.2021, 20:00 bis ca. 14.10.2021, 23:00
Burg Vischering (Lüdinghausen): Manu Delago
Handpan-Klänge verschmelzen mit elektronischen Beats
Burg Vischering

 Der angesehene Handpan-Spieler und Komponist Manu Delago präsentiert beim Münsterland Festival mit „Environ Me“ sein erstes audiovisuelles Solo-Programm.

Mehrere Tourneen mit internationalen Stars liegen hinter ihm, sein Musik- und Bergfilm 'Parasol Peak' erhielt mehrere Preise, auch die Grammy-Nominierung hat er in der Tasche – nun verwandelt sich Manu Delago in ein Ein-Mann-Orchester. Angesiedelt zwischen ambienter Elektronik und Neoklassik verschmelzen Manu Delagos akustische Percussion-Instrumente mit elektronischen Beats und Klängen aus seiner Umwelt. Faszinierende Visualisierungen mit den Sounds von Wasser, Feuer, Fauna, Fortbewegung und Wind lassen ein Gesamtkunstwerk für Ohren und Augen entstehen – immer mit höchster Wertschätzung gegenüber der Natur.

Der angesehene Handpan-Spieler und Komponist Manu Delago präsentiert beim Münsterland Festival mit „Environ Me“ sein erstes audiovisuelles Solo-Programm.Mehrere Tourneen mit internationalen Stars liegen hinter ihm, sein Musik- und Bergfilm 'Parasol Peak' erhielt mehrere Preise, auch die…
Berenbrock 1
59348 Lüdinghausen
Eintritt Vorverkauf
Erwachsene
20,00 €
ermäßigt
17,00 €
Erwachsene
27,00 €
PROGRAMM 2021

Mehr als 40 Veranstaltungen im Münsterland, Konzerte, Ausstellungen und Exkursionen: Hier geht's zum Programm des Münsterland Festivals part 11.

TICKETS

Hier bekommst du Tickets für das Münsterland Festival part 11.

AKTUELLES

Das Münsterland Festival feiert seine nächste Ausgabe vom 8. Oktober bis zum 6. November 2021. Alle Neuigkeiten erfährst du hier.