Schloss Havixbeck
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
...ich winke dir aus der Ferne zu
Private Schlösser und Burgen

Private Schlösser im Münsterland

Die privaten Schlösser im Münsterland  warten auf dich am Wegesrand: Als regionale Kleinode liegen sie versteckt hinter Wallhecken in wunderschöner Landschaft und erzählen dir aus der Ferne ihre Geschichte. Die privaten Anwesen sind nicht öffentlich zugänglich. Dennoch sind sie sehenswert und bieten interessante Geschichten, denn oft werden sie noch von den ursprünglichen westfälischen Adelsfamilien bewohnt und von Generation zu Generation weitergegeben. So bereichern sie als Zeugnisse der westfälischen Baukunst deine Radtour oder deinen Spaziergang. 

Im Münsterland schmücken mehr als 100 Schlösser, Burgen, Klöster und Herrenhäuser die sanfte Parklandschaft. Damit du deinen Besuch besser planen kannst, haben wir die historischen Bauwerke in vier Kategorien aufgeteilt. Die privaten Schlösser und Burgen im Münsterland gehören zur blauen Kategorie.

Weitere Schlösser: Highlights, Sehenswert, Naturverbunden

Um bei den vielen großen und kleinen Schmuckstücken nicht den Überblick zu verlieren, haben wir unsere Schlösser und Burgen für dich in vier Kategorien eingeteilt. Neben den Privaten (blau) warten auf dich in der Region auch die Highlights (gelb), die Sehenswerten (orange) und die Naturverbundenen (grün). Hier erfährst du mehr über die Anwesen:

Schließen Kontakt & Info
Schließen