Online-Seminare Gründung und Unternehmensnachfolge
© Wes Hicks on Unsplash
Dein Weg zum Erfolg
Veranstaltungen und Seminare

Seminare und Veranstaltungen

Viele Betriebe im Münsterland stehen in den nächsten Jahren für eine Übergabe zur Verfügung, immer mehr finden aber keinen Nachfolger oder keine Nachfolgerin. Du kannst dir vorstellen, ein Unternehmen zu übernehmen? Dann bist du beim Projekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland genau richtig. Auf Netzwerkveranstaltungen etwa hast du die Chance, interessante Persönlichkeiten und Akteure der Szene kennenzulernen, sich auszutauschen und von entsprechenden Erfahrungen zu profitieren. Und in unseren Seminaren und Workshops - ob online oder analog - bekommst du die Chance, dich zu informieren und weuterzubilden. Hier findest du eine Übersicht.

Sei dabei!

Du willst mehr über das Thema Unternehmensnachfolge erfahren, dafür aber am liebsten nicht dein Sofa verlassen? Oder du arbeitest und informierst dich am liebsten von Zuhause, während du parallel deine Kinder betreust? Kein Problem, wir haben derzeit spannende Online-Events im Programm, die dir genau das möglich machen. Und falls es dich doch auch mal für eine Präsenz-Veranstaltung nach draußen zieht, bieten wir dir analoge Formate in deiner Nähe.

Die nächsten Termine

Am 26. Oktober wird es einen Online-Workshop zum Thema Zeitmanagement geben, am 28. Oktober geht unser Thementalk "Eine Runde Nachfolge" in die dritte Runde, am 3. November erfährst du alles über einen Führungsstil, der zu dir passt, am 4. November zeigen wir dir in einem Präsenz-Workshop, wie du dein Unternehmen zukunftsfähig aufstellst und am 15. November findest du heraus, welcher Gründungsweg für dich der Richtige ist.

Alle Infos sowie Anmeldemöglichkeiten findest du weiter unten.

Online-Workshop am 26. Oktober 2021

Es referiert Katja Dittmar. Es referiert Katja Dittmar.
© DiLaPe
Ich werde Führungskraft, die Zeit auf dem Chefsessel optimal im Griff

Wann? 26. Oktober 2021, 17.30 bis 19 Uhr

Wie? Digital, aber interaktiv (Teilnahme gerne mit Bild und Ton)

Referentin: Katja Dittmar

Leider hat kein Mensch unendlich viel Zeit. Informationen veralten schnell, immer mehr Flexibilität wird verlangt und Zeitmangel und Stress gehören zum Alltag. Kommen jetzt noch neue Aufgaben als Unternehmensnachfolger oder Gründer eines Unternehmens hinzu, kann es leicht passieren, dass man von außen gesteuert wird und nur noch wenig selbstbestimmt entscheidet. Daher wird es immer wichtiger, die begrenzt zur Verfügung stehende Zeit als Unternehmenslenker sinnvoll einzuteilen. Referentin Katja Dittmar, von der DiLaPe Personalentwicklung, wird in dem Workshop zeigen, Prioritäten zu setzen, Führungsaufgaben zeitlich richtig einzuschätzen und die fünf Bereiche des Selbstmanagement „Ziele“, „Selbstbestimmung“, „Prioritäten“, „Plan“ und „Motivation“ für sich zu nutzen.

Die Teilnahme ist kostenlos und auf maximal 15 Teilnehmende begrenzt.

Anmeldungen sind möglich über das untenstehende Kontaktformular.

Eine Runde Nachfolge am 28. Oktober 2021

Eine Runde Nachfolge: Der Thementalk im Münsterland Eine Runde Nachfolge: Der Thementalk im Münsterland
© Münsterland e.V.
Live aus der SuperBioMarkt-Zentrale in Münster

Dieses Mal senden wir live aus der SuperBioMarkt-Zentrale am Hafen in Münster. Mach es dir zu Hause bequem, schalte digital ein und erlebe eine spannende Talkrunde zum Thema „Bottom up – In die Führungsrolle wachsen“.

