© Obwoco Media GmbH
© Melanie Pongratz on Unsplash

Wie war das bei dir ...? Podcast-Reihe zur Unternehmensnachfolge im Münsterland

© Münsterland e.V. © Münsterland e.V.

Berufswunsch Unternehmerin oder Unternehmer? Gute Idee! Schon mal über eine Unternehmensnachfolge nachgedacht? Aber wie funktioniert das eigentlich? Was gibt es für Fallstricke und was sollte jeder Nachfolger und jede Nachfolgerin unbedingt beachten? In unserer Podcast-Reihe „Unternehmensnachfolge im Münsterland“ soll es genau darum gehen. Und zwar nicht theoretisch, sondern ganz praktisch: Wir sprechen mit denen, die es uns vorgemacht haben. Persönlichkeiten aus dem Münsterland, die diesen Schritt schon gewagt und ein Unternehmen übernommen haben.

Denn es gibt nicht den einen Königsweg - jeder und jede hat seine und ihre ganz eigene Nachfolge-Geschichte. Unternehmerinnen und Unternehmer aus verschiedenen Branchen erzählen uns darin, warum sie sich wie entschieden haben, was ihr Schlüssel zum Erfolg war und welche Besonderheiten es gibt, wenn man ein Unternehmen übernehmen will.

Von der Nachfolge innerhalb der Familie bis hin zu einer Übernahme, die extern geschieht: Mit unserem Podcast wollen wir dir das Thema Unternehmensnachfolge näher bringen und dich begeistern: Mach dich selbstständig, bau auf Bestehendem auf und verwirkliche dich selbst! 

Folge 3: Daniel Hagemeyer

Wir sind zu Gast in der Tischlerei Hagemeyer in Sassenberg. Die Tischlerei wurde 1853 gegründet und hieß bis vor kurzem Tischlerei Schlingmann. Das Familienunternehmen konnte leider nicht weitergeführt werden, weswegen man sich nach einer externen Nachfolge umsah – mit Erfolg. Der 28-Jährige Daniel Hagemeyer übernahm Anfang 2020 den Betrieb und stürzte sich in die Selbstständigkeit. Wie genau die Geschäftsübergabe aussah und welche Hürden er heute zu bewältigen hat, hört ihr hier.

FOLGE 2: JULIAN SIEVERS

In dieser Folge besuchen wir Julian Sievers in Münster. Er ist der familieninterne Nachfolger der Sievers Gruppe, die sich auf Alarmanlagen und Sicherheitsdienstleistungen spezialisiert hat. Julian hat den Betrieb von seinem Vater übernommen. Wir haben mit ihm darüber gesprochen, was es bei der Übernahme alles zu beachten gab - so hat die Familie beispielsweise einen Notar zu Rate gezogen, der diese Übergangsphase moderiert und so für faire Verhältnisse gesorgt hat. Außerdem sprachen wir über die bisherigen Veränderungen im Unternehmen und vor welchen Herausforderungen Julian heute steht.

FOLGE 1: JOHANNES AUSTERMANN

Wir besuchen Johannes Austermann (24) in seinem Kino in Warendorf und sprechen mit ihm über seine Unternehmensnachfolge, die Herausforderungen eines Kinos, inbesondere mit Blick auf die Corona-Krise, und über das Kinoerlebnis im Allgemeinen - wie es sich entwickelt hat und wie Johannes versucht, ein ständig neues, attraktives Angebot für seine Kunden zu schaffen. Neugierig?

Information zum Podcast

Die Podcast-Reihe entsteht im Rahmen des Verbundprojekts Gründergeist #Youngstarts Münsterland. Mit dem Projekt soll die Gründungsintensität im Münsterland gestärkt und mit zielgruppenspezifischen Angeboten neue Gründungspotenziale und Zielgruppen erschlossen werden. Das Projekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Für die Einbindung des Podcasts greifen wir auf die Plattform SoundCloud zurück. Zur Datenschutzerklärung für den Einsatz von SoundCloud geht es hier.

Darüber hinaus findet ihr den Podcast auch auf den Plattformen Spotify, DeezerGoogle Podcast und Apple Podcast.

Deine Ansprechpersonen

Frank Sibbing Frank Sibbing
© Münsterland e.V.
Frank Sibbing
Projekt "Gründergeist #Youngstarts Münsterland"

+49 2571 94 93 46

Katharina Stemmer Katharina Stemmer
© Münsterland e.V.
Katharina Stemmer
Projekt "Gründergeist #Youngstarts Münsterland"

+49 2571 94 93 47

Mehr zum Thema