Schlössertag im Müsterland
© Haus Marck
Schlösser- und Burgentag Münsterland
19. Juni 2022
Schlössertag Münsterland
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Schlösser- und Burgentag Münsterland
19. Juni 2022

Schlösser- und Burgentag Münsterland 2022

In kaum einer anderen Region gibt es schönere Zeugen großer Baukunst als im Münsterland. Zum fünften Mal öffnen daher am „Schlösser- und Burgentag Münsterland 2022“ zahlreiche Häuser ihre Türen und Pforten. Blicke am 19. Juni 2022 in Rittersäle, Weinkeller, Turmzimmer und Schlossparks und lass' dich von wunderschönen Schlössern, Burgen, Gräftenhöfen und Herrenhäusern in weitläufiger münsterländer Parklandschaft verzaubern. Zwischen Wiesen und Feldern warten Aktionen und Angebote für Groß und Klein, kulinarische Highlights, Picknicks, Führungen durch die Häuser und Anlagen auf dich. Eine ideale Gelegenheit, um das Münsterland von seiner schönsten Seite zu erleben!

Teilnehmende Schlösser in der Übersicht

Schloss Ahaus Schloss Ahaus
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Schloss Ahaus in Ahaus

Kultur | Familien | Picknick 

Mit seiner Lage mitten im Stadtkern gilt das Schloss Ahaus als wichtigstes Denkmal des Ortes und ist immer Mittelpunkt des kulturellen Lebens. Am Schlösser- und Burgentag lädt das Haus Jung und Alt zum Picknick auf dem Schlossgelände oder zu einem Besuch in den zwei Museen ein. 

Mehr erfahren

Das Stift Asbeck in Legden Das Stift Asbeck in Legden
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Stift Asbeck in Legden

Führungen | Kultur | Familien

Das Stift Asbeck, gegründet im 12. Jahrhundert, war zunächst ein Doppelkloster der Prämonstratenser. Später wurde es in ein Damenstift umgewandelt. Die spannenden Einzelheiten rund um das Anwesen kannst du in einer Führung erfahren – in echt oder auch virtuell! Anschließend wartet ein Konzert des Bennewitz Quartetts auf dich. Am Schlösser- und Burgentag ist hier etwas für die ganze Familie geboten.

Mehr erfahren

Schlösser- und Burgentag am Kloster Bentlage Schlösser- und Burgentag am Kloster Bentlage
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Kloster Bentlage in Rheine

Führungen | Kultur

In diesem ehemaligen Kreuzherrenkloster aus dem Jahr 1437 trifft Geschichte auf moderne Kunst und Kultur. Das heute als kulturelle Begegnungsstätte genutzte Anwesen begeistert mit einem vielfältigen Programm an Ausstellungen, Konzerten, Lesungen und vielem mehr. Nimm an der kostenlosen Kloster- und Museumsführung teil oder teste bei einer Matinee deine künstelerischen Talente aus.

Mehr erfahren

Burgturm Davensberg in Ascheberg Burgturm Davensberg in Ascheberg
© Münsterland e.V./Philipp Fölting
Burgturm Davensberg in Ascheberg

Führungen 

Früher wurden im 6 Meter tiefen Verlies des Burgturm Davensberg Missetäter mit eisernen Halsbändern und Ketten an die Mauer gefesselt. Heute befindet sich hier das Heimatmuseum mit Folterraum. Doch im Turm geht es nicht nur schaurig zu. Du erfährst hier auch einiges über die traditionelle landwirtschaftliche Kultur der Region. 

Mehr erfahren

Der Erbdrostenhof in Münster zum Schlössertag Der Erbdrostenhof in Münster zum Schlössertag
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Erbdrostenhof in Münster

Führungen | Familien 

Der Erbdrostenhof gehört zu den Juwelen im herrlichen Stadtbild von Münster. Zurecht: Sein prächtiges, barockes Aussehen gehört zu den beliebtesten Fotomotiven bei Besucherinnen und Besucher. Lass dir bei einer Führung mehr über den schönen Adelspalais erzählen. Mit Ballonfiguren und Glitzertattoos wird dies ein Erlebnis für die ganze Familie.

Mehr erfahren

Der Falkenhof in Rheine Der Falkenhof in Rheine
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Falkenhof Museum in Rheine

Familien

Von hier aus nahm die Stadtentwicklung von Rheine ihren Anfang: beim Falkenhof, einst als „Villa Reni“ bekannt. Über tausend Jahre alt, führt die heute als Museum genutzte Hofanlage tief in die Vergangenheit der beliebten Emsstadt. Am Schlösser- und Burgentag können vor allem junge Besucherinnen und Besucher in die westfälische Adelskultur eintauchen und sich nach Herzenslust verkleiden. 

