© Münsterland e.V.
Eine Runde Nachfolge

Eine Runde Nachfolge: Thementalk zur Unternehmensnachfolge

Eine Runde Nachfolge: So heißt der Thementalk von Gründergeist #Youngstarts Münsterland.
© Münsterland e.V.

Persönliche Einblicke, Tipps und Hintergrundinfos, Geschichten aus dem Nähkästchen: All das liefert ein neues Format des Verbundprojektes Gründergeist #Youngstarts Münsterland zum Thema Unternehmensnachfolge. Unter dem Titel „Eine Runde Nachfolge – Der Thementalk für Unternehmensnachfolge“ lädt das Projekt spannende Persönlichkeiten ein, die mehr über die Selbstständigkeit und die Übernahme eines bestehenden Unternehmens erzählen.

Hier findest du Infos zu Terminen und Anmeldemöglichkeiten und hast die Chance, dir vergangene Talks nochmal anzuschauen. Viel Spaß!

Nächster Talk

Der nächste Thementalk ist bereits in Planung. Weiter Infos folgen zeitnah an dieser Stelle!

Rückblicke: Vergangene Thementalks

Thementalk: Kommunikation bei der Übernahme

Der zweite Thementalk fand am 1. Juni 2021 zum Thema "Kommunikation bei der Übernahme" statt. Die Diskussionsrunde wurde live gestreamt aus dem Fasslager der Brennerei Sasse und fand in Kooperation mit dem Münsterland Siegel statt.

Mit dabei waren:

  •  Gastgeber Rüdiger Sasse: Er war gerade einmal 21 Jahre alt, als er in die elterliche Brennerei „eingestiegen“ ist. Seit 1990 prägt er das über 300 Jahre alte Familienunternehmen, das mit seinen 40 Mitarbeitern auch Mitglied im Münsterland-Siegel ist.
  • Kommunikations-Expertin Monika Bone: Aus ihrer Sicht gibt es nicht den einen Rat für (potenzielle) Nachfolgerinnen und Nachfolger, denn jede Übergabe ist unterschiedlich. Dennoch sei die passende Kommunikation maßgeblich für den Erfolg einer Unternehmensnachfolge..
  • Nachfolger Ralf Swetlik vom Druckhaus Dülmen: Er war viele Jahre Geschäftsführer in einem Druckhaus, bis er den Schritt in die Selbstständigkeit wagte und ein externes Druckhaus übernahm.
  • Patrick Lehr: Als langjähriger Mitarbeiter übernahm Lehr die Firma Motorrad Bögel in Ibbenbüren. von der Firma Motorrad Bögel in Ibbenbüren.

Schau und hör rein!

Thementalk: "Zukunft ist jetzt - Kultur und Digitalisierung"

Der erste Thementalk fand am 22. April 2021 zum Thema "Zukunft ist jetzt - Kultur und Digitalisierung" statt. Mit dabei waren:

  • Thomas Gerwens aus Gronau-Epe, Nachfolger im Familienbetrieb Gerwens Fachcenter GmbH. Er hat eine App entwickelt, mit der seine Geschäftskunden schnell und einfach Produkte bestellen können.
  • André Vogt von der Vogt Fensterbau GmbH. Vogt steigt derzeit fest in den Familienbetrieb in Rosendahl ein und zieht dafür von Münster zurück in die alte Heimat.
  • Elena Siebelt vom Hotel Residenz in Bocholt. Sie ist gleichzeitig Gründerin ihres eigenen Motels, bei dem die Steuerung über eine App eine zentrale Rolle spielt.
  • Alexander Hüsers von der Innomago GmbH, der sich bestens im Bereich Innovationsmanagement auskennt und Digitalisierungsprozesse konzipiert und durchführt.

Schau und hör rein!

Mehr zur Unternehmensnachfolge