VERANSTALTUNGSSUCHE: MÜNSTERLAND FESTIVAL PART 11

FINDE DIE PASSENDE FESTIVAL-VERANSTALTUNG FÜR DICH

Auf der Suche nach Musik, Kunst und Dialogen im Münsterland? Dann bist du hier richtig!

1. Datum auswählen: Zu Beginn der Suche kannst du einstellen, ab wann du nach einem Konzert suchst. Dann zeigen wir dir alle Konzerte an, die an dem Datum sowie in Zukunft stattfinden. Standardmäßig ist der heutige Tag ausgewählt.

2. Veranstaltung suchen: Du bist auf der Suche nach bestimmten Künstlerinnen und Künstlern oder nach einer Veranstaltung an einem bestimmen Ort? Dann gib den Künstler- oder Ortsnamen hier ein.

3. Typen: Wähle aus zwischen Dialoge, Kunst oder Musik.

4. Eigenschaften: Wenn du dich für die Konzerte interessiert, kannst du hier noch zwischen verschiedenen Eigenschaften filtern: Jazz, Klassik, Pop, Traditional. Je mehr Filter du auswählst, desto mehr Ergebnisse bekommst du. Wählst du keine Filter aus, werden alle Veranstaltungen angezeigt.

Typen
Eigenschaften

41 Veranstaltungen.
Kino aufs Land, Münsterland Festival, Münsterland e.V./Philipp Foelting
21.10.2021, 20:00 bis ca. 21.10.2021, 22:30
Olfonium (Olfen): Kino aufs Land
Kurzfilmabend
Olfonium, Kunst- und Kulturverein Olfen e.V.

Anlässlich des Münsterland Festivals macht die Filmreihe „Kino aufs Land“ Station in Olfen. Zusammen mit der Filmwerkstatt Münster bringt das Festival Filmkunst aus Österreich und dem Münsterland ins Forum des Kunst- und Kulturvereins Olfen (KuK Olfen).

Bildgewaltig, poetisch und kurzweilig! Beim Filmabend im Olfonium treffen auf der Leinwand verschiedene Bildwelten und Genres aufeinander. In enger Kooperation mit dem Filmfestival Münster bringt die Veranstaltungsreihe „Kino aufs Land“ nicht nur Filmkunst aufs Land, sondern auch die Köpfe dahinter. Im Fokus stehen Produktionen aus Österreich, dem Gastland des Münsterland Festivals.

Ausgewählte Kurzfilme aus der Region ergänzen das Abendprogramm. Denn auch das Münsterland selbst ist immer wieder Kulisse spannender Filmprojekte! Ob im Gespräch mit Filmschaffenden oder bei einem kleinen Filmquiz – dieser Kurzfilmabend lädt das Publikum nicht nur dazu ein, im Kinosessel zu versinken, sondern zelebriert die Begegnung und das gemeinsame Filmerlebnis.

Anlässlich des Münsterland Festivals macht die Filmreihe „Kino aufs Land“ Station in Olfen. Zusammen mit der Filmwerkstatt Münster bringt das Festival Filmkunst aus Österreich und dem Münsterland ins Forum des Kunst- und Kulturvereins Olfen (KuK Olfen).Bildgewaltig, poetisch und kurzweilig! Beim…
Neustraße 17
59399 Olfen
Eintritt
Erwachsene
8,00 €
AVEC, Münsterland Festival, Martin Morscher
22.10.2021, 20:00 bis ca. 22.10.2021, 23:00
Theater Münster: AVEC
Starke Stimme mit Gefühl
Theater Münster

AVEC mischt mit ihren emotionalen und einprägsamen Liedern die internationalen Charts auf. Die österreichische Sängerin und Songwriterin tut nichts lieber als auf der Bühne zu stehen, beim Münsterland Festival wird sie die Bühne im Großen Haus im Theater Münster erobern.

AVEC ist ein gesangliches Ausnahmetalent, das vor allem wegen ihrer ehrlichen Texte und den eingängigen Melodien geschätzt wird. Geprägt durch ihre Zuneigung zur Prosa entstehen die Lyrics meist zuerst, die oft autobiographische Anteile enthalten. Begleitet wird sie von Andreas Häuserer (E-Gitarre, Piano, Co-Produzent), Thomas Gieferl (Schlagzeug, Percussion) und Ross Stanciu (Bass). Ihre Single „Under Water“ hält in Österreich Goldstatus. 2019 nahm sie nach mehreren Nominierungen auch ihren ersten Amadeus-Award in der Kategorie Alternative, den Music Moves Europe Talent Award (Singer/Songwriter) und den Hubert von Goisern Kulturpreis mit nach Hause.

