Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Website, liebe Gäste,
 
die Corona-Pandemie führt zu massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Wir sind alle dazu aufgerufen, die Verbreitung des Virus möglichst einzudämmen. Nahezu alle Veranstaltungen wurden bis Ende April abgesagt, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sind bis auf Weiteres geschlossen, weitere Schließungen etwa im Einzelhandel, bei den Tourist-Infos und der Gastronomie sind eingetreten. Niemand von uns kann absehen, wie sich die Situation in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten entwickelt.
 
Für Informationen zu Veranstaltungen und Öffnungszeiten kontaktiere daher am besten direkt die Veranstalter und Einrichtungen.
 
Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus gibt es zudem unter: www.land.nrw/corona
 
Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

Schlösser- und Burgentag Münsterland 21. Juni 2020 Haus Nottbeck Oelde
© Dirk Bogdanski
Schlösser- und Burgentag Münsterland
21. Juni 2020

Das Haus Nottbeck zum Schlösser- und Burgentag

Haus Nottbeck ist ein denkmalgeschütztes ehemaliges Rittergut aus dem 14. Jahrhundert und liegt im Münsterland zwischen Oelde und Rheda-Wiedenbrück. Im früheren Herrenhaus befindet sich das Museum für Westfälische Literatur. Die 2018 erneuerte Dauerausstellung zeigt die westfälische Literaturgeschichte von den mittelalterlichen Anfängen der Lesekultur bis in die heutige Zeit. Für den amerikanischen Szenografen Robert Ward war es eine besondere Herausforderung, Alt (das historische Rittergut) und Neu (moderne Ausstellungselemente) im Gleichklang darzustellen. 
Das anspruchsvolle Kulturprogramm des Hauses reicht von Lesungen, Ausstellungen, Performances, Kabarett, Comedy, Poetry-Slam bis zu Theateraufführungen und Konzerten aus den Bereichen Jazz, Pop und Klassik. Im Außenbereich erklingen an Hörinseln hauseigene Musik- und Literaturproduktionen. Die idyllische Obstwiese lädt zu einem Picknick ein. Und das Kulturcafé wartet mit regionalspezifischen Köstlichkeiten auf. 

„Zu Gast auf den Britischen Inseln“

Schlössertag Münsterland Schlössertag Münsterland
17:00 Uhr

In diesem Jahr geht die Nottbecker Sommernacht, die Open-Air-Konzertreihe auf dem Kulturgut Haus Nottbeck, bereits in ihre vierte Runde. Unter dem Motto „Zu Gast auf den Britischen Inseln“ öffnen sich die Pforten am Sonntag, dem 21. Juni, pünktlich zum Fünf-Uhr-Tee. Für die künstlerische Gesamtleitung zeichnet Holger Blüder, Leiter der Schule für Musik im Kreis Warendorf, verantwortlich. Unter Mitwirkung von fünf Ensembles der Musikschule, darunter das große Sinfonieorchester, präsentiert Blüder dem Publikum neben Werken bedeutender englischer Komponisten auch Film- und Musicalmedleys (u. a. James Bond, Harry Potter, Phantom of the Opera, Cats). Freunde britischer Popmusik kommen mit Songs von Elton John, Robbie Williams oder den Beatles ebenfalls auf ihre Kosten. Kulinarisch abgerundet wird das Programm durch eine Auswahl britischer Spezialitäten, die das Team des Kulturcafés Teeke in den Pausen serviert.

  • Einlass: 17:00 Uhr
  • Konzert Beginn: 18:00 Uhr
  • Preis: Platzkategorie A: VVK 25,00 € / 18,00 €, AK 28,00 € / 20,00 €
  • Preis: Platzkaterogie B: VVK 20,00 € / 13,00 €, AK 23,00 € / 15,00 €
  • Vorverkauf über www.shop.reservix.de oder 02529-9497900

Service am Haus Nottbeck

  • 100 Schlösser Route
  • Gastronomie im Haus
  • Museum im Haus

Adresse

  • Kulturgut Haus Nottbeck
  • Landrat-Predeick-Allee 1
  • 5903 Oelde
Schließen Kontakt & Info