Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Website,

die Corona-Pandemie führt zu massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Wir sind alle dazu aufgerufen, die Verbreitung des Virus möglichst einzudämmen. Nahezu alle Veranstaltungen wurden bis Ende April abgesagt, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sind bis auf Weiteres geschlossen, weitere Schließungen etwa im Einzelhandel, bei den Tourist-Infos und der Gastronomie sind eingetreten. Niemand von uns kann absehen, wie sich die Situation in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten entwickelt.

Das Team des Münsterland e.V. arbeitet mit allen Mitteln daran, die Region in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Wir planen und entwickeln auch weiterhin Konzepte, Strategien und Veranstaltungen, um auf alles Zukünftige vorbereitet zu sein und da zu sein, wenn sich das öffentliche Leben langsam wieder normalisiert. Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten kannst du dich daher jederzeit an unser Team wenden.

Wichtige Informationen für Arbeitgeber und weitere Wirtschaftsakteure aus der Region gibt es zum Beispiel bei den Wirtschaftsförderungen der Kommunen und Kreise sowie Institutionen wie der IHK Nord Westfalen und der Handwerkskammer Münster.

Für Informationen zu Veranstaltungen und Öffnungszeiten kontaktiere am besten direkt die Veranstalter und Einrichtungen.

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus findest du zudem unter: www.land.nrw/corona

Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

Münsterland ist Klimaland © Münsterland e.V.
Münsterland ist Klimaland

Die EnergieAgentur.NRW

© EnergieAgentur.NRW © EnergieAgentur.NRW

Die EnergieAgentur.NRW arbeitet im Auftrag der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen als operative Plattform mit breiter Kompetenz im Energiebereich: von der Energieforschung, technischen Entwicklung, Demonstration und Markteinführung über die Initialberatung bis hin zur beruflichen Weiterbildung. In Zeiten hoher Energiepreise gilt es mehr denn je, die Entwicklung von innovativen Energietechnologien in NRW zu forcieren und von neutraler Seite Wege aufzuzeigen, wie Unternehmen, Kommunen und Privatleute ökonomischer mit Energie umgehen oder erneuerbare Energien sinnvoll einsetzen können.

Um die regionalen Klimaschutz- und Klimaanpassungs-Aktivitäten in NRW voranzutreiben, entsendet die EnergieAgentur.NRW regionale Klima.Netzwerkerinnen und -Netzwerker. In der Region Münsterland sind Maximilian Kromer und Birthe Schnitger die zentralen Ansprechpersonen für Kommunen, Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger der Region für die Themenfelder Klimaschutz, Energieeffizienz und Klimafolgenanpassung. Sie helfen dabei, die Energiewende vor Ort voranzutreiben und die Akteure zu vernetzen. Dabei übernehmen sie eine Scharnierfunktion zwischen ihrem Bezirk, der Landesebene und den Regionalpartnern, stoßen weitere Klimaschutzprojekte an und kommunizieren diese landesweit unter anderem über die Dachmarke KlimaExpo.NRW.

Ansprechpersonen

Birthe Schnitger
c/o Münsterland e.V., Airportallee 1, 48268 Greven
Maximilian Kromer
c/o im Büro Apollotheater, Königsstraße 32-33, 48143 Münster

Mehr zum Thema