Bewegung an der frischen Luft: Ein Baustein für ein langes, gesundes Leben
© Münsterland e.V./Christoph Steinweg
Angebote und Versorgung
Gesund im Münsterland
Sport an der frischen Luft: Ein Baustein für ein langes, gesundes Leben
© Emma Simpson/Unsplash
Angebote und Versorgung
Gesund im Münsterland

Gesundheitsversorgung im Münsterland: Menschen sind zufrieden

Die Menschen im Münsterland sind überwiegend zufrieden mit der örtlichen Gesundheitsversorgung - auch in Krisen-Zeiten wie der Corona-Pandemie. Dieses Empfinden haben Menschen aus dem ländlichen Raum ebenso wie aus der Stadt, wie jetzt in einer Umfrage deutlich wurde.

Insgesamt verfügt die Region über mehr als 30 Krankenhäuser und Kliniken, verteilt im ganzen Münsterland. Hinzu kommen zahlreiche Ärztinnen und Ärzte vor Ort. Im Kreis Borken etwa gibt es pro 100.000 Einwohner rund 144 Ärzte, in der Stadt Münster liegt die Ärztedichte bei etwa 314 Ärzten pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Dies führt dazu, dass ein Großteil zufrieden mit dem Angebot an Hausärzten sowie dem Zugang zu Fachärzten im Münsterland ist. Auch die Versorgung durch Apotheken halten die Münsterländerinnen und Münsterländer für sehr gut.

Die untenstehende Infografik veranschaulicht die Gesundheitsversorgung für die Stadt Münster und die Münsterland-Kreise mit Zahlen hinsichtlich Einwohner, Fläche, Anzahl der Krankenhäuser und Kliniken sowie Ärztedichte.

Vorhaben der Initiative münster.land.leben

Die Zahlen basieren auf einer Umfrage der Initiative „münster.land.leben“, die ein wichtiger Teil der Marke Münsterland ist, und die die FH Münster koordiniert. Dabei wurden im Mai 2020 600 Bürgerinnen und Bürger zwischen 18 und 80 Jahren befragt. Durchgeführt hatte die Umfrage das Institut für Kommunikationswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster. Dem vorausgegangen war ein Förderaufruf des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zur Erforschung von Covid-19.

Die Studie ergänzt die seit 2019 laufende Forschung zur Gesundheitskommunikation im ländlichen Raum. Das hochschulweite Projekt „münster.land.leben“ an der FH Münster mit mehr als 75 Partnern aus Wirtschaft, Industrie und Gesellschaft hat die Stärkung von Gesundheitsversorgung, Teilhabe und Wohlbefinden im ländlichen Raum zum Ziel. Mehr...

Die Ergebnisse im Detail

  • 93 Prozent der Befragten halten das Angebot an Apotheken für sehr gut.
  • 84 Prozent sind mit dem Angebot an Hausärztinnen und Hausärzten zufrieden.
  • Zwei Drittel der Befragten finden den Zugang zu Fachärztinnen und Fachärzten in Praxen und Krankenhäusern gut.
  • Die Zufriedenheitswerte für Angebote der Rehabilitation liegen bei 45 Prozent, der Gesundheitsberatung bei 53 Prozent, der Physiotherapie bei 61 Prozent.
  • Mit dem Sport- und Fitnessangebot sind jeweils 59 Prozent der Befragten zufrieden.

Gesundheitsversorgung in Stadt und Land

Die Umfrage bewertete dabei einmal das Münsterland gesamt, wurde jedoch auch getrennt für die einzelnen Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf sowie die Stadt Münster ausgewertet. Denn diese Gebiete unterscheiden sich hinsichtlich Einwohnerzahl, Fläche, Anzahl der Krankenhäuser und Kliniken sowie Ärztedichte.

Unterschiede in den Regionen

Bei genauerer Betrachtung fallen Unterschiede in den Regionen auf. Diese zeigen, dass die Zufriedenheit auf dem Land in einigen Bereichen zwar niedriger ist als in Münster. Aber auch auf dem Land ist die Mehrheit der Menschen mit der Gesundheitsversorgung zufrieden. Das gilt zum Beispiel für das Angebot an Hausärztinnen und Hausärzten. Während in Münster 88 Prozent der Befragten damit zufrieden sind, sind es im Kreis Borken etwas weniger, nämlich 78 Prozent.

Ähnlich ist es bei der Bewertung der krankenhäuslichen Versorgung: Drei Viertel der Bürgerinnen und Bürger in Münster und Borken finden diese in Ordnung. Andernorts liegen die Werte leicht darunter – in Coesfeld sind es 69 Prozent, in Warendorf 72 Prozent. Weniger positiv äußern sich die Menschen im Kreis Steinfurt. Hier bringen 62 Prozent der Befragten ihre Zufriedenheit zum Ausdruck. Auch in Bezug auf das Angebot an Fachärztinnen und Fachärzten ist die Zufriedenheit in Münster am höchsten (76 Prozent). In den umliegenden Kreisen liegen die Zahlen niedriger.

Es zeigt sich also ein leichtes Stadt-Land-Gefälle: Die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Münster äußern sich bei fast allen abgefragten Angeboten wohlwollender als die Bewohnerinnen und Bewohner der umliegenden Kreise. Dies lässt sich durch die kürzeren Wege zu den Gesundheitsangeboten sowie das deutlich größere Angebot an Ärztinnen und Ärzten in Münster erklären.

Auch das Alter der Befragten ist entscheidend

Die Zufriedenheit mit den Gesundheitsangeboten ist aber auch stark vom Alter der Befragten abhängig. Tendenziell steigt sie, je älter ein Mensch ist: Wer über 60 Jahre alt ist, äußert sich in Münster zufriedener mit der Fachärzteversorgung als die 18 bis 35-Jährigen.

Kontakt zu den Gesundheitsämtern

Alle wichtigen Informationen zum Thema Gesundheit sowie einen Überblick über Ansprechpersonen bekommst du bei den Gesundheitsämtern der Münsterland-Kreise sowie der Stadt Münster.

Zum Gesundheits- und Veterinärsamt der Stadt Münster geht es hier.

Die Ansprechpersonen im Gesundheitsamt des Kreises Borken erreichst du hier.

Zum Gesundheitsamt des Kreises Coesfeld geht es hier.

Mehr über das Gesundheitsamt im Kreis Steinfurt erfährst du hier.

Das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf erreichst du hier.

Gemeinsam für einen gesunden Lebensstil

Einen entscheidenden Faktor bei der Lebensdauer hat der Lebensstil. Gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und gezielte Entspannungsphasen sind Teile eines gesunden Lebensstils. Hier setzt das Teilprojekt Healthy Lifestyle Community von münster.land.leben an. Interessierte Personen werden in Gruppen zusammengefasst und bilden einen Jahrgang. Durch gemeinsamer Sport oder gemeinschaftliches Kochen werden die Mitmachenden motiviert, weiterhin teilzunehmen. Alle verfolgen gemeinsam das gleiche Ziel: Einen gesunden Lebensstil.

Bewegung ist wichtig für einen gesunden Lebensstil. Bewegung ist wichtig für einen gesunden Lebensstil.
© Unsplash/Emma Simpson
Healthy Lifestyle Community
Mehr erfahren...

So lebt es sich im Münsterland

Mehr über das Projekt münster.land.leben