Das erwartet dich thematisch: Auf der einen Seite gibt es in der Unternehmensnachfolge jene, die sich irgendwann vom Mitarbeiter zum Chef entwickeln und womöglich das Unternehmen übernehmen. Auf der anderen Seite gibt es das klassische „Kind des Inhabers“, das langfristig selbst das Zepter übernehmen möchte (oder es bereits hat) und den Schritt zum anerkannten Vorgesetzten schaffen möchte. In beiden Fällen sind die Herausforderungen besonders groß. In solchen Situationen ist es wichtig, akzeptiert und geschätzt zu werden und auch seine eigene Rolle in der neuen Position zu finden.

Wir laden drei spannende Persönlichkeiten in unsere Talkrunde ein, die von ihren Erfahrungen berichten, sowie eine Expertin, die den Nachfolgeprozess zahlreicher kleiner- und mittelständischer Unternehmen bereits begleitet hat! (Untenstehend weitere Infos)

Du hast Fragen an die Teilnehmenden und möchtest dich gern an der Diskussion beteiligen? Kein Problem, mit unserem interaktivem Online-Tool TEDME kannst du das einfach und anonym tun.

Übrigens, schnell sein lohnt sich: Jene 50, die sich als erstes anmelden, erhalten ein Überraschungspaket nach Hause und können während der Talkrunde kulinarische Leckereien aus dem Münsterland genießen.

Wir freuen uns auf deine Teilnahme und das Event!

Das sind unsere Gäste an dem Abend:

Luca Radau, Leiter der Unternehmensentwicklung sowie angehender Nachfolger der SuperBioMarkt AG – und unser Gastgeber des Abends:

Luca Radau absolvierte ein Studium im Bereich molekulare Biomedizin sowie Betriebswirtschaft. Er sammelte praktische Erfahrungen bei tegut in Fulda und der BioCompany in Berlin, bevor er zwei Jahre bei Ernsting‘s family in vielfältigen Teilbereichen arbeitete. In der SuperBioMarkt AG verantwortet Luca seit Anfang 2021 das Thema Nachhaltigkeitsmanagement sowie diverse Expansionsprojekte.

Daniel Hagemeyer, Inhaber der Tischlerei Hagemeyer in Sassenberg:

Seit Anfang 2020 ist der 29-Jährige Nachfolger im Betrieb seines ehemaligen Chefs. Nach seiner Ausbildung in einer Möbeltischlerei und der 2014 erfolgreich abgelegten Meisterprüfung an der Handwerkskammer Münster ist Daniel Hagemeyer bereits in der Tischlerei Schlingmann beschäftigt gewesen, bevor er die Entscheidung fällte, den Betrieb zu übernehmen.

Judith Deitert, Geschäftsführerin und familieninterne Nachfolgerin der PFREUNDT GmbH:

Die 33-Jährige ist seit Juli 2021 gemeinsam mit ihrem Bruder und Vater in der Geschäftsführung. Nach einer kaufmännischen Ausbildung in einem externen Betrieb begann sie 2011 in der Personalabteilung und Buchhaltung der PFREUNDT GmbH. Der Wunsch für die familieninterne Nachfolge entwickelte sich erst im Laufe der Zeit und stärkte sich zunehmend mit dem Abschluss einer berufsbegleitenden Weiterbildung sowie dem dann folgenden berufsbegleitendem Studium.

Stefanie Schäfer, Business Coach:

Sie ist die Expertin in der Runde und verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in mittelständischen Familienbetrieben in unterschiedlichen Funktionen – als angestellte Führungskraft, als Geschäftsführerin und als Unternehmerin. Ihre langjährige Erfahrung in Kombination mit einer zertifizierten Ausbildung zum Business Coach ermutigten Stefanie Schäfer dazu, REFLECT-COACHING zu gründen. Seitdem begleitet sie vor allem Nachfolgeprozesse kleiner und mittelständischer Unternehmen.

Durch die Talkrunde führt Moderatorin Andrea Hansen.

