Haus Langen in Telgte | Sehenswürdigkeit im Münsterland
Haus Langen Telgte
© Münsterland e.V./ Philipp Fölting
Umspielt von Bever und Ems
Haus Langen

Haus Langen

Inmitten Telgtes grünster Umgebung liegt das ehemalige Rittergut Haus Langen. Umgeben von einer großen historischen Ringwallanlage mit doppeltem, teilweise sogar dreifachem Graben und einer Doppelmühle entlang der Bever, erinnert das gesamte Anwesen anmutig an vergangene Zeiten. Aufgrund der romantischen Kulisse ist das Privathaus Langen noch heute ein beliebtes Motiv für Maler, Zeichner und Fotografen

Wahrhaft ritterlich und kunstvoll

Die Entstehung der Festung wird auf das Jahr 1000 n. Chr. geschätzt. Während dieser Zeit diente der Bau als Fliehburg für die umliegenden Bauerschaften. Aus dem Allgemeinbesitz ging die Anlage an die namensgebenden Ritter von Langen, die in der Ringgräfte eine Burg anlegten und auch die Mahlmühle errichteten. Im Jahr 1378 kam Haus Langen durch Heirat an die Herren von Letmathe, die dort über 300 Jahre residierten. Von der ursprünglichen Burganlage existieren heute nur noch das Torhaus und ein Backsteingiebelhaus mit Schießscharten sowie die Wassermühle, die bis 1960 noch in Betrieb war.

Karte | Haus Langen

Service am Haus Langen

  • 100 Schlösser Route
  • Outdoor
  • privates Anwesen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 01.01. bis 31.12.
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    geschlossen
  • Sonntag
    geschlossen

Eintritt

  • kein Eintritt möglich:
    0,00 €

Es besteht lediglich Sichtkontakt zum Gebäude.

5 Tipps zum Haus Langen

  • Über 24 km führt dich die Radtour "Durch Wald und Wiesen" durch die üppige Parklandschaft des Münsterlandes und genießt dabei einen Abstecher in die traumhaft schönen Emsauen.
  • Wenn du weiter auf den Spuren der Vergangenheit wandeln möchtest, statte der historischen Altstadt Telgte einen Besuch ab. Kleine Gässchen, Plätze und Nischen spiegeln  die mittelalterlichen Strukturen wieder und vermitteln eine besonders gemütliche Atmosphäre.
  • Am Haus Langen treffen die 100-Schlösser-Route und der EmsRadweg aufeinander und eröffnen fast unbegrenzte Möglichkeiten für Etappentouren mit dem Fahrrad.
  • Die ruhige Umgebung von Haus Langen steht im schönen Kontrast zur belebten Innenstadt von Münster mit ihren zahllosen Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Geschäften. 
  • Der Bahnhof von Westbevern liegt nur ca. 3,8 km entfernt. Hier halten regelmäßig Züge aus Münster, Düsseldorf und Osnabrück. Die Fahrzeit nach Münster beträgt nur 9 Minuten.

Sehenswürdigkeiten rund um das Haus Langen

Eigenschaften
Typen
Emsradweg - von der Quelle bis zur Mündung Emsradweg - von der Quelle bis zur Mündung
© Münsterland e.V. / Kai Marc Pel
Von der Senne bis zur Nordsee
EmsRadweg
Mehr erfahren...
Ich bin ein blaues Schloss!

Ich werde privat bewohnt und bin nicht zugänglich. Bitte betrachte mich respektvoll mit Abstand – ich winke dir aus der Ferne zu ...

Schließen Kontakt & Info
Schließen