Mehr erfahren

Das Kloster Gravenhorst in Hörstel Das Kloster Gravenhorst in Hörstel
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Kloster Gravenhorst in Hörstel

Führungen | Kultur | Picknick

Am Fuße des Teutoburger Waldes, unweit der Stadt Hörstel, liegt das Kloster Gravenhorst. Früher eine Abtei der Zisterzienserinnen, heute ein Kunsthaus. Hier treffen zeitgenössische Kunst auf historische Gemäuer. Am Schlösser- und Burgentag gibt es unter anderem eine Führung durch die neue Kunstausstellung „Hidden Ladscapes“, ein Picknick sowie Einblicke in archäologische Funde auf dem Gelände.

Mehr erfahren

Burg Hülshoff in Havixbeck Burg Hülshoff in Havixbeck
© Münsterland e.V. | Philipp Fölting
Burg Hülshoff in Havixbeck

Führungen | Kultur | Familien | unterwegs

Die Burg Hülshoff ist nicht nur eines der schönsten Bauwerke im Münsterland, sondern auch ein einzigartiges Kulturzentrum. Aus dem Geburtsort von Annette von Droste-Hülshoff hat sich der Center for Literature entwickelt. Outdoor- oder Indoor-Museum - du hast die Wahl am Schlösser- und Burgentag.

Mehr erfahren

Die Kolvenburg in Billerbeck zum Schlössertag Die Kolvenburg in Billerbeck zum Schlössertag
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Kolvenburg in Billerbeck

Führungen | Kultur | Familien

Einst war sie ein Adelssitz, heute ist die Kolvenburg das Kulturzentrum des Kreises Coesfeld und dient als Ort für Veranstaltungen, Ausstellungen und weitere kulturelle Highlights. Erfahre am 19. Juni mehr über die wechselhafte Geschichte des Gebäudes, lausche dem Familienkonzert des Duos Andromeda oder entdecke interessante Kunstwerke, die eine Symbiose mit der Burg eingehen. Kleine Gäste lernen währenddessen mehr über die Kunst des Bogenschießens. 

Mehr erfahren

Museum Abtei Liesborn Museum Abtei Liesborn
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Museum Abtei Liesborn in Wadersloh

Kultur | Picknick 

Das Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf befindet sich in der barocken Abtresidenz der ehemaligen Benediktinerabtei in Liesborn. Die umfangreiche Sammlung des Museums umfasst viele Bereiche der Kunst und Kulturgeschichte der Region. Passend zum Schlösser- und Burgentag 2022 wird die Sonderausstellung "Wir sind Rincklake" eröffnet. Die Münsterländer Picknicktage laden hier zum Schlemmen und Entspannen ein.

Mehr erfahren

Schloss Loburg in Ostbevern Schloss Loburg in Ostbevern
© Münsterland e.V.
Schloss Loburg in Ostbevern

Führungen 

Das Haus Loburg ist ein atemberaubendes Wasserschloss in Ostbevern, erbaut nach den Plänen von Barock-Baumeister Johann Conrad Schlaun. Es ist idyllisch gelegen in einem üppigen englischen Garten mit über hundert Jahre alten Rhododendronbeständen. Erfahre mehr über das Schloss und den Schlosspark bei einer Führung.

Mehr erfahren

Burg Lüdinghausen Burg Lüdinghausen
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Burg Lüdinghausen in Lüdinghausen

Kultur | Familien | Picknick | unterwegs

Am 19. Juni treffen hier gleich drei Anlässe zum Feiern aufeinander: Die Burgen Lüdinghausen und Vischering werden 750 Jahre alt, das Münsterland feiert die Münsterländer Picknicktage und nicht zu vergessen ist natürlich der Schlösser- und Burgentag. Für Gäste jeden Alters wird hier daher einiges geboten: von einer Kunstausstellung und Figurentheater über Jazz- und Popkontezerte bis hin zu Picknick, Workshops und einer Rätseltour für die ganze Familie. Was für ein Programm!

Mehr erfahren

Haus Marck in Tecklenburg Haus Marck in Tecklenburg
© Münsterland e.V. | Philipp Fölting
Haus Marck in Tecklenburg

Führungen | Kultur | Familien | Picknick

Idyllisch eingebettet in eine Talaue und umgeben von seiner Gräfte gilt das Haus Marck als sehenswerter Geheimtipp bei Gästen des Tecklenburger Landes. Das schöne Fachwerkhaus bietet am Schlösser- und Burgentag unter anderem ein Open Air Konzert, einen Oldtimer Pickup mit vielen köstlichen Leckereien, Kindertheater und weitere Angebote an. Komm vorbei!

Mehr erfahren

Schloss Nordkichen Schloss Nordkichen
© Münsterland e.V. / Christoph Steinweg
Schloss Nordkirchen in Nordkirchen

Führungen

Das Schloss Nordkirchen blickt auf eine mehr als 300 Jahre Schlossgeschichte zurück. Erbaut wurde es zwischen 1703 und 1733 – auch hier war wieder Baumeister J. C. Schlaun am Werk. Einst hauste hier der Fürstbischof Friedrich Christian von Plettenberg zu Lehnhausen. Heute ist das Schloss Hochschule für Finanzen. Erfahre mehr über das Anwesen bei einer spannenden Führung!