Registriere dich für den 28. Oktober 2021

Online-Workshop am 3. November 2021

Referentin Katja Dittmar Referentin Katja Dittmar
© DiLaPe
Führung übernehmen – mit einem Führungsstil, der passt

Wann? 3. November 2021, 17.30 bis 19 Uhr

Wie? Digital, aber interaktiv (Teilnahme gerne mit Bild und Ton)

Referentin: Katja Dittmar

Wer die Nachfolge in einem Unternehmen antreten möchte oder mit einem solchen Gedanken spielt, entwickelt Pläne für die Zukunft des Geschäfts. Doch ebenso wichtig ist es, sich darüber klar zu werden, wie man als Chefin oder Chef sein Team führen möchte, um seine Ziele zu erreichen. Die Möglichkeiten dafür sind vielfältig – und hängen nicht zuletzt stark von der Persönlichkeit des neuen Chefs und den Persönlichkeiten im Team ab. Im Online-Workshop „Führung übernehmen – mit einem Führungsstil, der passt“ möchte Referentin Katja Dittmar potentielle Nachfolger dabei unterstützen, ihren individuellen Führungsstil zu erarbeiten.

Die Teilnahme ist kostenlos und auf maximal 25 Teilnehmende begrenzt.

Anmeldungen sind möglich über das untenstehende Kontaktformular.

Analoger Workshop am 4. November in Ahaus

Referentin Marianne Koschany-Rohbeck Referentin Marianne Koschany-Rohbeck
© Koschany-Rohbeck/Kowalik
Wie stelle ich mein Unternehmen zukunftsfähig auf?

Wann? 4. November, 17.30 bis 20.30 Uhr

Wo? WFG für den Kreis Borken mbH, Erhardstr. 11, 48683 Ahaus

Referentin: Marianne Koschany-Rohbeck

Veränderungen initiieren am Beispiel Führung und Unternehmenskultur: Unternehmertum bedeutet vor allem, sich an vielfältigste Veränderungen anzupassen, um auch in der Zukunft wettbewerbsfähig zu sein. Veränderungen stehen z. B. im Rahmen einer Unternehmensnachfolge an, wenn ein Nachfolger, eine Nachfolgerin oder ein Jungunternehmer das Steuer in die Hand nimmt und das Unternehmen nach den eigenen Vorstellungen lenken möchte. Damit der Wandel gut gelingt, hilft es, die aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen im Blick zu haben und eine Richtung einzuschlagen, die erfolgreiche Unternehmen bereits gegangen sind. Marianne Koschany-Rohbeck vermittelt mit Hilfe eines Unternehmenschecks, wie Handlungsbedarfe im Unternehmen erkannt und Veränderungsprozesse initiiert werden können, um zukunftsfähig zu bleiben.

Die Teilnahme ist kostenlos und auf maximal 14 Teilnehmende begrenzt.

Die Corona-Schutzverordnung ist zu beachten. Es gilt die 3G-Regel mit Nachweis.

Anmeldungen sind möglich über das untenstehende Kontaktformular.

Analoger Workshop am 15. November 2021 in Beckum

Referent Dr. Stefan Borchert Referent Dr. Stefan Borchert
© Dr. Borchert
Start-Up vs. Unternehmensnachfolge: Wie finde ich den richtigen Gründungsweg für mich?

Wann? 15. November 2021, 17.30 bis 19.30 Uhr

Wo? Gründerschmiede Beckum, beim Berufskolleg Beckum, Hansaring 11, 59269 Beckum

Referent: Dr. Stefan Borchert

Mit diesem Workshop werden Gründungsinteressierte angesprochen, die sich über die beiden grundlegenden alternativen Wege in die Selbständigkeit informieren wollen: Die Gründung eines Start-Ups von „Null an“ mit all seinen Herausforderungen oder die Nachfolge eines etablierten Unternehmens durch Beteiligung oder ganzheitlichen Kauf. Der Workshop geht auf die unterschiedlichen Persönlichkeiten und Motive ein und stellt die Vorteile, Herausforderungen und Besonderheiten einer Neugründung sowie deren Gründungsprozess dar.
Referent ist Dr. Stefan Borchert. Borchert hat nach seiner Großhandelslehre Betriebswirtschaft studiert und am Münsteraner Lehrstuhl für BWL, insbesondere Distribution und Handel, Prof. Dr. Dieter Ahlert, zu Unternehmensnetzwerken in der Lebensmitteldistribution promoviert. Seit 2004 berät er freiberuflich kleine und mittlere Unternehmen bei der strategischen Geschäftsplanung und -führung, Organisationsentwicklung, Mitarbeiterbeteiligung sowie Unternehmensfinanzierung.

