Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website, 

die Corona-Krise dominiert das öffentliche wie private Leben, schon jetzt zeichnen sich extreme wirtschaftliche wie soziale Folgen ab. Die Menschen sollen Abstand halten, Veranstaltungen finden nicht oder in anderer Form statt, öffentliche Einrichtungen und Gastronomiebetriebe sind weiterhin von vielen Einschränkungen betroffen. Niemand von uns kann absehen, wie sich die Situation weiter entwickelt.

Das Team des Münsterland e.V. arbeitet mit allen Mitteln daran, die Region in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Wir planen und entwickeln auch weiterhin Konzepte, Strategien und Aktionen, um auf alles Zukünftige vorbereitet zu sein und da zu sein, wenn sich das öffentliche Leben langsam wieder normalisiert. Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten kannst du dich daher jederzeit an unser Team wenden.

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus gibt es zudem unter: www.land.nrw/corona

Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

Gerichte werden serviert
© Münsterland e.V.

Das Münsterland wieder genießen: Gastronomie-Finder gestartet

Münsterland e.V. bietet Übersicht für Gäste und ruft Gastronomie auf, sich einzutragen

MÜNSTERLAND. Endlich wieder Gäste empfangen und bewirten. Das ist für gastronomische Betriebe ab Montag unter Auflagen wieder möglich. Auf der Plattform www.muensterland.com/muensterland-geniessen können sich die Betriebe mit ihrem Angebot anmelden und abweichende Öffnungszeiten, Bestellmodalitäten und ihre Corona-Schutzmaßnahmen eintragen. Die Plattform soll für Gäste eine schnelle Übersicht bieten, welche Gastronomie in der Nähe zu welchen Bedingungen schon wieder geöffnet hat. Denn auch, wenn eine Öffnung unter Auflagen wieder möglich ist, heißt das nicht automatisch, dass alle Betriebe wieder zeitnah öffnen.

„Mit unserem entwickelten Gastronomie-Finder wollen wir die Betriebe dabei unterstützen, ihre Gäste auf einen Blick mit allen wichtigen Informationen zu versorgen. Je schneller sich die Betriebe eintragen, desto größer ist der Mehrwert für die Gäste. Wir hoffen, dass wir dadurch einen Beitrag leisten können, dass zügig wieder Einnahmen in die leeren Kassen der Gastronominnen und Gastronomen kommen“, sagt Michael Kösters, Bereichsleiter Tourismus der regionalen Management-Organisation Münsterland e.V. „Wichtig ist, dass die Betriebe sich an die Hygiene-Vorschriften halten und den Kundinnen und Kunden so aufzeigen, dass sie bei ihnen Speisen und Getränke sicher genießen können. Natürlich sind auch die Gäste aufgerufen, sich an Abstandsregeln zu halten.“

Eintragen können sich Restaurants, Cafés, Biergärten, Eisdielen und weitere Betriebe, die wieder geöffnet haben und ihre Gäste mit Speisen und Getränken bewirten. Dazu finden sie auf www.muensterland.com/muensterland-geniessen unter dem Stichwort „Anmeldung für Gastronomen“ ein Formular, mit dem sie ihr Angebot erfassen können.

Die Aktion des Münsterland e.V. wird unterstützt vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Westfalen e.V. (DEHOGA Westfalen), der IHK Nord Westfalen und dem Netzwerk Münsterland Qualität e.V.

Deine Ansprechpersonen

Michael Kösters Michael Kösters
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Michael Kösters
Generalbevollmächtigter
Bereichsleitung Tourismus

+49 2571 94 93 02

Eva Stannigel Eva Stannigel
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Eva Stannigel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0049 2571 94 93 04

Mehr zum Thema

Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V.
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Zurück zur Übersicht
Mehr erfahren...