AVEC mischt mit ihren emotionalen und einprägsamen Liedern die internationalen Charts auf. Die österreichische Sängerin und Songwriterin tut nichts lieber als auf der Bühne zu stehen, beim Münsterland Festival wird sie die Bühne im Großen Haus im Theater Münster erobern.AVEC ist ein gesangliches…
Neubrückenstraße 63
48143 Münster
Eintritt Vorverkauf
Erwachsene
25,00 €
Erwachsene
19,99 €
LYLIT, Münsterland Festival, Münsterland Festival
23.10.2021, 19:30 bis ca. 23.10.2021, 22:00
rock'n'popmuseum (Gronau): LYLIT
Tiefe Sehnsüchte und intensive Emotionen
rock'n'popmuseum

Die österreichische Sängerin und Komponistin LYLIT beeindruckt mit ihrer kraftvollen Präsenz, mit Musik voller Emotionen, mit Songs voll tiefer Sehnsüchte. Ihre Musik verschafft sich Gehör, drängt sich auf und lässt sich nicht in den Alltagslärm integrieren.

LYLIT ist stark in Wort und Performance, ihr Können und ihre Virtuosität sind ummantelt von einer Intensität, der man sich schwer entziehen kann. Beim Münsterland Festival ist sie im rock’n’popmuseum zu erleben.

Mit LYLIT gibt es keine halben Sachen. Die Wahrheit ist einfach nicht verhandelbar, also sucht sie auch nicht nach Ausflüchten. Als Künstlerin sieht sich LYLIT als Zeugin ihrer Zeit, in ihren Texten nehmen Themen wie Feminismus, Sexismus, Unabhängigkeit und Gleichbehandlung eine zentrale Position ein. Voller Hingabe trägt LYLIT ihre Geschichten nach außen – subjektiv, passioniert, fordernd und stets reflektierend.

Die österreichische Sängerin und Komponistin LYLIT beeindruckt mit ihrer kraftvollen Präsenz, mit Musik voller Emotionen, mit Songs voll tiefer Sehnsüchte. Ihre Musik verschafft sich Gehör, drängt sich auf und lässt sich nicht in den Alltagslärm integrieren.LYLIT ist stark in Wort und Performance…
Udo-Lindenberg-Platz 1
48599 Gronau
Eintritt Vorverkauf
Erwachsene
15,00 €
Christoph Pepe Auer, Münsterland Festival, Julia Wesely
23.10.2021, 20:00 bis ca. 23.10.2021, 23:00
Kolvenburg (Billerbeck): Christoph Pepe Auer
Klangkosmos zwischen Jazz, Pop und Elektronischer Musik
Kolvenburg

Christoph Pepe Auer gilt als einer der interessantesten österreichischen Jazzmusiker. Der Klarinettist, der unter anderem in der Jazz Big Band Graz, dem Vienna Art Orchestra oder im Duo mit Manu Delago gespielt hat, bietet aber noch viel mehr als nur den reinen „Jazz“.

Seit mehr als 15 Jahren ist Auer auf einer Reise zu immer neuen Sounds und Klangkombinationen. Dabei wandelt er zwischen Jazz, Pop und elektronischer Musik. Er nutzt in seinen Stücken alles, was ihm über den Weg läuft, findet, erfindet und probiert aus. Auers neuestes Instrument ist eine Kontrabassklarinette, die neben seinem Spektrum an Holzblasinstrumenten für eine warme, tiefe Farbe auf der Bühne sorgt. Jeder Song an sich stellt dabei einen kleinen Klangkosmos dar, weil Auer sich mit seinem Quartett (Clemens Sainitzer am Cello, Mike Tiefenbacher am Piano und Christian Grobauer am Schlagzeug) und dem vielfältigen Instrumentarium immer wieder zu neuen musikalischen Ufern begibt.

Christoph Pepe Auer gilt als einer der interessantesten österreichischen Jazzmusiker. Der Klarinettist, der unter anderem in der Jazz Big Band Graz, dem Vienna Art Orchestra oder im Duo mit Manu Delago gespielt hat, bietet aber noch viel mehr als nur den reinen „Jazz“.Seit mehr als 15 Jahren ist…
An der Kolvenburg 3
48727 Billerbeck
Eintritt Vorverkauf
Erwachsene
20,00 €
ermäßigt
17,00 €
Paier-Valcic-Preinfalk, Michael Reidinger
24.10.2021, 17:00 bis ca. 24.10.2021, 20:00
Haus Siekmann (Sendenhorst): Paier-Valcic-Preinfalk
Jazz, Weltmusik und Klassik auf höchstem Niveau
Haus Siekmann

Das Trio Paier-Valcic-Preinfalk präsentiert Weltmusik und Klassik mit geschmeidigen Tönen aus Klarinette, Saxofon, Akkordeon und Cello. Dabei werden die Zuhörer und Zuhörerinnen begeistert und von der Leidenschaft des Trios überzeugt.

Egal, ob an den Tasten, Saiten oder Klappen: Das Trio aus den Österreichern Klaus Paier und Gerald Preinfalk sowie der Kroatin Asja Valcic bietet Jazz, Weltmusik und Klassik auf höchstem Niveau.

Bei diesen drei Musikern schmiegen sich Klarinette, Bass-Klarinette oder Sopran-Saxofon perfekt an die Klangfarben von Akkordeon und Cello an. Dank ihrer Kreativität bleibt das Trio stets packend im Zusammenspiel und liefert einen musikalischen Bilderbogen, der verschiedene Stile souverän miteinander verbindet. Der Auftritt des Trios ist kraftvoll und doch fragil in seinen Bestandteilen, mit viel Raum für virtuose Improvisationen und solistische Glanzpunkte. So vermitteln die Musiker den Zuhörerinnen und Zuhörern Leidenschaft und Feinsinn und üben sich im Spiel mit Gegensätzen. Ihnen gelingt die Balance von Form und Freiheit, komplexer Musik und bezwingenden Melodien.

Das Trio Paier-Valcic-Preinfalk präsentiert Weltmusik und Klassik mit geschmeidigen Tönen aus Klarinette, Saxofon, Akkordeon und Cello. Dabei werden die Zuhörer und Zuhörerinnen begeistert und von der Leidenschaft des Trios überzeugt.Egal, ob an den Tasten, Saiten oder Klappen: Das Trio aus den…
Weststraße 18
48324 Sendenhorst
Eintritt
Vorverkauf
19,00 €
Anatomie der Sehnsucht | Anatomie der Peinlichkeit, Simeon Johnke
24.10.2021, 17:00 bis 24.10.2021, 20:00
Kloster Bentlage (Rheine): Anatomie der Sehnsucht I Anatomie der Peinlichkeit
Tanz-Performance von Marie Steiner & Alexandra Rauh
Kloster Bentlage

In choreografierten Bildern zwischen Tanz und Performance präsentieren die Darstellerinnen Lena Schattenberg und Charlotte Petersen vom Münsteraner MNEME kollektiv mit „Anatomie der Sehnsucht“ I „Anatomie der Peinlichkeit“ von Marie Steiner (Wien) und Alexandra Rauh beim Münsterland Festival eine münsterländisch-österreichische Produktion: Das Publikum erwartet einen Doppelabend, der Emotionen in den Fokus nimmt und ihrer Beschaffenheit auf den Grund geht.

„Anatomie der Sehnsucht“ zeigt grundlegende, menschliche Triebe und verkörpert in einer abstrakt und bildlich gehaltenen Choreografie das Gefühl der Sehnsucht als eine Art beobachtbares Sehnsuchtswesen. Die Körper der beiden Tänzerinnen sind eng miteinander verbunden und machen von außen den innerlichen Sehnsuchtskörper erkennbar. Das Stück wird live begleitet von der iranisch-österreichischen Komponistin und Klarinettistin Mona Mathbou Riahi, die einen atmosphärischen Klangraum erschafft, der das Sehnsuchtswesen belebt und mit ihm interagiert.

Im Gegensatz dazu setzt sich „Anatomie der Peinlichkeit“ mit alltäglichen Veränderungen und Störungen in sozialen Interaktionen auseinander. Die Episode widmet sich den Grenzen des Schamgefühls und der Schamlosigkeit und bietet dem Publikum über Körper, Sprache, Video und Sound eine vielschichtige Assoziationsfläche einer dekonstruierten Peinlichkeit.

