© Münsterland e.V./Maren Kuiter

AKTUELLES

NEWS RUND UMS MÜNSTERLAND FESTIVAL

Das Münsterland Festival feierte 2019 seine Jubiläumsausgabe, die nächste Festivalausgabe ist für das Jahr 2021 geplant. Alle Neuigkeiten und Infos über weitere Aktionen des Münsterland Festivals erfährst du hier. Du willst stets auf dem Laufenden rund ums Festival sein? Dann abonniere auch gerne unseren Newsletter!

Matinee mit Paier-Valcic-Preinfalk am 24. Oktober

Egal, ob an den Tasten, Saiten oder Klappen: Das Trio aus den Österreichern Klaus Paier und Gerald Preinfalk sowie der Kroatin Asja Valcic bietet Jazz, Weltmusik und Klassik auf höchstem Niveau. Weil das Nachmittags-Konzert am 24. Oktober (Sonntag) im Haus Siekmann in Sendenhorst bereits ausverkauft ist, gibt es nun einen weiteren Konzerttermin: Als Matinee am 24. Oktober um 11 Uhr.

IMPRESSIONEN VOM AUFTAKT

Von ruhig bis rasant, von klassisch bis kraftvoll, von tiefgründig bis temporeich: Die Donauwellenreiter haben beim Eröffnungskonzert des Münsterland Festivals part 11 für besondere Gänsehautmomente und spannende Einblicke in die Musik und Kultur Österreichs gesorgt. Zudem holte die in Österreich geborene und in Münster lebende Mirijam Streibl zudem originale Klänge Österreichs in die Region. Wir haben einige schöne Momente fotografisch eingefangen. Klick dich durch!

CORONA-REGELN

Wir freuen uns riesig, dass das Münsterland Festival part 11 in diesem Jahr stattfinden kann!
Gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW gilt bei unseren Veranstaltungen die 3-G-Regel. Zugang erhalten ausschließlich Geimpfte, Genese und Negativgetestete (max. 48 Stunden alter Antigenschnelltest, kein Selbsttest). Bitte bringt die entsprechenden Nachweise und euren Ausweis zur Veranstaltung mit, beides wird am Einlass kontrolliert. Weitere Infos rund um die aktuellen Corona-Regeln findet ihr über untenstehenden Link.

Wir hoffen auf euer Verständnis. Unser oberstes Ziel ist es, dass sich jeder Besucher und jede Besucherin wohlfühlt. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Zusatzshow mit Wolfgang Moser am 16. Oktober

Gute Nachrichten für alle Zaubereifans: Aufgrund der großen Nachfrage gibt es eine Zusatzshow mit dem österreichischen Zauberer Wolfgang Moser am 16. Oktober auf Haus Marck in Tecklenburg. Die Zusatzshow beginnt um 16 Uhr. Die Abendveranstaltung um 20 Uhr ist bereits ausverkauft.

Zusatzkonzert mit Shake Stew am 6. November

Wegen der hohen Nachfrage wird es am 6. November ein Zusatzkonzert mit der Band Shake Stew auf Burg Vischering geben. Dieses findet um 18 Uhr auf der Burg statt, Interessierte können zuvor bereits um 15.30 Uhr an einer Führung durch die Burg teilnehmen. Die österreichischen Shooting-Stars von Shake Stew versprechen eine energiegeladene Show, erst im Juni 2021 wurden sie mit dem Deutschen Jazzpreis in der Kategorie „Band des Jahres International“ ausgezeichnet.

Tanz-Performance: Geänderter Veranstaltungsort

Die Tanz-Performance "Anatomie der Sehnsucht | Anatomie der Peinlichkeit" am 24. Oktober in Rheine wurde von der Ökonomie am Kloster Bentlage ins Salzsiedehaus verlegt. Das Salzsiedehaus befindet sich im Salinenpark am Kloster Bentlage und ist vom Parkplatz aus schnell zu erreichen. Neue Adresse ist Salinenstraße 105, 48432 Rheine.

AUSVERKAUFT: COBARIO IM SCHLOSS SYTHEN

Das Konzert mit Cobario im Schloss Sythen am 20. Oktober ist ausverkauft! Leider gibt es keine weiteren Tickets. Dafür haben wir aber einige Zusatzveranstaltungen für euch im Angebot: Mit OSKA am 9. Oktober im Münster, mit Wolfgang Moser am 16. Oktober um 16 Uhr in Tecklenburg, mit Paier-Valcic-Preinfalk als Matinee am 24. Oktober in Sendenhorst und mit Shake Stew zum Abschluss am 6. November in Lüdinghausen. Vielleicht ist ja was für euch dabei?

