Radreise Hopfen- und Malz-Tour 3 Tage | ab 168 Euro © Stadt Borken / Raimund Weber
Radreise Hopfen- und Malz-Tour
3 Tage | ab 168 Euro

Radreise Hopfen- und Malz-Tour

Drei Tage und 140 Kilometer: Lernen Sie bei dieser Radreise die Brennerei- und Braukunst rund um Borken kennen. Fahren Sie nebenbei mit dem Fahrrad durch die malerische Parklandschaft des Münsterlandes mit ihren Schlössern und Burgen. Entdecken Sie das Schloss Raesfeld, staunen Sie über die Braukunst im Brauhaus "St. Stephanus" und gehen Sie der Geschichte der "Teufelssteine" auf den Grund.

Die Radreise auf einen Blick

  • Radreise
  • Rundkurs
  • 2 Nächte / 3 Tage
  • inkl. Frühstück
  • inkl. Abendessen
  • ab 168,-
  • Borken
  • Coesfeld

Reiseverlauf ihrer Radreise Hopfen- und Malz-Tour

1. Tag

Schloss Raesfeld im Münsterland Schloss Raesfeld im Münsterland
© Münsterland e.V.
Borken - Raesfeld - Erle - Borken | ca. 35 km

Auf geht’s mit dem Drahtesel zur kleinen Kornbrennerei im Münsterland. Der Brennmeister persönlich führt Sie in die Kunst der Destillation edler Spezialitäten ein. Selbstverständlich probieren Sie auch all diese Köstlichkeiten. Nicht weit von der Brennerei steht sie noch heute - die über 1000-jährige Femeiche, ein noch lebender Zeitgenosse Karls des Großen. Das prächtige Wasserschloss Raesfeld wird Sie begeistern.

2. Tag

Blick über die Parklandschaft zum Etappenziel Coesfeld Blick über die Parklandschaft zum Etappenziel Coesfeld
© Stadtmarketing Coesfeld
Borken - Ramsdorf - Südlohn - Gescher - Coesfeld | ca. 51 km

Heute geht’s mit dem Stahlross zum kleinen Brauhaus „Stephanus“. Dieses Bier ist ein nach dem Reinheitsgebot gebrautes, naturtrübes, süffiges Hausbier. Aber schauen Sie sich doch erst einmal bei der Führung durch dieses Brauhaus an, wie „Stephanus Bräu“ hergestellt wird.
Die Brauhausatmosphäre in der rustikalen Gaststube mit den blankgeputzten kupfernen Sudgefäßen wird zu einem Erlebnis. Feiern und tanzen Sie mit fröhlichen Menschen und genießen Sie zum Bier das reichhaltige Angebot der Brauhausküche.

3. Tag

Die Burg Gemen in Borken Die Burg Gemen in Borken
© Stadt Borken / Raimund weber
Coesfeld - Velen - Heiden - Borken | ca. 47 km

Nach dem Frühstück geht’s mit dem Fahrrad vorbei am Wasserschloss Velen zum Artesischen Brunnen. Die müden Beine werden hier getreu nach Pfarrer Kneipp wieder jugendlich. Weiter geht’s zu den „Teufelssteinen“, eine mehr als 4000 Jahre alte Kultstätte aus der Jungsteinzeit. Ganz in der Nähe liegt ein Bauernhof-Café. Stärken Sie sich mit echt westfälischen Spezialitäten aus eigener Herstellung. In einer knappen Stunde haben Sie Borken dann wieder erreicht.

Leistungen | Radreise Hopfen- und Malz-Tour

  • 2 x ÜF in gepflegten Hotels oder Gasthöfen im DZ mit Dusche und WC
  • 2 x Abendessen (Gutschein a 15 Euro)
  • Karten und Tourenbeschreibung für 3 Tage
  • Führungen Kornbrennerei mit Kostproben
  • Führung Brauerei inkl. Tischreservierung für das Abendessen
  • Ausführliches Informations- und Kartenmaterial

Preise | Radreise Hopfen- und Malz-Tour

Preise pro Person

ab 168,- € im Doppelzimmer


buchbar ab 8 Personen


Angebot gültig 01.01.-21.12.2019 | Veranstalter: Tourist-Info Borken

Diese Radreise anfragen

Sie können diese Radreise unverbindlich bei der Tourist-Info Borken per E-Mail anfragen. Sie erhalten so schnell wie möglich ein freibleibendes Angebot. Besondere Wünsche, Hinweise oder Abweichungen von der hier ausgeschriebenen Reise teilen Sie bitte über das Feld "Ihre Nachricht" mit. Rückfragen zu Ihrer Anfrage können Sie per E-Mail an tourist-info@borken.de senden oder Sie rufen an unter +49 (0)2861 93 92 52.

Anrede
Anzahl Personen
Anzahl Doppelzimmer
Datenschutz

Anbieter

Schließen Buchungsservice