Digital können die Schülerinnen und Schüler an Online-Workshops teilnehmen und so die kreative Ideenfindung in Gang setzen.
© Münsterland e.V./Romana Dombrowski
Pressemitteilung

Durchstarten mit #Youngstarts: Neue Angebote für gründungsinteressierte Jugendliche

Video-Tutorials und weitere spannende Infos auf www.youngstarts-gruendungsidee.com

Schülerinnen und Schüler für das Thema Gründung begeistern – das ist eines der Ziele des Verbundprojektes Gründergeist #Youngstarts Münsterland. Unter dem Titel „Durchstarten mit #Youngstarts“ hat das Projektteam nun die neue Website www.youngstarts-gruendungsidee.com an den Start gebracht, die Jugendliche fit fürs Gründen macht. Unter anderem mit Video-Tutorials animiert sie Jugendliche dazu, sich von Zuhause aus grundlegende Fähigkeiten selbst beizubringen.

„Wir wollen den Schülerinnen und Schülern mit unserem Angebot zeigen, wie unternehmerisches Denken funktioniert. Die Website macht Lust, sich mit dem Thema Gründung auseinanderzusetzen und vermittelt den Jugendlichen Methoden, mit denen sie auf kreative Ideen kommen und diese ansprechend präsentieren können“, betont Katharina Stemmer, Projektmanagerin für das Verbundprojekt beim Münsterland e.V. „Diese Skills können die Jugendlichen eigentlich immer gebrauchen – ob in der Schule, im Job oder in der Uni.“

Im „Academy“-Bereich der Website gibt es zum einen kostenlose Video-Tutorials, die Workshops von der Ideenfindung über die Präsentation bis hin zur Erstellung eines Produktvideos beinhalten. Außerdem listet das Projekt Informations- und Beratungsstellen zum Thema Gründung im Münsterland auf.

Zum anderen hat das Verbundprojekt weitere Angebote für Schülerinnen und Schüler geschaffen. So gibt es Start-up-Weeks, bei denen die Teilnehmenden Gründerinnen und Gründer aus der Region besuchen und an den Folgetagen zu drei Online-Workshops zusammenkommen. Daran können Schulklassen ebenso teilnehmen wie weitere interessierte Jugendliche. Die nächsten offenen Termine sind im April und Mai 2022, weitere Infos sowie Anmeldemöglichkeiten gibt es auf www.youngstarts-gruendungsidee.com.

Im Herbst 2022 startet dann der große Ideenwettbewerb. Dabei sollen Videos von Gründungsideen gezeigt werden und Jugendliche können ihre Ideen auf der großen Bühne vorstellen. Außerdem lernen sie spannende Menschen aus der Gründungsszene kennen und können sich vernetzen.

Hinter dem Angebot steckt das Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland, das die Gründungsintensität im Münsterland stärkt und mit zielgruppenspezifischen Angeboten neue Gründungspotenziale und Zielgruppen erschließt. Das Projekt wird im Rahmen des EFRE-Aufrufs „Regio.NRW“ von der Europäischen Union und dem Wirtschaftsministerium NRW gefördert.
Der Münsterland e.V. setzt die Projektsäule für den Schulbereich als Leadpartner gemeinsam mit folgenden Partnern um: Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf (gfw) und Technologieförderung Münster GmbH.

www.youngstarts-gruendungsidee.com

Bilder zum Download

Folgendes Bildmaterial kann zum Zwecke medialer Berichterstattung im Zusammenhang mit der Pressemitteilung genutzt werden. Sollten Sie es für andere Zwecke benötigen, bitte kurze Rückfrage an presse@muensterland.com.

Deine Ansprechpartnerinnen

Katharina Stemmer
© Münsterland e.V./Anja Tiwisina
Katharina Stemmer
Projekt "Gründergeist #Youngstarts Münsterland"
Strategieentwicklung Wirtschaft
Wirtschaftsstandortmarketing

In Elternzeit
Mareike Meiring
© Münsterland e.V./Anja Tiwisina
Mareike Meiring
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0049 2571 94 93 34

Mehr zum Thema

Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V.
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Zur Übersicht
Alle Pressemitteilungen
Mehr erfahren...