Die Teilnahme ist kostenlos und auf maximal 14 Teilnehmende begrenzt.

Die Corona-Schutzverordnung ist zu beachten. Es gilt die 3G-Regel mit Nachweis.

Anmeldungen sind möglich über das untenstehende Kontaktformular.

Melde dich jetzt an!

Du interessierst dich für die Themen Gründung und Unternehmensnachfolge und möchtest mehr darüber erfahren? Dann melde dich jetzt für unsere Veranstaltungen an! Die nächsten sind bereits in Planung und wir geben dir Bescheid, wenn weitere Termine feststehen. Alternativ kannst du dich auch in unseren Newsletter eintragen, um noch mehr rund um das Thema Unternehmensnachfolge zu erfahren.

Wähle die gewünschte Veranstaltung aus ...

Zur Newsletter-Anmeldung

Anmeldung Newsletter | Gründergeist #Youngstarts Münsterland

* indicates required

Inhalte aus vergangenen Seminaren

© AbsolutVision/Unsplash
Klick dich durch
Infomaterial
Mehr erfahren...

Hör mal rein: Podcast zur Unternehmensnachfolge

© opwoco Media GmbH
Wie war es eigentlich bei dir?
Nachfolger im Interview
Mehr erfahren...

Dein Ansprechpersonen

Frank Sibbing
© Münsterland e.V.
Frank Sibbing
Projekt "Gründergeist #Youngstarts Münsterland"
Nachhaltigkeit im Wirtschaftsbereich

0049 2571 94 93 46

Katharina Stemmer
© Münsterland e.V.
Katharina Stemmer
Projekt "Gründergeist #Youngstarts Münsterland"

0049 2571 94 93 47

Veranstaltungen zum Thema

Eigenschaften
Typen
8 Treffer.
Okt
26
Di
Sprechtag Fördermittel – individuell und persönlich
26.10.2021, 09:00 26.10.2021, 13:00
Münsterland
Veranstalter: gfw Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH
Seminar
Virtuell

Sie planen eine Investition und möchten sich über mögliche Förderkredite oder Zuschüsse informieren?

Die gfw berät Sie gemeinsam mit Michael Monstadt (NRW.BANK), Dr. Kai Pflanz (NRW.BANK) und Sergej Paveliev (ZENIT GmbH) individuell und persönlich zu Förderkrediten und Zuschüssen für Investitionen, z.B. in Innovationen, Forschungsprojekte, Digitalisierungsvorhaben oder Effizienzmaßnahmen.

Uhrzeit
26.10.2021, 09:00 26.10.2021, 13:00
Location
Preise
Kosten

Kostenfrei

  • Erwachsene: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
26
Di
Ich werde Führungskraft – Die Zeit auf dem Chefsessel optimal im Griff
26.10.2021, 17:30 26.10.2021, 19:00
Münsterland
Veranstalter: Münsterland e.V.
Seminar
Virtuell
Workshop

Leider haben die wenigsten von uns unendlich viel Zeit. Informationen veralten schnell, immer mehr Flexibilität wird verlangt und Zeitmangel und Stress gehören zum Alltag. Daher wird es immer wichtiger, seine wenige Zeit gerade als Unternehmensnachfolger sinnvoll einzuteilen. Referentin Katja Dittmar wird in dem Workshop zeigen wie es geht, Prioritäten zu setzen, Führungsaufgaben zeitlich richtig einzuschätzen und die fünf Selbstmanagement-Bereiche „Ziele“, „Selbstbestimmung“, „Prioritäten“, „Plan“ und „Motivation“ für sich zu nutzen.

