In den fünf Gründerschmieden im Münsterland lernten Interessierte alles über eine gute Geschäftsidee.
© Maike Brautmeier

Gründergeist@Münsterland

Die Initiative Gründergeist@Münsterland wurde als Förderprojekt bis Februar 2019 vom Land NRW und der EU finanziell unterstützt. Mittels dieser Anschubfinanzierung mobilisiert und unterstützt sie auch weiterhin münsterlandweit Gründungswillige von der Ideenfindung bis hin zu einem ausgearbeiteten Businessplan. In den letzten drei Jahren hat die Initiative vielen Gründerinnen und Gründern den Weg in die Selbstständigkeit erleichtert. Denn in einer frühen Phase der Gründung eines Unternehmens sind Team, Netzwerk und Infrastruktur wesentliche Erfolgsfaktoren. 

Gemeinsam erfolgreich gründen

Kern des Projektes bilden fünf Gründerschmieden in den vier Kreisen des Münsterlandes und der Stadt Münster. Gründungswillige werden dort professionell begleitet und bei der Arbeit an ihrer Projektidee unterstützt. Dabei befassen sich die Teilnehmenden mit Fragestellungen, wie zum Beispiel aus einer vagen Vorstellung von einer Idee eine konkrete Geschäftsidee werden kann oder was es bedeutet, selbstständig zu sein. Welche Schritte muss ein gründungsinteressierter Mensch wann und wie tun?

In den Gründerschmieden geht es unter anderem darum, die Probleme zu präzisieren, die Ideenfindung und den Ideenfluss von Einzelnen oder Gruppen zu beschleunigen, die Suchrichtung zu erweitern und gedankliche Blockaden aufzulösen. Mit der Anwendung von Kreativitätstechniken, dem „Business Modell Canvas“ und anderen Methoden, werden die Geschäftsideen konkretisiert und zu einem erfolgversprechenden Geschäftsmodell entwickelt.

Am 18. Januar 2019 gipfelte das Projekt im ersten regionalen GRÜNDERGEIST WETTBEWERB, mit dem der beste Businessplan im Münsterland ausgezeichnet wurde. Es konnten sich sowohl die Teilnehmenden der Gründerschmieden als auch alle anderen potenziellen Gründerinnen und Gründer aus dem Münsterland daran beteiligen. Es ist geplant, den Wettbewerb im Rhythmus von zwei Jahren fortzusetzen.

© Münsterland e.V.
Mehr ...

Mehr über Gründergeist@Münsterland erfahrt ihr auf der eigenen Homepage der Initiative. Schaut mal vorbei!

Projektdaten

Ihre Ansprechpartnerin

Monika Leiking Monika Leiking
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Monika Leiking

Weitere Themen

Veranstaltungen zum Thema Gründung

Eigenschaften
Typen
8 Treffer.
Okt
28
Mo
Info-Nachmittag für Existenzgründung in Münster
28.10.2019, 15:00 28.10.2019, 19:00
Handwerkskammer Münster, Münster
Workshop

Die kostenfreie Veranstaltung für Existenzgründer geht auf alle notwendigen Grundlagen und Schritte ein: von der persönlichen Eignung über Anmeldeformalitäten, betriebliche und private Versicherungen, bis hin zur Investitionsplanung und Rentabilitätsvorschau.

Referent: Sonja Trispel, betriebswirtschaftliche Beraterin der Handwerkskammer Münster

Uhrzeit
28.10.2019, 15:00 28.10.2019, 19:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
31
Do
Infoveranstaltung: Basiswissen für Existenzgründer
31.10.2019, 09:00 31.10.2019, 13:00
Bäckerei Geiping, Dülmen
Seminar

Wer ein Unternehmen in unserer Region gründen oder übernehmen will, kann am Donnerstag, den 31.10.2019, von 9.00 bis 13.00 Uhr, erstes Startkapital in Form von wertvollem Know-how gewinnen: Die wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH lädt, gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern vom gwc – Gründung und Wachstum im Kreis Coesfeld – zur Informationsveranstaltung nach Dülmen in die Bäckerei Geiping, Münsterstraße 145, ein. Hier geben die Experten Antwort auf die wesentlichen Fragen, die sich im Vorfeld der Selbstständigkeit und auf der ersten Wegstrecke ins Marktgeschehen ergeben.


Anmeldung erforderlich!


Uhrzeit
31.10.2019, 09:00 31.10.2019, 13:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
11
Mo
Einsteigerseminar – Einführungsveranstaltung für Existenzgründer
11.11.2019, 16:00 11.11.2019, 18:00
Technologiehof Münster, Münster
Workshop

„Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit“, unter diesem Motto bietet die IHK Nord Westfalen Gründungsinteressierten zur Vertiefung Ihres Wissens eine Einführungsveranstaltung an. Sie erhalten zahlreiche praxisnahe Tipps für den Weg von der Idee bis zu Ihrem Gründungskonzept.


Zentrale Themen:


Voraussetzungen für die beabsichtigte Gründung

Struktur des Konzepts (Vorhabenbeschreibung, Markt- und Konkurrenzanalyse (Informationsquellen), Rechtsformwahl, Standortwahl, Ermittlung des unterhaltssichernden Mindestgewinnes, Mindestumsatzberechnung, Liquiditätsplan, Rentabilitätsvorschau, Kapitalbedarfsplan, Vermögen/Sicherheiten)

Finanzierung/Förderprogramme

Es werden die wesentlichen Inhalte des Businessplans unter Einbeziehung der Gründungswerkstatt Nordrhein-Westfalen erläutert. Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt. Diese kann der Arbeitsagentur als Nachweis für die Teilnahme an einer Gründungsveranstaltung vorgelegt werden.

Uhrzeit
11.11.2019, 16:00 11.11.2019, 18:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
19
Di
Die ersten Schritte in die Selbständigkeit "Basiswissen für alle Gründungsinteressierten"
19.11.2019, 09:00 19.11.2019, 16:00
Startercenter NRW bei der WFG Borken, Ahaus
Seminar

Gründerseminar in Zusammenarbeit mit der Finanzverwaltung, der Agentur für Arbeit und Rentenberatung 

Das Tagesseminar gibt einen Überblick aller relevanten Themen für eine gute Gründungsvorbereitung. Themen: Chancen und Risiken, Businessplan, Fördermöglichkeiten, Gründungszuschuss, Grundlagen Steuerrecht, persönliche Vorsorge

Uhrzeit
19.11.2019, 09:00 19.11.2019, 16:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
21
Do
Der Businessplan: Drehbuch einer erfolgreichen Gründung
21.11.2019, 09:00 21.11.2019, 11:00
Startercenter NRW bei der WFG Borken, Ahaus
Workshop

Der Fahrplan zum eigenen Unternehmen 

In dem zweistündigen Workshop geht es in erster Linie um die Erarbeitung eines Businessplans. Anhand verschiedener Beispiele sollen die Inhalte und Planungsrechnungen praxisnah verdeutlicht werden.

Uhrzeit
21.11.2019, 09:00 21.11.2019, 11:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden