Ihre Stimme ist ruhig, ihr Sound bewegend. 27.10.2019 | Sóley Soley Konzert in Bocholt
© Ingibjörg Birgisdottir
Ihre Stimme ist ruhig, ihr Sound bewegend.
27.10.2019 | Sóley

Sóley im Textilwerk Bocholt

Traumhaft und surreal wirken die Songs der Isländerin Sóley. Mit filigranem Indie-Pop verzaubert sie ihr Publikum. Am 27. Oktober 2019 kommt Sóley zum zweiten Mal in das Münsterland. Der Erfolg ihres Debuts „We sink“ (2011) und des dunkleren Nachfolgers „Ask the Deep“ (2015) führte Sóley auf internationale Tourneen mit der Indie-Rock-Band Of Monsters and Men und dem Sänger John Grant. Bereits 2017 war sie zu Gast beim Münsterland Festival und überzeugte ihr Publikum mit ihrem einzigartigen Auftritt. In diesem Jahr kehrt die Ausnahmesängerin mit neuem Material in das Münsterland zurück. Musikalische Unterstützung erhält sie dabei von Albert Finnbogason, einem langjährigen musikalischen Partner. Lassen Sie sich von den märchenhaften und melancholischen Klängen der Isländerin verzaubern.

Die Reset*Landpartie nach Bocholt & Ulft

Das Konzert von Sóley ist auch in Kombination mit der RESET*Landpartie nach Bocholt und Ulft buchbar. Dies ist die längste Landpartie im Rahmen des Münsterland Festivals und führt Sie zu unseren Nachbarn in den Niederlanden. Besucht wird die DRU Cultuurfabriek in Ulft. Das frühere Eisenwerk ist heute ein vielseitiges Kulturgelände. Im dortigen Theater spielen der Vietnamese Tri Minh und der Münsteraner derkalavier ein Konzert am Klavier. Bei der Performance "Bodenschätze// Bodemschatten" erleben Sie im Anschluss eine klang-archäologische Reise durch die Euregio. Anschließend fahren Sie mit dem Bus nach Bocholt. Hier erwartet Sie zunächst eine Führung durch das Textilwerk, bevor um 19:30 Uhr das Konzert in der Skylounge des Textilmuseums beginnt.

Der Tagesaublauf:

  • optional: 12:00 Uhr Bus ab Münster / 13:15 Uhr Bus ab Bocholt
  • 14:00 Uhr DRU Cultuurfabriek
  • 14:15 Uhr Konzert Tri Minh & derkalavier, Kaffe und Kuchen, Führung
  • 15: 30 Uhr Performance "Bodenschätze//Bodemschatten"
  • 17:30 Uhr Ankunft in Bocholt, Mini-Führung, Abendessen
  • 19:30 Uhr Konzert Sóley in der Skylounge
  • optional: 21:00 Uhr Rückfahrt nach Münster/ Ulft

Das Textilwerk

  • Textikwerk Bocholt LWL-Textilwerk Textikwerk Bocholt
    © LWL-Industriemuseum Textilwerk Bocholt
    In Bocholt

    Das LWL-TextilWerk blickt eindrucksvoll auf die Textilgeschichte der Stadt Bocholt zurück. Wo einst Tausende arbeiteten, steht heute das bedeutendste Industriemuseum der Region. Die einstige Spinnerei ist heute ein Forum für Textilkultur. Hier werden Geschichte und Gegenwart des Textilen lebendig. Verschiedene Ausstellungen geben Einblicke in historische und moderne Themen der Textilbranche. Veranstaltungsräume und ein gläsernes Dachcafé mit beeindruckendem Blick über Bocholt, bieten Platz für vielfältige Veranstaltungsformate.

    Mehr erfahren

Unsere Tipps für Bocholt

In Bocholt gibt es zahlreiche Aktivitäten, die Sie vor dem Konzert von Sóley noch unternehmen können. Selbstverständlich bietet sich ein Besuch des LWL-Industriemuseums an. Auch Ausflüge in die Natur sind von Bocholt aus möglich. Empfehlenswert ist eine Radtour zur Wasserburg Anholt oder dem Schloss Raesfeld. Beide Strecken sind perfekt als Tagestour von Bocholt aus zu bewältigen und lassen am Abend noch genug Zeit für den Konzertbesuch.

Wer ohne Fahrrad anreist oder lieber Bocholt selbst erkunden möchte, hat ebenso vielfältige Möglichkeiten. Der 69 ha große Stadtwald mit Teichanlagen und Wildgehege lädt zum Verweilen und Erholen ein. Ausgedehnte Spaziergänge bieten vor dem Konzert die perfekte Möglichkeit die Seele baumeln zu lassen. Für Schlösser und Burgen Liebhaber ist ein Besuch von Schloss Diepenbrock in Bocholt-Barlo unerlässlich. Das kleine Wasserschloss liegt inmitten einer traumhaften Parkanlage.

Ein wirkliches Muss ist ein Bummel durch die Fußgängerzone von Bocholt. Mit den Akarden und Geschäften lädt die Innenstadt zu einer kleinen Shoppingtour ein. Auch das historische Rathaus, welches der niederländischen Renaissance entstammt sollten Sie unbedingt bestaunen. Oder genießen Sie dieses außergewöhnliche Bauwerk bei einer Tasse Kaffee bevor Sie am Abend das Textilwerk aufsuchen.

Sehenswürdigkeiten rund um Bocholt

Eigenschaften
Typen
Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden
Schließen Kontakt & Info
Schließen