Eine märchenhafte Landschaft voller Geheimnisse Westruper Heide Die Westruper Heide im Münsterland
© Münsterland e.V.
Eine märchenhafte Landschaft voller Geheimnisse
Westruper Heide

Westruper Heide

Obwohl die Westruper Heide erst durch intensive Benutzung entstehen konnte, also kein ursprünglicher Naturraum ist, zählt die Heidelandschaft heute zu den kleinen Schätzen des Münsterlandes. Während zum Anfang des 19. Jahrhunderts noch weite Bereiche der Region mit Heideflächen bedeckt waren, ist die Westruper Heide heute ein Überbleibsel dieser Zeit. Die circa 90 Hektar große Heide liegt in unmittelbarer Nähe zum Stausee Haltern. Mit dem Fahrrad ist sie innerhalb weniger Minuten von Haltern am See zu erreichen.

Die 1937 unter Naturschutz gestellte Westruper Heide gliedert sich optisch in 2 Bereiche. Zum Stausee hin präsentiert sich die Landschaft weitläufig und offen. Besen- und die seltenere Glockenheide sowie Sandmagerrasen dominieren die Landschaft. Das leicht hügelige Gelände gewährt immer wieder neue Ausblicke über die Heideflächen. Weiter östlich verzaubern bizarre Wacholderbüsche, welche der Heide ein geradezu märchenhaftes Aussehen verleihen. In dieser malerischen Landschaft finden zahlreiche seltene Tierarten ein letztes Rückzugsgebiet.

Wandern in der Westruper Heide

Zahlreiche Wanderwege führen auf sandigem Grund durch die Westruper Heide und laden zu Spaziergängen ein. Vier ausgeschilderte Themenwege mit jeweils einer Länge von 3 bis 4 Kilometern führen zu den Besonderheiten der Westruper Heide. Mehrere Infostationen entlang der Wege sowie große Hinweisschilder an den Eingängen geben interessante Einblicke in die Fauna und Flora des Gebietes und die mehr als 30 Bänke laden zu einer Pause ein. 

Am Zugang Seehof, direkt am Ufer des Stausees, befinden sich Start- und Endpunkt eines taktil ausgestatteten Weges für sehbehinderte Personen. Die circa 2,9 Kilometer lange Route verfügt über ein einseitig ausgestattetes Leitsystem. An gleicher Stelle sowie am Nordparkplatz beginnen zudem rollstuhlgerechete Wege mit einer Gesamtlänge von circa 3 Kilometern.

Karte | Westruper Heide

Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden

Service & Angebote

  • Eintritt frei / kostenlos
  • Outdoor
  • barrierefrei
  • Hunde erlaubt

Schützen, was uns wichtig ist

Die Westruper Heide

Die Westruper Heide ist ein wichtiger Rückzugsort für Fauna und Flora und reagiert besonders empfindlich auf Störungen. Bleiben Sie bitte auf den makierten Wegen. Diese führen Sie zu den schönsten Stellen in der Heide. Führen Sie Hunde bitte an der Leine. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, in der Westruper Heide sind zahlreiche Tiere beheimatet. Die Störung durch freilaufende Hunde kostet viel Enerige und vertreibt die Tiere auf Dauer aus diesem letzten Refugium. Die Westruper Heide wird es Ihnen mit vielen wunderschönen Momenten danken.

Naturpark Hohe Mark Route Naturpark Hohe Mark Route Naturpark Hohe Mark Route
© Gaby Wiefel
Hauptsache Natur
Naturpark Hohe Mark Route
Mehr erfahren...

Sehenswürdigkeiten rund um die Westruper Heide

Eigenschaften
Typen
Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden
Schließen Kontakt & Info
Schließen