Entdecke dein Münsterland entdecke dein Münsterland, Recherche-Reise für Nachwuchsjournalisten
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Entdecke dein Münsterland

Entdecke dein Münsterland

 

Der Münsterland e.V. und das Journalisten-Zentrum Haus Busch suchen dich: 
Die münsterländische Kulturlandschaft in einer Woche entdecken. 
Zum Schreiben. Zum Fotografieren. Zum Filmen. 
Und das alles „all inclusive“.

Wir laden sechs junge deutschsprachige Journalistinnen und Journalisten vom 4. bis 11. Oktober 2019 zu einer Entdeckungstour ins Münsterland ein. Mit Unterstützung der Sparkasse Münsterland Ost bietet euch der Münsterland e.V. in Kooperation mit dem Journalisten-Zentrum Haus Busch eine Mischung aus Pressereise, Recherche-Tour und Weiterbildung. Ihr könnt euch sieben Tage in den Lebensrhythmus der Münsterländer und in unsere Kulturlandschaft einklinken. Lasst euch journalistisch inspirieren: von der Kultur, von den Menschen, vom Lebensgefühl. Zu Geschichten, Fotos und Filmen.

Kulturregion Münsterland – was ist das?

Ob das Konzert Theater Coesfeld, das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster oder das Schloss Nordkirchen – diese Größen in der Kulturlandschaft Münsterland kennen viele. Doch was ist mit dem kult in Vreden, dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde oder dem ehrwürdigen Steinfurter Bagno? Mit über 170 Museen und Ausstellungshäusern, großen und kleinen Konzertsälen, Bühnen für Lesungen oder Seminare hat das Münsterland eine außergewöhnlich hohe Dichte an Kultureinrichtungen und kulturellen Erlebnisorten. Viele unserer Kulturorte sind  eingebettet in die grüne Parklandschaft des Münsterlands mit Gärten und Parks, vielen Schlössern und Burgen sowie historischen Stadtkernen. Viele renommierte Künstlerinnen und Künstler schätzen ihre Auftritte und ihre Arbeit inmitten von saftigen Wiesen und mächtigen Wallhecken. Sie freuen sich – so ist zumindest unser Eindruck - über das herzliche Ankommen, das Münsterländer ihnen oft bereiten.

Neugierig?

Wie ihr dieses Münsterland für euch entdeckt, wo ihr schlaft, esst und trinkt, ist euch überlassen. Wir sorgen dafür, dass ihr euch diese Woche ganz auf die Region einlassen könnt - und darin eure Geschichte findet.

Rahmenbedingungen:

  •   Ihr müsst vom 4. bis 11. Oktober 2019 Zeit und Lust haben, das Münsterland und seine Kultur zu entdecken.
  •   Ihr müsst hauptberuflich als Journalist arbeiten und eure Texte müssen in deutscher Sprache verfasst sein. Ihr arbeitet gerne auch zu Kultur-Themen. Uns ist es aber egal, ob ihr in einer Redaktion arbeitet, freiberuflich unterwegs seid oder bloggt. Wenn ihr in Journalistik-Studiengängen an Hochschulen das vierte Semester hinter euch habt, seid ihr auch willkommen.
  • Wichtig: Ihr arbeitet (noch) nicht in einer Leitungs- oder Führungsposition und seid noch keine 35 Jahre alt. 
  • Euer Hauptwohnsitz liegt außerhalb des Münsterlands. 
  • Ihr loggt euch während der Tour jeden Tag auf unseren Social-Media-Kanälen ein und teilt eure Münsterland-Entdeckungen mit den Usern. 
  • Ihr könnt schreiben, filmen oder fotografieren. 
  • Ihr produziert nach dem Ende (mindestens) eine Geschichte über eine eurer Entdeckungen im Münsterland, in der von euch gewählten journalistischen Darstellungsform. Eine Veröffentlichung eurer Geschichte solltet ihr sicherstellen, spätestens sechs Wochen nach Aufenthalt in der Region (gerne auch in Zusammenarbeit mit unseren regionalen Medien). Wenn gewünscht, reichen wir euren Beitrag dann beim Journalistenpreis Münsterland 2020 ein.

Wir bieten euch:

  • eine Woche freie Zeit zum Entdecken eures Münsterlands
  • Unterstützung und Hilfe beim journalistischen Entdecken der Kulturangebote der Stadt Münster und der vier Kreise des Münsterlands
  • Workshops zu Kulturberichterstattung und den journalistischen Darstellungsformen Interview, Reportage und Porträt
  • Reisegeld fürs Essen, Trinken und Schlafen in Höhe von 700 Euro
     

Bewerbung

Bewerbt euch schnell bis zum 31. Juli 2019 bei uns, um einen der sechs Plätze dieser besonderen journalistischen Nachwuchsförderung im Münsterland in Zusammenarbeit mit dem traditionsreichen Journalisten-Zentrum Haus Busch.

Lasst eurer Kreativität dabei freien Lauf und erklärt uns, warum ihr das Münsterland und seine Kultur für euch entdecken wollt. 

Bewerbungen inklusive eurer persönlichen Daten an: scherl@muensterland.com
Wir freuen uns auf euch. 

P.S. Wenn ihr im Münsterland lebt oder arbeitet, könnt ihr euch ja leider nicht bewerben. Aber ihr könnt uns helfen, dass andere junge Kolleginnen und Kollegen das Münsterland kennenlernen können, indem ihr es teilt. 

Claudia Scherl Claudia Scherl
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Claudia Scherl

Weitere Informationen

  • Array Array Kulturerlebnis Kulturerlebnis Münsterland

    Das Münsterland überrascht mit einer sehr lebendigen Kulturlandschaft. Hier arbeiten Stars Hand in Hand mit Newcomern, wird Kreativität freien Lauf gelassen ohne Traditionen zu vergessen. Hier wird Stadt.Land.Kultur gemacht.

    Mehr erfahren
  • Array Array Kultur
    Mehrwert für Kulturakteure

    Gute Kulturprojekte brauchen gute Förderung. Das Kulturbüro Münsterland berät, bildet weiter und vernetzt Kulturschaffende im Münsterland.

    Mehr erfahren