Mit dem Rad von der Quelle bis zur Mündung WERSE RADWEG © Kreis Warendorf
Mit dem Rad von der Quelle bis zur Mündung
WERSE RADWEG

WERSE RADWEG

Der WerseRadweg verläuft auf 125 Kilometern durch das südliche Münsterland - mal direkt entlang des Flüsschens Werse, mal weiter abseits durch die von der Werse geprägte Landschaft. Der Radweg verbindet die Quelle bei Beckum mit der Mündung in die Ems bei Münster. Über ausgeschilderte Radwege sind auch Radtouren ab Rheda-Wiedenbrück und Hamm möglich. Folgen Sie dem blauen Band der Werse durch eine der schönsten Kulturlandschaften des Münsterlandes und entdecken Sie reizvolle Orte und interessante Einblicke in die Geschichte der Region.

Unerwartete Landschaften am Radweg

Überraschend abwechslungsreich ist das Landschaftsbild der Radtour. Vom städtisch geprägten Süden führt der Flussradweg nach Westen. Hier dominieren Felder, Wiesen und Bauernhöfe sowie die Landschaft mit ihren lehmhaltigen Böden. Vor der Mündung in die Ems zeigt die Werse ihr ursprüngliches Gesicht. Auenlandschaften, Sandbänke und Altarme verwandeln die Umgebung in ein wildromantisches Naturschauspiel.

Münsterland bewegt | Werse Radweg

Geschichte und Geschichten

Fünf Aussichtstürme und Infoblöcke erschließen den Werse Radweg

Einheitliche Ausstattungselemente kennzeichnen den Werse Radweg: Fünf Aussichtstürme ermöglichen besondere Einblicke in die Landschaft entlang des Wegs. Sie finden die Stationen in den folgenden Orten:

 Oelde-Stromberg | Beckum-Vellern | Beckum | Ahlen | Sendenhorst-Albersloh


34 Infoblöcke präsentieren außerdem zahlreiche kulturelle und landschaftliche Besonderheiten. Lassen Sie sich von Geschichte und Geschichten überraschen. Stelen schaffen Aufmerksamkeit und Orientierung und Rastplätze laden zum Verweilen und einem Picknick ein. Entlang des gesamten Werse Radwegs laden gemütliche Restaurants und Landcafés zur Einkehr ein.

Insider-Tipp

Zwei Flüsse auf einen Streich

Gönnen Sie sich eine Radtour mit zwei Flüssen. Folgen Sie von Rheda-Wiedenbrück dem Werse Radweg bis Münster. Und dort steigen Sie einfach um auf den Ems Radweg und radeln über Telgte und Warendorf zurück nach Rheda-Wiedenbrück. Nutzen Sie eine der schönsten Radwege-Kombinationen im Münsterland für Ihre nächste Radtour.

Orte am Werse Radweg

1
Schloss Rheda am Werse Radweg Schloss Rheda am Werse Radweg
© Flora Westfalica
Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück ist nicht nur bekannt für sein herrliches Schloss. Die historische Altstadt verzaubert durch ihre Fachwerkhäuser, enge Gassen und schöne Plätze. Die angenehme Atmosphäre macht Rheda-Wiedenbrück zum idealen Startpunkt auf dem Werse Radweg. Vor Ihnen liegt eine 105 Kilometer lange entspannte Radtour entlang der Werse.

2
Vier-Jahreszeiten Park am Werse Radweg Vier-Jahreszeiten Park am Werse Radweg
© Münsterland e.V.

Der Vier-Jahreszeiten Park in Oelde verwandelt sich im Laufe des Jahres in ein Blütenmeer. Ein Besuch lohnt sich genauso wie beim Biermuseum in der Potts Brauerei. Ein echter Geheimtipp ist die Blüte der Pflaumenbäume im Ortsteil Stromberg. Einen perfekten Blick haben Sie dabei von einem der fünf Aussichtstürme am Werse Radweg.

mehr erfahren...

3
Die Landschaft rund um Beckum Die Landschaft rund um Beckum
© Stadtmarketing Beckum

Der schöne Ortsteil Vellern begrüßt die Radfahrer am Rande von Beckum. Kaum zu vermuten, dass es in dieser sanften Landschaft schon seit dem Mittelalter Steinbrüche gibt. Der Aussichtsturm gibt Ihnen einen guten Einblick. Das Zementrevier von Beckum wandelte sich immer mehr zu einem Naturerlebnis. Dazu passen auch die Renaturierung der Werseaue oder der Phoenixpark.

mehr erfahren...