Uhrzeit
26.10.2021, 17:30 26.10.2021, 19:00
Location
Preise
Eintritt
  • Eintritt frei: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
26
Di
Zeitmanagement – Die Zeit auf dem Chefsessel optimal im Griff
26.10.2021, 17:30 26.10.2021, 19:00
Münsterland
Veranstalter: Münsterland e.V., TAFH Münster GmbH
Seminar
Workshop
Virtuell

Leider hat kein Mensch unendlich viel Zeit. Informationen veralten schnell, immer mehr Flexibilität wird verlangt und Zeitmangel und Stress gehören zum Alltag. Kommen jetzt noch neue Aufgaben als Unternehmensnachfolger oder Gründer eines Unternehmens hinzu, kann es leicht passieren, dass man von außen gesteuert wird und nur noch wenig selbstbestimmt entscheidet. Daher wird es immer wichtiger, die begrenzt zur Verfügung stehende Zeit als Unternehmenslenker sinnvoll einzuteilen. Wie das gelingt, zeigt dieser Workshop.

Referentin Katja Dittmar (DiLaPe Personalentwicklung), verdeutlicht, wie man es schafft, Prioritäten zu setzen, Führungsaufgaben zeitlich richtig einzuschätzen und die fünf Bereiche des Selbstmanagement „Ziele“, „Selbstbestimmung“, „Prioritäten“, „Plan“ und „Motivation“ für sich zu nutzen.

Uhrzeit
26.10.2021, 17:30 26.10.2021, 19:00
Location
Preise
Einritt
  • Eintritt frei: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
28
Do
Eine Runde Nachfolge – Der Thementalk für Unternehmensnachfolge Bottom up - In die Führungsrolle wachsen
28.10.2021, 17:30 28.10.2021, 19:00
Münsterland
Veranstalter: IHK Nord Westfalen, Handwerkskammer Münster, WFG Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken, Münsterland e.V., WESt Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH, gfw Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH, wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH, TAFH Münster GmbH
Seminar
Virtuell
Vortrag

Dieses Mal sendet das Team von Gründergeist #Youngstarts Münsterland live aus der SuperBioMarkt-Zentrale am Hafen in Münster. Mach es dir zu Hause bequem, schalte digital ein und erlebe eine spannende Talkrunde zum Thema „Bottom up – In die Führungsrolle wachsen“.

Auf der einen Seite gibt es in der Unternehmensnachfolge jene, die sich irgendwann vom Mitarbeiter zum Chef entwickeln und womöglich das Unternehmen übernehmen. Auf der anderen Seite gibt es das klassische „Kind des Inhabers“, das langfristig selbst das Zepter übernehmen möchte (oder es bereits hat) und den Schritt zum anerkannten Vorgesetzten schaffen möchte. In beiden Fällen sind die Herausforderungen besonders groß. In solchen Situationen ist es wichtig, akzeptiert und geschätzt zu werden und auch seine eigene Rolle in der neuen Position zu finden.

Drei spannende Persönlichkeiten sind eingeladen, die von ihren Erfahrungen berichten, sowie eine Expertin, die den Nachfolgeprozess zahlreicher kleiner- und mittelständischer Unternehmen bereits begleitet hat!

Talkrunden-Teilnehmende: Luca Radau (Nachfolger), SuperBioMarktAG; Daniel Hagemeyer (Nachfolger), Tischlerei Hagemyer; Judith Deitert (Nachfolgerin),Pfreundt GmbH; Stefanie Schäfer (Business Coach), REFLECT-COACHING; Andrea Hansen (Moderation)

weitere Informationen weniger Informationen
Nov
03
Mi
Führung übernehmen – mit einem Führungsstil, der passt
03.11.2021, 17:30 03.11.2021, 19:00
Münsterland
Veranstalter: Münsterland e.V., wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH
Seminar
Virtuell
Workshop

Wer die Nachfolge in einem Unternehmen antreten möchte oder mit einem solchen Gedanken spielt, entwickelt Pläne für die Zukunft des Geschäfts. Doch ebenso wichtig ist es, sich darüber klar zu werden, wie man als Chefin oder Chef sein Team führen möchte, um seine Ziele zu erreichen. Die Möglichkeiten dafür sind vielfältig – und hängen nicht zuletzt stark von der Persönlichkeit des neuen Chefs und den Persönlichkeiten im Team ab.

