Radreise Grärten, Grafen, Grenzgänger 3 Tage | ab 139 Euro Garten Picker in Borken
© Stadt Borken / Raimund Weber
Radreise Grärten, Grafen, Grenzgänger
3 Tage | ab 139 Euro

Radreise Gärten, Grafen, Grenzgänger

Ausgehend von Ihrem Hotel in der Kreisstadt Borken entdecken Sie an drei Tagen all das, was das Münsterland auszeichnet: Gepflegte Gartenanlagen, großartige Schlösser und grenzenlose Gastfreundschaft. Gehen Sie auf Tour zu Gärten, Grafen und Grenzgängern und lassen Sie sich von den kleinen und großen Geheimnissen im Münsterland überraschen.

Die Radreise auf einen Blick

  • Radreise
  • ca. 155 km
  • Sterntouren
  • leicht
  • 2 Nächte / 3 Tage
  • inkl. Frühstück
  • 3 Gärten frei
  • ab 139,-
  • Borken

Reiseverlauf ihrer Radreise Gärten, Grafen, Grenzgänger

1. Tag

Blick in den wunderschönen Staudengarten Picker Blick in den wunderschönen Staudengarten Picker
© Stadt Borken / Raimund Weber
Traumhafte Gärten und imposante Schlösser

Ihr Rundweg mit dem Fahrrad führt Sie am ersten Tag in den üppigen Staudengarten Picker in Borken-Weseke. Geschichte und Geschichten begegnen Ihnen auf Ihrem Weg bei der malerischen Wasserburg Gemen in Borken oder dem romantischen Schloss Velen, die Sie ohne Steigungen mit dem Rad erreichen. Nehmen Sie sich etwas Zeit und umrunden Sie die historischen Bauwerke bei einem kleinen Spaziergang. Beim Schloss Velen sollten Sie sich den wildromantischen Tiergarten nicht entgehen lassen.

2. Tag

Landschaft rund um Borken Landschaft rund um Borken
© Stadt Borken / Raimund Weber
Ab über die Grenze

Am zweiten Tag Ihrer Radreise geht’s über die Grenze in den niederländischen Achterhoek. Die Schaugärten des Landguts Rosenhaege vereinen auf einer Fläche von 45.000 Quadradmetern verschiedenste Gartenkonzepte. Im Kontrast dazu steht der zweite Höhepunkt des Tages: Im grenzüberschreitenden Naturschutzgebiet Burlo-Vardingholter Venn / Wooldse Veen erleben Sie die ursprünglichste Landschaft im Westmünsterland.

3. Tag

Blick auf das romantische Schloss Lembeck Blick auf das romantische Schloss Lembeck
© Münsterland e.V.
Mitten durch den Naturpark

Der dritte Tag bringt Sie von Borken in Richtung Osten. Die ruhigen Radwege führen durch den schönen Naturpark Hohe Mark mit seinen Wäldern und kleinen Anhöhen. Bei einer Führung durch das hochherrschaftliche Schloss Lembeck an der 100 Schlösser Route erhalten Sie einen Einblick in das Adelsleben vergangener Tage. Der große Schlosspark verwandelt sich zur Rhododendronblüte in ein farbiges Blütenmeer. 

Leistungen | Radreise Gärten, Grafen, Grenzgänger

  • 2x Übernachtung im Doppelzimmer
  • 2x Frühstück
  • Entritt in den Garten Picker
  • Eintritt in das Landgut Rosenhaege
  • Eintritt und Führung Schloss Lembeck mit Schlosspark
  • Ausführliches Karten- und Informationsmaterial

Preise | Radreise Gärten, Grafen, Grenzgänger

Preise pro Person

139,- € im Doppelzimmer


buchbar ab 2 Personen


Angebot gültig 01.01.-20.12.2019

Diese Radreise anfragen

Sie können diese Radreise unverbindlich bei der Tourist-Info Borken per E-Mail anfragen. Sie erhalten so schnell wie möglich ein freibleibendes Angebot. Besondere Wünsche, Hinweise oder Abweichungen von der hier ausgeschriebenen Reise teilen Sie bitte über das Feld "Ihre Nachricht" mit. Rückfragen zu Ihrer Anfrage können Sie per E-Mail an tourist-info@borken.de senden oder Sie rufen an unter +49 (0)2861 93 92 52.

Anrede
Anzahl Personen
Anzahl Doppelzimmer
Datenschutz

Anbieter

Weitere Radreisen in Borken

  • Landschaft rund um Borken Landschaft rund um Borken Radreise Borken
    Hopfen- und Malz-Tour

    3 Tage | ab 164,- € | inkl. Frühstück & Abendessen Der hohen Kunst der Brauerei kommen Sie bei dieser Radreise näher. Erobern Sie mit dem Fahrrad das "typische" Münsterland mit eindrucksvoller Natur und Gastlichkeit.

    Mehr erfahren
Schließen Buchungsservice