Mehr erfahren

Das Kulturgut Haus Nottbeck am Schlössertag Das Kulturgut Haus Nottbeck am Schlössertag
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde

Kultur 

Das ehemalige Rittergut am Rande des Oelder Stadtteils Stromberg bietet am Schlösser- und Burgentag Kultur pur. Neben der Eröffnung einer neuen Ausstellung wartet eine szenische Lesung sowie ein Jazz-Konzert auf die Besucherinnen und Besucher. Die umliegenden Streuobstwiesen und duftenden Felder laden zu einer Picknick-Pause ein.

Mehr erfahren

Schloss Raesfeld Schlössertag Schloss Raesfeld Schlössertag
© Münsterland e.V./Philipp Fölting
Schloss Raesfeld in Raesfeld

Führungen | Kultur | Familien

Es ist der Geheimtipp für Naturfans sowie für Entdeckerinnen und Entdecker: Schloss Raesfeld. Führungen durch die Schlossanlage und -Kapelle, Jazz-Frühshoppen und das "Museum am Schloss" machen den Schloss- und Burgentag in Raesfeld unvergesslich. Auf der Rückseite wartet außerdem der historische Tiergarten auf seine kleinen Besucherinnen und Besucher.

Mehr erfahren

Burg Ramsdorf in Velen Burg Ramsdorf in Velen
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Burg Ramsdorf in Velen

Kultur 

Im Velener-Stadtteil Ramsdorf erwarten dich hinter historischen Mauern spannende Geschichten, Kultur und Leckereien. Die mittelalterliche Burg Ramsdorf lädt am Schlösser- und Burgentag zu einem unterhaltsamen Nachmittag für "Junggebliebene" bei Kaffee und Kuchen mit Musik und Dönekes. 

Mehr erfahren

Kunsthaus Ruchniewitz in Billerbeck Kunsthaus Ruchniewitz in Billerbeck
© Münsterland e.V./Philipp Fölting
Kunsthaus Ruchniewitz in Billerbeck

Kultur

Das Kunsthaus Ruchniewitz, das sogenannte Haus Beckebans, liegt attraktiv gelegen im Herzen der Billerbecker Altstadt. Im 15. Jahrhundert noch ein Bauernhaus beheimatet es heute Kunst in Form von Malerei, Lichtobjekten und vielen anderen Werken. Zum Schlösser- und Burgentag lockt das moderne Kunsthaus mit dem "Champagner Tag".

Mehr erfahren

Haus Rüschhaus in Münster Haus Rüschhaus in Münster
© Münsterland e.V./Philipp Fölting
Haus Rüschhaus in Münster

Kultur | unterwegs

Nur wenige Kilometer von der Innenstadt Münsters entfernt, findest du das charmante Haus Rüschhaus. Erbaut von dem Barock-Baumeister Johann Conrad Schlaun und bewohnt von der berühmten Autorin Annette von Droste-Hülshoff, blickt das Haus auf eine lange Geschichte zurück. Dieses geschichtsträchtige Anwesen wird im Rahmen des Droste Festivals zu einem Ort der Kunst, Literatur und Musik. 

Mehr erfahren

Das Schloss Sythen bei Haltern am See Das Schloss Sythen bei Haltern am See
© Christine Baumeister-Henning
Schloss Sythen in Haltern am See

Kultur | Familien 

Das schöne Wasserschloss Sythen mit seiner weit zurückreichenden Geschichte befindet sich im Halterner Stadtteil Sythen. Am Schlösser- und Burgentag gibt es hier besonders viel zu erleben: Schlosshofsingen mit Paul, Fahrradtouren rund um den See, Picknicken an der Mühle, Besichtigung der Innenräume und mehr!

Mehr erfahren

Die Burg Vischering am Schlössetag Die Burg Vischering am Schlössetag
© Kreis Coesfeld / Carsten Böggering
Burg Vischering in Lüdinghausen

Führungen | Kultur | Familien

Die schöne Wasserburg Vischering ist ein Rundum-Erlebnis für Gäste jeden Alters - mit interaktivem Museum, Ausstellungen, Gastronomie und vielem mehr. Am 19. Juni warten zusätzlich noch einige interessante Events auf dich. Dazu zählt ein Open Air-Swingkonzert, eine Schauspielführung und das BurgJazz-Festival. An die ganz jungen Besucherinnen und Besucher wurde selbstverständlich auch gedacht!

Mehr erfahren

Welche weiteren Häuser am Schlösser- und Burgentag 2022 teilnehmen und was sie an diesem besonderen Tag anbieten, erfährst du in Kürze.

Karte | Teilnehmende Schlösser

Schließen Kontakt & Info