Das Stück ist eine Koproduktion mit der Tafelhalle Nürnberg. Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder.

In choreografierten Bildern zwischen Tanz und Performance präsentieren die Darstellerinnen Lena Schattenberg und Charlotte Petersen vom Münsteraner MNEME kollektiv mit „Anatomie der Sehnsucht“ I „Anatomie der Peinlichkeit“ von Marie Steiner (Wien) und Alexandra Rauh beim Münsterland Festival eine…
Bentlager Weg 130
48432 Rheine
Eintritt
Vorverkauf
18,00 €
Vorverkauf
13,00 €
Die Strottern, Münsterland Festival, Peter Mayr
24.10.2021, 17:00 bis ca. 24.10.2021, 20:00
Stift Asbeck (Legden): Die Strottern
"Schau di an"
Stift Asbeck

Buenos Aires hat den Tango, Lissabon den Fado, Paris die Chansons. Wien hat das Wienerlied – als unverwechselbaren Ausdruck des Lebensgefühls dieser Stadt. Und das Wienerlied lebt! Davon kann sich das Publikum beim Münsterland Festival im Dormitorium Asbeck live überzeugen. Mit dem Duo Die Strottern.

Seit mehr als 20 Jahren entstauben Klemens Lendl und David Müller das Wienerlied musikalisch und inhaltlich so gründlich, dass aus einer lokalen Liedtradition eine Musik entsteht, die auf der ganzen Welt verstanden wird. Davon zeugen auch Auszeichnungen wie der Deutsche Weltmusikpreis RUTH oder der AMADEUS Austrian Music Award. Dabei schadet es nicht, das originale Wienerlied aus den vergangenen Jahrhunderten zu kennen und zu mögen. Doch beides braucht man nicht für den Genuss der beiden Vollblutkünstler Klemens Lendl und David Müller.

Das Duo Die Strottern bringt so viel Komik und Kunstfertigkeit mit, dass zum Grübeln und Hinterfragen ohnehin kein Raum bleibt. Im Wienerlied vom allerfeinsten, dargeboten im zeitgenössischen Zwirn.

Buenos Aires hat den Tango, Lissabon den Fado, Paris die Chansons. Wien hat das Wienerlied – als unverwechselbaren Ausdruck des Lebensgefühls dieser Stadt. Und das Wienerlied lebt! Davon kann sich das Publikum beim Münsterland Festival im Dormitorium Asbeck live überzeugen. Mit dem Duo Die…
Stiftstraße 20
48739 Legden
Eintritt Vorverkauf
Erwachsene
18,00 €
David Helbock, Münsterland Festival, Hansjörg Helbock
28.10.2021, 20:00 bis ca. 28.10.2021, 23:00
Schulze Frenkings Hof (Nottuln): David Helbock
David Helbock's Random/Control
Bürgerzentrum Schulze Frenkings Hof

Mehr als zwei Dutzend Instrumente auf der Bühne, aber nur drei Musiker: Mit diesem Trio rund um den österreichischen Musiker David Helbock wird’s imposant, vielseitig und nie langweilig. Zu erleben gibt es diese instrumentale Meisterleistung beim Münsterland Festival in Schulze Frenkings Hof in Nottuln.

David Helbock beschränkt sich bei der Instrumentenwahl weitgehend auf solche mit Tasten, und bespielt dabei auch gerne mal zwei gleichzeitig. Johannes Bär ist in der Band fürs Blech zuständig, von Trompete über Bassflügelhorn bis hin zu Alphorn und Tuba. Andreas Broger wiederum ist der Meister der Holzblasinstrumente: Saxophone, Klarinetten, Flöte.

Für die aktuelle CD hat sich David Helbock bei seinen Lieblingsjazzpianisten bedient und immer deren bekanntestes Stück arrangiert. Heraus kommen spannende, groovige Versionen von Klassikern wie Watermelon Man (Herbie Hancock) oder Bolivia (Cedar Walton). Egal, welches Ausgangsmaterial David Helbock wählt: Über die Jahre ist so ein ganz eigenständiger Bandsound entstanden, der ebenso von österreichischer Volksmusik wie von Eigenkompositionen geprägt ist. Mit der Band gibt es eine Achterbahnfahrt der Gefühle - Musik fürs Ohr und Spannendes fürs Auge.