4
Ahlen am Werse Radweg Ahlen am Werse Radweg
© WFG Ahlen

Ahlen blickt auf eine ausgesprochen bewegte und lange Geschichte zurück. Schon zu Zeiten Karls des Großen stand hier ein sächsischer Adelshof. Einige Schattenseiten und viele Lichtblicke prägen die Stadt bis heute. Sichtbares Zeichen der jüngsten Vergangenheit ist die Zeche Westfalen. Die gute Stube bleibt jedoch der schöne Marktplatz.

mehr erfahren...

5
Die alte Mühle von Drensteinfurt Die alte Mühle von Drensteinfurt
© Stadt Drensteinfurt

Der Name von Drensteinfurt lässt es schon erahnen. An dieser Stelle gab es früher eine wichtige Furt durch die Werse. In der Geschichte der Stadt spielt der Fluss also eine besondere Rolle. Was Drensteinfurt mit "bengalischem Feuer" und Zucker zu tun hat, erfahren Sie bei Ihrer Radtour auf dem Werse Radweg.

mehr erfahren...

6
Blick auf Albersloh am Werse Radweg Blick auf Albersloh am Werse Radweg
© Münsterland e.V.

Am Übergang von Lehm- zu Sandböden liegt der Ortsteil Sendenhorst-Albersloh. Die Werse hat hier nicht nur heute noch sichtbare Besiedlungsgrenzen gezogen, sondern auch fruchtbare Böden hinterlassen. Der Aussichtsturm bietet einen Blick auf die alte Kulturlandschaft. Der Kirchturm von Albersloh wirkt wie ein Wegweiser auf dem Werse Radweg, der von hier weiter nach Münster führt.

mehr erfahren...

7
Münster am Werse Radweg Münster am Werse Radweg
© Münsterland e.V.

Über den Vorort Wolbeck erreicht die Werse das Stadtgebiet von Münster. In den nachfolgenden Auen zeigt sich die Werse von ihrer schönsten Seite. An der Pleister Mühle haben Sie die Gelegenheit, das Fahrrad mal gegen ein Kanu zu tauschen. Die Werse ist ein hervorragendes Paddel-Revier. 

Auf keinen Fall sollten Sie einen Abstecher in die Altstadt von Münster verpassen. Das Stadtbild und die zahllosen Sehenswürdigkeiten werden Sie zum Abschluss Ihrer Radtour begeistern.

mehr erfahren...

Mehr erfahren

Der Werse Radweg auf einen Blick

  • 104 km
  • Streckentour
  • leicht
  • ausgeschildert
  • Mehrtagestour
  • Natur
  • Rheda-Wiedenbrück
  • Oelde
  • Beckum
  • Ahlen
  • Drensteinfurt
  • Münster

Karte | Werse Radweg

Radreisen auf dem WerseRadweg

  • Flussduett Werse-Ems Flussduett Werse-Ems Radreise Münster
    Flussduett Werse-Ems

    4 Tage | ab 259,- € | inkl. Gepäcktransfer Gleich zwei malerische Flüsse begleiten Sie auf Ihrer Radtour von Münster in das östliche Münsterland. Folgen sie den blauen Bändern von Werse und Ems durch die herrliche Parklandschaft.

    Mehr erfahren
  • Radreise Radklut(o)ur zwischen Werse und Ems Radreise Radklut(o)ur zwischen Werse und Ems Radreise Warendorf
    Radkult(o)ur zwischen Werse und Ems

    3 Tage | ab 145,- € | inkl. Frühstück Folgen Sie ab der "Pferdehaupstadt" Warendorf mit dem Fahrrad den blauen Bändern von Werse und Ems durch das östliche Münsterland.

    Mehr erfahren
  • Natur bei Beckum Natur bei Beckum Radreise Beckum
    Den WerseRadweg erleben

    2 Tage | ab 47,- € | inkl. Frückstück Beckum an der Quelle der Werse ist eine Stadt im Wandel. "Erfahren" sie Industriekultur und neu gestaltete Natur bei einer Radtour auf dem WerseRadweg bei rund um Beckum.

    Mehr erfahren
Schließen Kontakt & Info
Schließen