Die Pressestelle des Münsterland e.V. ist Ansprechpartner für Journalisten.
© Münsterland e.V./Fabian Riediger
Presse

Münsterland ist Klimaland: Online-Vortrag „Die (erneuerbare) Energiewelt von morgen – das erwartet das Münsterland“ am 1. Juli

Unternehmer, Referent und Autor, ehrenamtliches Vorstandsmitglied im Landesverband Erneuerbare Energien NRW – Jörg Heynkes ist mittendrin in den Themen Energiewende und Digitalisierung. In seinem Onlinevortrag am 1. Juli (Donnerstag) ab 18 Uhr gibt er Interessierten einen spannenden Einblick in die Energiewelt von morgen. „Wir haben in unserer Gesellschaft bei diesem Thema kein Wissens- oder Technologieproblem, sondern ausschließlich ein Handlungsproblem“, betont Heynkes. Die Münsterland-Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf, die Stadt Münster, der Münsterland e.V. und die EnergieAgentur.NRW bieten die Veranstaltung als Teil der Klimakampagne „Münsterland ist Klimaland“ an.

„Wir gestalten unsere Zukunft selbst. Dabei gehören technischer Fortschritt sowie Klima- und Umweltschutz zwingend zusammen“, heißt es bereits als Einstiegszitat auf Heynkes Homepage. Ein passender Themenschwerpunkt gerade für das Münsterland, wo sich die Menschen mit ihrer Landschaft stark verbunden fühlen und wo gleichzeitig viele Unternehmen ansässig sind, die immer neue Technologien entwickeln und exportieren.  

Auch die Energiewende ist ein Zusammenspiel aus moderner Technik und Digitalisierung. Und sie findet überall im Münsterland statt. Windparks, Biogasanlagen und Photovoltaik gehören mittlerweile zum Landschaftsbild. Aber können diese Formen der Energiegewinnung unseren Energiebedarf auch zu 100 Prozent decken? Welche Speichertechnologien sind dafür nötig? Gelingt es in Zukunft, die Stromeinspeisung und den Verbrauch intelligent zu steuern und den eigenen überschüssigen Solarstrom einfach an den Nachbarn oder die Nachbarin weiterzugeben? Einen spannenden Einblick in diese und weitere Fragen rund um die Energiewelt von morgen gibt Jörg Heynkes am 1. Juli (Donnerstag) ab 18 Uhr in einem etwa einstündigen Online-Vortrag. Daran an schließt eine Fragen- und Diskussionsrunde.

Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe, die im Rahmen der Klimakampagne „Münsterland ist Klimaland“ von den Münsterland-Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf, der Stadt Münster, dem Münsterland e.V. und der EnergieAgentur.NRW organisiert wird. Sie will Menschen in der Region für noch mehr Klimaschutz begeistern.

Anmeldungen sind möglich auf www.muensterland.com/klimaland.   

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Zugangsdaten für die Zoom-Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden nach der Anmeldung.

Bilder zum Download

Folgendes Bildmaterial kann zum Zwecke medialer Berichterstattung im Zusammenhang mit der Pressemitteilung genutzt werden. Sollten Sie es für andere Zwecke benötigen, bitte kurze Rückfrage an presse@muensterland.com.

Deine Ansprechpartnerinnen

Birthe Schnitger
© Münsterland e.V.
Birthe Schnitger
EnergieAgentur.NRW
Klima.Netzwerkerin im Regierungsbezirk Münster

0049 2571 94 93 39

Ute Schmidt-Vöcks
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Ute Schmidt-Vöcks
Wirtschaftsmarketing
Projekt „Münsterland ist Klimaland“
Projekt „Mobilität im ländlichen Raum“
Gewerbeflächenbörse Münsterland

0049 2571 94 93 21

Mareike Meiring
© Münsterland e.V.
Mareike Meiring
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0049 2571 94 93 34

Mehr zum Thema

Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V.
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Zur Übersicht
Alle Pressemitteilungen
Mehr erfahren...