Mehr als zwei Dutzend Instrumente auf der Bühne, aber nur drei Musiker: Mit diesem Trio rund um den österreichischen Musiker David Helbock wird’s imposant, vielseitig und nie langweilig. Zu erleben gibt es diese instrumentale Meisterleistung beim Münsterland Festival in Schulze Frenkings Hof in…
Schulze-Frenkings-Hof 40
48301 Nottuln
Eintritt Vorverkauf
Erwachsene
18,00 €
FYRM, Münsterland Festival, Luisa Perrone
29.10.2021, 20:00 bis ca. 29.10.2021, 23:00
Herrenhaus Harkotten (Sassenberg): FYRM und Martin Ohrwalder
Internationales Trio trift auf Österreichischen Trompeter
Herrenhaus Harkotten von Korff

Das internationale Trio FYRM der Pianistin Agata Ciurkot¸ des Bassisten Michael Bohn und des Münsteraner Schlagzeugers Stefan Schneider verbindet in seiner Musik verschiedene Einflüsse aus unterschiedlichen Quellen wie modernem Jazz, Romantik, freier Improvisation und Neuer Musik zu einem eigenen, fragilen Klanggebäude. Dabei zieht das Trio Authentizität dem Bedienen von Erwartungen und Tiefe der technischen Leistungsschau vor. FYRM erweitert stets den musikalischen Horizont und festigt und verfeinert so fortwährend die eigene Stimme und den Zugang zur Musik. Beim Münsterland Festival trifft das Trio im Herrenhaus Harkotten auf den österreichischen Trompeter Martin Ohrwalder. Martin Ohrwalder studierte Jazz-Trompete und Komposition in Wien und hat sich als Solist und Ensemblemitglied in vielen renommierten Orchestern und Ensembles einen Namen gemacht.

Das internationale Trio FYRM der Pianistin Agata Ciurkot¸ des Bassisten Michael Bohn und des Münsteraner Schlagzeugers Stefan Schneider verbindet in seiner Musik verschiedene Einflüsse aus unterschiedlichen Quellen wie modernem Jazz, Romantik, freier Improvisation und Neuer Musik zu einem eigenen…
Harkotten 2
48336 Sassenberg
Eintritt Vorverkauf
Erwachsene
18,00 €
MoZuluArt, Münsterland Festival, Lukas Beck
29.10.2021, 20:00 bis ca. 29.10.2021, 23:00
Friedenskapelle (Münster): MoZuluArt feat. Ambassade Streichquartett
Mozart meets Zulu
Friedenskapelle Münster

Die drei kräftigen Stimmen von Vusa, Ramadu und Blessings, ein Streichquartett der Wiener Symphoniker und Roland Guggenbichler am Piano schaffen den unverwechselbaren Klang von MoZuluArt. In diesem besonderen Crossover-Projekt trifft Mozart auf afrikanische Musiktradition. Das Projekt passt in keine Schublade und führt an den Quell der Lebensfreude.

Eine einzigartige Verbindung aus traditioneller afrikanischer Vokalmusik und klassischen Kompositionen: Die international erfolgreiche Formation MoZuluArt zeigt, wie es klingt, wenn die Serenade in G-Dur von Mozart ihr gemütliches Umfeld am kaiserlichen Hof verlässt und sich vom pulsierenden Rhythmus der Ndebele und Zulu begeistern lässt. „Mozart meets Zulu“ bringt alle Qualitäten von MoZuluArt fokussiert auf den Punkt, ihre Wärme und ihre sinnliche wie intellektuelle Kraft.

Die drei kräftigen Stimmen von Vusa, Ramadu und Blessings, ein Streichquartett der Wiener Symphoniker und Roland Guggenbichler am Piano schaffen den unverwechselbaren Klang von MoZuluArt. In diesem besonderen Crossover-Projekt trifft Mozart auf afrikanische Musiktradition. Das Projekt passt in…
Willy-Brandt-Weg 37b
48155 Münster
Eintritt Vorverkauf
Erwachsene
25,00 €
ermäßigt
20,00 €
PROGRAMM 2021

Mehr als 40 Veranstaltungen im Münsterland, Konzerte, Ausstellungen und Exkursionen: Hier geht's zum Programm des Münsterland Festivals part 11.

TICKETS

Hier bekommst du Tickets für das Münsterland Festival part 11.

AKTUELLES

Das Münsterland Festival feiert seine nächste Ausgabe vom 8. Oktober bis zum 6. November 2021. Alle Neuigkeiten erfährst du hier.