Innovationsförderung mit Plan Enabling Innovation Münsterland © Münsterland e.V.
Innovationsförderung mit Plan
Enabling Innovation Münsterland

Enabling Innovation Münsterland

Innovationsförderung ist so vielseitig, wie der Begriff der Innovation selbst. Manchmal ist es ein aufkeimender Trend, ein neuer Wettbewerber, oder einfach der Zufall, der eine Innovation einleitet. 

Als regionales Verbundprojekt unterstützt Enabling Innovation Unternehmen im Münsterland dabei, Innovationen zu entwickeln, sie umzusetzen und die richtigen Partner für das Vorhaben zu finden. Denn wer im Wettbewerb bestehen will, muss aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen schnell marktreife Verfahren, Produkte oder Dienstleistungen entwickeln. 

Direkter Nutzen für Ihr Unternehmen:

  • Greifen Sie auf das Münsterlandnetzwerk zu: Enabling Innovation findet für Sie den richtigen fachlichen Ansprechpartner aus dem Münsterland, um Ihre Innovationen voranzutreiben.
  • Enabling Innovation identifiziert Innovationskompetenzen im Münsterland und treibt diese gemeinsam mit Ihnen voran.

  • Das Projekt unterstützt Sie bei Ihrer Innovation mit interessanten Fachveranstaltungen, Workshops und neuen Innovations-Tools.

  • Enabling Innovation hilft bei der Antragsstellung für Förderung und beim Aufsetzen mittel- und langfristiger Projekte.

  • Enabling Innovation analysiert die relevanten Megatrends für die Region, stellt die Informationen bereit und vertieft sie mit Workshop-Formaten.

Enabling Innovation Festival Enabling Innovation Festival
© Münsterland e.V.
Rückblick: Enabling Innovation Festival am 11. April

Am 11. April 2019 konnten über 250 Gäste Innovationen sehen, hören, anfassen, ausprobieren. Inspirierende Keynotes, interaktive Vorträge, Exponate, intensive Workshops und spannende Impulse warteten auf zwei Bühnen. Mit der Veranstaltung feierten die Projektpartner auch den Abschluss der Förderphase und zeigten auf, was durch ihre Initiative entstanden ist. 

Mehr Informationen ...

Innovationskompetenzfelder

Enabling Innovation hat Unternehmen aus dem Münsterland zu den Stärken der Region befragt. Das zentrale Ergebnis dieser Regionalen Umfeldanalyse sind die Innovationskompetenzfelder: Sie bilden die Basis für die Innovationsförderungsstrategie Enabling Innovation, mit der die besonderen Kompetenzen der Region unterstützt und die Potenziale gehoben werden:

 

  • Digital Solutions Digital Solutions Digital Solutions

    Das Münsterland ist fit im Bereich der digitalen Lösungen. Produzierendes Gewerbe und kleinere 3D-Druck-Unternehmen in der Region spielen eine wichtige Rolle.

    Mehr erfahren
  • Life Sciences Life Sciences Life Sciences

    Gesundheit und Bioanalytik sind Innovationsthemen im Münsterland. Besonders der Einsatz und die Entwicklung von „Life-Science-Technologien“ helfen dabei.

    Mehr erfahren
  • engineering Pro engineering Pro Engineering Pro

    Moderne Ingenieursleistungen sind ein Innovationsmotor im Münsterland. Die Region bildet hervorragend aus und entwickelt innovative Technologien.

    Mehr erfahren
  • Materials and Surfaces Materials and Surfaces Materials & Surfaces

    Das Thema "Materialien und Oberflächen" hat einen besonderen Stellenwert im Münsterland. Neue Werkstoffe und Technologien bergen Innovationen.

    Mehr erfahren
  • Sustainable Eco Sustainable Eco Sustainable Eco

    Nachhaltigkeit spielt im Münsterland auch als Innovationstreiber eine besondere Rolle. Die mittelständischen Unternehmen sind dabei ein wichtiger Faktor.

    Mehr erfahren

Mehr zum Projekt

  • Projektdaten

    Enabling Innovation ist ein regionales Verbundprojekt. In den Projektdaten erfahren Sie mehr über Partner, Ziele, die Finanzierung und das Fördervolumen.

    Mehr erfahren
  • Who is Who Forschungskooperationen Who is Who Forschungskooperationen Who is Who-Datenbank

    Im Who is Who Forschungskooperation finden Unternehmer die passenden Partner an den Hochschulen im Münsterland.

    Mehr erfahren
  • Enabling Innovation Projekthomepage Enabling Innovation Projekthomepage Homepage

    Erfahren Sie mehr über Enabling Innovation Münsterland auf der ausführlichen Projekt-Homepage.

