Tiergarten Schloss Raesfeld | Park im Münsterland
Historischer Tierpark Schloss Raesfeld
© Münsterland e.V.
Auf historischen Wegen durch herrliche Landschaften
Tierpark Schloss Raesfeld

Tiergarten Schloss Raesfeld

Der historische Tiergarten Schloss Raesfeld ist weder ein klassischer Schlosspark, noch ein herkömmlicher Tierpark. Vielmehr zeichnet sich der historische Tiergarten am Schloss Raesfeld durch weitläufige Wiesen- und Heideflächen sowie ausgedehnte Waldflächen aus.

Ein Schlosspark mit Überraschungen

Die Grundstrukturen aus der Zeit der Renaissance sind heute noch erkennbar. Bei einem Spaziergang fällt die Wildwüchsigkeit und Naturnähe der ca. 100 Hektar großen Anlage auf. Dieses spiegelt sich auch bei der Ansiedlung von Rot- und Damwild wieder. Während Reichsgraf Alexander von Velen 1653 neben Großwild auch exotische Tierarten zu seinem Vergnügen hielt, werden die Tiere heute nach moderner Wildtierhaltung gehalten.

Auf schönen Wegen durch den Tiergarten

Es führen vier Wege durch den Tiergarten Schloss Raesfeld, deren Länge von 1 bis 5,2 Kilometer variiert. Sie umrunden malerische Seen und Waldgebiete. Kaum ein anderer Schlosspark im Münsterland bietet dabei ein schöneres und ursprünglicheres Naturerlebnis. Mit seinem Waldbestand und den Heideflächen strahlt der Tiergarten zu jeder Jahreszeit einen besonderen Reiz aus.

Spielend die Natur entdecken

Das über 5000 Quadratmeter große Naturerlebnisgelände am Tiergarten ist wie geschaffen für Familien mit Kindern. Geschicklichkeit und Kreativität erfordern Kletter- und Balancierpfade, der Niedrigseilgarten, eine Zapfenweitwurfanlage, die Astbaustelle und viele weitere Stationen. So ist inmitten der Natur ein erlebnisreiches Outdoor-Klassenzimmer entstanden. Das Naturerlebnisgelände ist ganzjährig kostenfrei begehbar.

Karte | Tiergarten Schloss Raesfeld

Service & Angebote

  • 100 Schlösser Route
  • Eintritt frei / kostenlos
  • Outdoor
  • kinderfreundlich
  • Hunde erlaubt
  • 3 Rundkurse
  • 100 ha

Öffnungszeiten Tiergarten Schloss Raesfeld

Öffnungszeiten vom 01.01. bis 31.12.
  • Montag
    ganztägig
  • Dienstag
    ganztägig
  • Mittwoch
    ganztägig
  • Donnerstag
    ganztägig
  • Freitag
    ganztägig
  • Samstag
    ganztägig
  • Sonntag
    ganztägig

Eintritt Tiergarten Schloss Raesfeld

  • Eintritt frei, alle:
    0,00 €

Insider-Tipp

Das Besucherzentrum am Schloss Raesfeld Das Besucherzentrum am Schloss Raesfeld
© Reihard G. Nießing
Mehr erleben im Naturparkhaus

Neben dem Schloss Raesfeld befindet sich das Naturparkhaus Tiergarten Schloss Raesfeld. Die moderne von Holz und Glas dominierte Architektur setzt dabei einen Kontrastpunkt zur "wilden" Umgebung. Innerhalb des Besucherzentrum erfahren Sie mehr zum Tiergarten und der Flora und Fauna des Tiergartens Raesfeld. Welche Einfluss die "Energiewende" auf Raesfeld und seine Umgebung hat, zeigt die Ausstellung "380 kV". Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Sehenswürdigkeiten rund um den Tiergarten Schloss Raesfeld

Eigenschaften
Typen

5 Tipps zum Tiergarten Schloss Raesfeld

  • Die Rundwanderwege durch den Tiergarten sind farblich markiert und können miteinander kombiniert werden.
  • In Sichtweite von Schloss und Tiergarten befindet sich der Wohnmobilstellplatz "Graf Alexander" mit 8 Stellplätzen.
  • Am Naturparkhaus stehen zahlreiche kostenlose Parkplätze zur Verfügung.
  • Kleine gemütliche Restaurants und Cafés rund um das Schloss bieten lokale Köstlichkeiten für eine entspannte Pause an.
  • Die Femeiche im Ortsteil Erle gehört zu den ältesten Eichen Deutschlands. Das Naturdenkmal ist nur einen kleinen Ausflug vom Schloss entfernt.

Reiseangebote

Schließen Kontakt & Info
Schließen