Zusatzkonzert mit OSKA am 9. Oktober in der Trafostation Münster

Noch eine Zusatzveranstaltung: Die Künstlerin OSKA kommt nicht nur nach Senden, sondern auch in die Trafostation nach Münster. Dort tritt die 23-Jährige am 9. Oktober um 19.30 Uhr auf, Einlass ist um 19 Uhr. Bei dem Konzert- und Begegnungsabend ist auch ein Künstlerin-Gespräch geplant.

Absage Konzert Christoph Pepe Auer

Aufgrund eines Unfalls von Christoph Pepe Auer müssen wir das Konzert am 23. Oktober in der Kolvenburg in Billerbeck leider absagen. Bereits gekaufte Tickets können an den Stellen, an denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden.

Wir wünschen dem Künstler eine baldige Genesung und hoffen, dass alle, die sich bereits ein Ticket gekauft hatten, andere Konzerte finden, bei denen sie beim Münsterland Festival dabei sein möchten.

prINT: Die ersten Künstlerinnen sind da

Besondere Druckgrafik gibt es während des Münsterland Festivals dank des Grafikprojekts prINT zu sehen. Zwei Künstlerinnen und zwei Künstler aus Österreich können während der Ausstellungen im Kloster Bentlage und im FARB ihre Druckkunst präsentieren. Und die ersten Künstlerinnen sind bereits da: Henriette Leinfellner und Karina Kwapil aus Österreich. Servus und herzlich willkommen!

DAS PROGRAMM IST DA!

Lebendig, vielseitig, spannend: So präsentiert sich das Programm des Münsterland Festivals part 11 unter dem Motto „Alpenklänge ohne Höhenmeter“. Vom 8. Oktober bis zum 6. November lädt das Festivalteam des Münsterland e.V. im ganzen Münsterland zu Musik, Kunst und Dialogen ein, dieses Mal mit Österreich als Gastland. Tickets sowie das vollständige Festivalprogramm findest du hier auf unseren Seiten, gerne liefern wir dir auch unser Programmbuch nach Hause!

MÜNSTERLAND FESTIVAL PART 11 MIT GASTLAND ÖSTERREICH

Alpenklänge ohne Höhenmeter, von den Gipfeln in die Burgen und Schlösser der Region: Die Musik und Kultur Österreichs steht beim Münsterland Festival part 11 im Mittelpunkt. Vom 8. Oktober bis zum 6. November 2021 lädt das Festivalteam des Münsterland e.V. zu zahlreichen Veranstaltungen an schönen und spannenden Orten im Münsterland ein, dieses Mal mit der Alpenrepublik als Partnerland. Und schon jetzt steht fest: Die Festival-Fans können sich nicht nur auf Kulturgenuss aus Österreich freuen, sondern auch auf bleibende Eindrücke aus der Schlösser- und Burgenregion Münsterland.

SPENDENAKTION: KEIN-KONZERT DER SUPERLATIVE

Mit einer so großen Resonanz haben wir gerechnet: Mehr als 300 Tickets haben wir im Frühjahr 2020 mit der Spendenaktion „Kein-Konzert der Superlative“ verkauft und so rund 4500 Euro eingenommen. Die ERlöse gingen an mehr als 20 Kunst- und Kulturschaffende sowie Ensembles aus der Region, deren Engagements wegen der Corona-Krise ausgefallen waren.

DANKE FÜR EIN TOLLES MÜNSTERLAND FESTIVAL PART 10!

Unter dem Motto "10 aus Europa" haben wir 2019 mit mehr als 40 Veranstaltungen - Konzerte, Ausstellungen und Exkursionen - in der gesamten Region unser Jubiläum gefeiert. Es war ein aufregender Monat mit vielfältiger Musik und Kultur aus Europa. Wir bedanken uns herzlich bei unseren wunderbaren Künstlerinnen und Künstlern, unseren unermüdlichen Kooperationspartnerinnen und -partnern, unseren engagierten Förderinnen und Förderern und natürlich unserem großartigen Publikum. Wir freuen uns auf unsere nächste Ausgabe im Herbst 2021.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Newsletter | Münsterland Festival

* indicates required

MEHR ÜBER DAS FESTIVAL

ÜBER DAS FESTIVAL

Hier erfahrt ihr mehr über die Idee hinter dem Münsterland Festival und über das Festival-Team.

HISTORIE

2005 wurde das Münsterland Festival ins Leben gerufen, seitdem gab es zahlreiche Ausgaben mit verschiedenen Gastländern aus ganz Europa.

MÜNSTERLAND FESTIVAL

Das Münsterland Festival part 11 findet vom 8. bis zum 6. November 2021 mit Österreich als Gastland statt. Hier geht's zurück zur Startseite.