    Mehr erfahren

Ihre Ansprechpartner

Bernd Büdding Bernd Büdding
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Bernd Büdding
Projekt "Enabling Innovation Münsterland"

+49 2571 94 93 27

Sonja Raiber Sonja Raiber
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Sonja Raiber
Projekt "Enabling Innovation Münsterland"

+49 2571 949306

Workshops, Seminare, Beratung

Eigenschaften
Typen
2 Treffer.
Jun
27
Do
Skalierbares Broken Linkbuilding: Vorstellung eines kompletten Workflows & Tools
27.06.2019, 19:00 27.06.2019, 22:00
Online-Profession GmbH, Münster
Seminar
Vortrag

Details zum Vortrag: „Broken Linkbuilding“, also der Aufbau von Backlinks für die eigene (oder Kunden-)Domain, die vorher auf nicht verfügbare URLs von Wettbewerber-Domains (u.a.) zeigen, ist eine effektive Taktik im Linkbuilding. In der Praxis wird Broken Linkbuilding aber wegen des hohen Aufwandes und somit schlechtem Kosten-/Nutzen-Verhältnisses, nur vereinzelt oder gar nicht angewendet.

Matthias Kampmann zeigt in seinem Vortrag Wege, um Prozesse im Broken Linkbuilding zu optimieren und dadurch in den (Agentur)-Alltag des Linkaufbaus zu integrieren, um so zu einzigartigen und hochwertigen Backlinks zu kommen, die sich auf anderem Wege schwerlich akquirieren ließen. Insbesondere für das gehypte Thema „Content Marketing“ kann Broken Linkbuilding ein wertvolles Instrument sein, um starke Backlinks für erstellten Content zu erzeugen und diesem so zu Rankings und Traffic (und im Bestfall Conversions) zu verhelfen.

Der Vortrag richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene SEO-Süchtige und enthält einen vollständigen Workflow inkl. kurzen Erläuterungen zur Nutzung aller im Prozess beteiligten Tools.

Uhrzeit
27.06.2019, 19:00 27.06.2019, 22:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Jul
05
Fr
enablingcamp Münsterland Innovation und Digitalisierung im Mittelstand
05.07.2019, 10:00 05.07.2019, 16:00
Digital Hub münsterLAND, Münster

Das enablingcamp Münsterland (#enablingMSL19) geht mit dem Thema "Innovation und Digitalisierung im Mittelstand" in die dritte Runde. Teilnehmer aus Mittelstand, Wissenschaft und Startups haben die Chance, sich zu vernetzen, miteinander zu diskutieren und Impulse aus Digitalisierungs- und Innovationsprojekten zu erhalten.

Das besondere an einem Barcamp ist, dass sich die Teilnehmer in den Verlauf der Veranstaltung einbringen können. Entweder sie schlagen eine eigene Session zum Thema „Innovation und Digitalisierung“ vor oder diskutieren in den Sessions mit. 

Feststehende Sessions:

  • Session von BASF Coatings zum Thema "Chemtech"
  • Session von Döpik Energietechnik GmbH zum Thema "Energie und Innovationscampus".
  • Session vom IPD der FH Münster (Prof. Dr. Ziegenbein) zum Thema "Customer Journey neu denken"
  • Session von Rhenus Assets & Services GmbH & Co. KG zum Thema "Digitale Trends in der Logistik".

Geplant sind insgesamt 16 Sessions, die von einer gemeinsamen Mittagspause unterbrochen werden. 

Die Teilnahme ist kostenlos. Um ein ausgewogenes und buntes Teilnehmerfeld zu gewährleisten, gibt es spezifische Ticketkontingente für die Zielgruppen des Barcamps.

Uhrzeit
05.07.2019, 10:00 05.07.2019, 16:00
Location
Links
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden

Weitere Themen

  • Innovationen im Münsterland Innovationen im Münsterland Innovationen

    Erfolgsfaktor Erneuerung. Die Projekte und Angebote des Münsterland e.V. bieten Ihnen Impulse, Austausch und Netzwerke, um Ihr Unternehmen nach vorne zu bringen.

    Mehr erfahren
  • NRW.Innovationspartner NRW.Innovationspartner NRW.Innovationspartner

    Das Projekt NRW.Innovationspartner qualifiziert Innovations- und Digitalisierungsberater in der Region und vereinfacht den Zugang zu diesen Leistungen für Unternehmen.

    Mehr erfahren
  • Innovationspreis

    Gute Ideen und Produkte gesucht! Der Innovationspreis Münsterland zeichnet Unternehmen, Hochschulen und Institutionen der Region in fünf Kategorien aus.

    Mehr erfahren
  • Innovationsforum

    Das Innovationsforum Münsterland greift aktuelle Trend-Themen auf und vernetzt Mitarbeiter von Unternehmen, Hochschulen und Institutionen aus dem Münsterland.

    Mehr erfahren
  • iPro-N grenzüberschreitende Produkte iPro-N grenzüberschreitende Produkte iPro-N

    Im Mittelpunkt des Projekts iPro-N stehen intelligente Produkte, von kleinen und mittleren Unternehmen in deutsch-niederländischer Kooperation entwickelt.

    Mehr erfahren
  • Gründen im Münsterland kann so einfach sein. Gründen im Münsterland kann so einfach sein. Gründung

    Eine Idee haben ist nicht schwer - daraus ein Unternehmen zu machen hingegen schon. Gründer im Münsterland werden tatkräftig unterstützt.

    Mehr erfahren