© Münsterland e.V./Christoph Steinweg

FESTIVALORTE: HIER IST DAS MÜNSTERLAND FESTIVAL ZU GAST

Das Münsterland Festival wäre nichts ohne seine charakteristischen Orte. Das Festival findet bewusst an schönen und spannenden Orte im ganzen Münsterland statt - an Schlössern und Burgen, Orten mit Geschichte, in moderner Architektur. So lädt das Münsterland Festival dazu ein, das Münsterland noch besser kennenzulernen und in das kultivierte Lebensgefühl der Region einzutauchen.

Viel Spaß beim Entdecken! Diese Übersicht wird laufend aktualisiert.

BAGNO KONZERTGALERIE

Die Bagno-Konzertgalerie ist der älteste freistehende Konzertsaal in Europa. Regelmäßig finden hier Veranstaltungen und Konzerte statt.

BURG VISCHERING

Die Burg Vischering ist eine der schönsten Wasserburgen im Münsterland. Wechselnde Kunstausstellungen in der Vorburg und zahlreiche Kulturveranstaltungen ziehen stets viele Gäste an.

BURG HÜLSHOFF

Die Wasserburg Hülshoff ist die Geburtsstätte der berühmten Dichterin Annette von Droste zu Hülshoff. Die Burg liegt in einem weitläufigen Park, umgeben von Gräften.

DA, KUNSTHAUS KLOSTER GRAVENHORST

Das DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel ist kulturtouristischer Anziehungspunkt. Die Klosteranlage ist nahezu vollständig erhalten.

DRAIFLESSEN

Die Draiflessen Collection ist ein besonderes Kunstmuseum abseits der großen Metropolen, welches 2009 von der Gründerfamilie Brenninkmeijer in Mettingen gegründet wurde.

FARB FORUM ALTES RATHAUS BORKEN

Das Forum Altes Rathaus Borken, kurz FARB bildet das kulturelle Zentrum der Stadt Borken. Erfahre mehr ...

HAUS MARCK

Das Haus Marck liegt unterhalb der Stadt Tecklenburg in direkter Nähe zum Teutoburger Wald. Das einstöckige Wasserschloss stammt aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts.

HERRENHAUS HARKOTTEN

Das im Stil des Klassizismus errichtete Herrenhaus von Korff entstand von 1804 bis 1806 auf dem Gelände einer ehemaligen Wehranlage und ist ein Teil der Doppelschlossanlage Harkotten.

KLOSTER BENTLAGE

Natur und Kultur im Einklang – das ist der außergewöhnliche Reiz des Klosters Bentlage.

KULT

Seit 2017 gibt es das kult in Vreden. Es vereint modernste Architektur, Museum, Forschung und Wissenschaft wie kaum ein anderes Haus in Westdeutschland.

KULTURGUT HAUS NOTTBECK

In der Münsterländer Parklandschaft am Rande des Oelder Ortsteils Stromberg befindet sich das ehemalige Rittergut Haus Nottbeck. Die Geschichte lässt sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen.

LWL-MUSEUM

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur ist als regionaler Identitätsstifter weit über die Grenzen Westfalens hinaus bekannt und hat eine besondere Anziehungskraft.

MUSEUM ABTEI LIESBORN

In den historischen Mauern des Abteigebäudes befindet sich heute das Museum Abtei Liesborn.

RELÍGIO

Das RELíGIO - Westfälisches Museum für religiöse Kultur in Telgte liefert Einblicke in die Themen Wallfahrt, Kardinal von Galen und den Wandel des Weihnachtsbrauches.

ROCK'N'POPMUSEUM

Im Zentrum des 2004 eröffneten rock'n'popmuseums in Gronau steht die Musik der Rock- und Popgeschichte. Dabei verknüpft die Austellung Erlebnis mit Information sowie sinnliche Erfahrung mit Interaktion.

SCHLOSS SENDEN

Schloss Senden ist ein Herrenhaus aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts und beeindruckt mit dem ältesten erhaltenen Dreistaffelgiebel.

SCHLOSS NORDKIRCHEN

Schloss Nordkirchen gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Ausflugszielen im Münsterland. Es ist ein eindrucksvolles Beispiel großer Baukunst.

SCHLOSS SYTHEN

Einst eine prähistorische Wall- oder Fliehburg und heute ein soziokulturelles Zentrum: Schloss Sythen. Die aufwendig restaurierte Schlossanlage dient heute vor allem als besonderer Veranstaltungsort.

STIFT ASBECK

Das Stift Asbeck wurde im 12. Jahrhundert als ein Doppelkloster der Prämonstratenser gegründet. Das Kloster überrascht heute unter anderem mit einem Museum.

THEATER MÜNSTER

Das Theater Münster zählt zu den größten Kultureinrichtungen der Stadt und blickt - seit der ersten Aufführung 1956 - auf eine lange Tradition.

MEHR ÜBER DAS MÜNSTERLAND FESTIVAL

MÜNSTERLAND FESTIVAL

Das Münsterland Festival präsentiert alle zwei Jahre Musik und Kunst an tollen Veranstaltungsorten im Münsterland.

PROGRAMM

Die nächste Auflage des Münsterland Festivals findet im Herbst 2023 statt. Dann findest du hier mehr über das Programm und die auftretetenden Künstlerinnen und Künstler.

AKTUELLES

Das Münsterland Festival feierte seine letzte Ausgabe im Herbst 2021, die zwölfte Auflage folgt 2023. Alle Neuigkeiten erfährst du hier.