Im Online-Workshop von Gründergeist #Youngstarts Münsterland möchte Referentin Katja Dittmar potentielle Nachfolger dabei unterstützen, ihren individuellen Führungsstil zu erarbeiten. Die Teilnehmenden lernen zunächst Führungswurzeln und Führungsbilder kennen. Daraus erarbeiten sie eine eigene Führungsmethodik und ein Rollenverständnis. Zum Schluss geht es um die Umsetzungsmöglichkeiten in der Praxis.

Uhrzeit
03.11.2021, 17:30 03.11.2021, 19:00
Location
Preise
Eintritt
  • Eintritt frei: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
04
Do
Wie stelle ich mein Unternehmen zukunftsfähig auf? Veränderungen initiieren, am Beispiel von Führung und Unternehmenskultur
04.11.2021, 17:30 04.11.2021, 20:30
Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH, Ahaus
Veranstalter: WFG Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken, Münsterland e.V.
Workshop

Unternehmertum bedeutet vor allem, sich an vielfältigste Veränderungen anzupassen, um auch in der Zukunft wettbewerbsfähig zu sein. Veränderungen stehen z. B. im Rahmen einer Unternehmensnachfolge an. Damit der Wandel gut gelingt, hilft es, die aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen im Blick zu haben und eine Richtung einzuschlagen, die erfolgreiche Unternehmen bereits gegangen sind.

Marianne Koschany-Rohbeck, Senior Consultant bei der gfw im Kreis Warendorf und autorisierte Unternehmensberaterin der Offensive Mittelstand, vermittelt mit Hilfe eines Unternehmenschecks (am Beispiel der Themen Führung und Unternehmenskultur), wie sich Handlungsbedarfe im Unternehmen erkennen lassen und Veränderungsprozesse initiiert werden können.

Uhrzeit
04.11.2021, 17:30 04.11.2021, 20:30
Location
Preise
Eintritt
  • Eintritt frei: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
15
Mo
Startup vs. Unternehmensnachfolge – Wie finde ich den richtigen Gründungsweg für mich?
15.11.2021, 17:30 15.11.2021, 19:30
Gründerschmiede Beckum, Beckum
Veranstalter: gfw Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH
Virtuell
Workshop

Mit diesem Workshop werden Gründungsinteressierte angesprochen, die sich über die beiden grundlegenden alternativen Wege in die Selbständigkeit informieren wollen: Die Gründung eines Start-Ups von „Null an“ mit all seinen Herausforderungen oder die Nachfolge eines etablierten Unternehmens durch Beteiligung oder ganzheitlichen Kauf. Der Workshop geht auf die unterschiedlichen Persönlichkeiten und Motive ein und stellt die Vorteile, Herausforderungen und Besonderheiten einer Neugründung sowie deren Gründungsprozess dar.

Referent ist Dr. Stefan Borchert. Borchert hat nach seiner Großhandelslehre Betriebswirtschaft studiert und am Münsteraner Lehrstuhl für BWL, insbesondere Distribution und Handel, Prof. Dr. Dieter Ahlert, zu Unternehmensnetzwerken in der Lebensmitteldistribution promoviert. Seit 2004 berät er freiberuflich kleine und mittlere Unternehmen bei der strategischen Geschäftsplanung und -führung, Organisationsentwicklung, Mitarbeiterbeteiligung sowie Unternehmensfinanzierung.

Uhrzeit
15.11.2021, 17:30 15.11.2021, 19:30
Location
Preise
Kosten

Kostenfrei

  • Erwachsene: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
15
Mo
Start-up vs. Nachfolge: Wie finde ich den richtigen Gründungsweg für mich?
15.11.2021, 17:30 15.11.2021, 19:30
Gründerschmiede Beckum, Beckum
Veranstalter: Münsterland e.V., gfw Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH
Seminar
Vortrag
Workshop
Mit diesem Workshop werden Gründungsinteressierte angesprochen, die sich über die beiden grundlegenden alternativen Wege in die Selbständigkeit informieren wollen: Die Gründung eines Start-Ups von „Null an“ mit all seinen Herausforderungen oder die Nachfolge eines etablierten Unternehmens durch Beteiligung oder ganzheitlichen Kauf.


Uhrzeit
15.11.2021, 17:30 15.11.2021, 19:30
Location
Preise
Eintritt frei
  • Erwachsene: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden

Mehr zum Thema