• Action & Magic

2 Übernachtungen im Tipi, verwunschene Märchenwelten und Hexenflair für Mutige – in 48 Stunden

48h
Action & Magic

Fühlt euch wie Cowboys im Wilden Westen, taucht ein ins kühle Nass oder klettert hoch hinaus. Das Münsterland bietet spannende Momente, die ihr so schnell nicht vergessen werdet!

Tag 1 – Vormittags

Tecklenburg

Willkommen im Münsterland! Eure Unterkunft auf dem Hof Gehring in Hörstel ist ein echtes Unikat: Bei den Teuto-Indianern übernachtet ihr in Westernhütten oder Tipis wie im Wilden Westen - lange Abende am Lagerfeuer und Sonnenuntergänge auf der Veranda inklusive. Langeweile? Sicher nicht! Strohlabyrinth und Streichelzoo befinden sich direkt auf dem Gelände. Habt ihr eure Unterkunft erkundet? Dann entdeckt die verwinkelten Gassen Tecklenburgs und die Burgruine, einst Sitz der Grafen Tecklenburgs. In und um Tecklenburg, so wird berichtet, waren besonders viele Hexen umtriebig. Die Wanderrouten der Teutoschleifchen sind auch für Kinder ideal und laden zum Klettern ein. Für den kleinen oder großen Hunger zwischendurch empfehlen wir Pommes mit Bärlauch-Mayo oder Satésauce im Bio-Imbiss KostBar. Nicht nur lecker, sondern auch mit Aussicht auf den Teutoburger Wald!

Tag 1 – Nachmittags

Abenteuergolf

Beim Minigolf-Spiel könnt ihr euch noch einmal richtig auspowern. Und ganz nebenbei verschafft ihr euch einen Überblick über die Region. Die 27 Bahnen beim Abenteuergolf Tecklenburg gleichen einem Miniaturwunderland. Sie erzählen vom Tecklenburger Hexenpfad, dem Hünengrab oder der hohlen Fichte und locken euch über Wasser, Stock und Stein.

Tag 2

Fahrradtour

Am nächsten Tag wird kräftig in die Pedale getreten. Die 20 Kilometer lange Kinderradtour hat einiges zu bieten. An Aktionen auf der Strecke habt ihr dann in der Stadt Ibbenbüren die Qual der Wahl: Ob Sommerrodelbahn mit Märchenwald, Kletterwald (Tickets vorher online buchen!) oder ein Sprung ins kühle Nass im Aaseebad – entscheidet ihr! Unser Tipp: Ladet euch den GPS-Track auf das Handy und begebt euch auf eine moderne Schnitzeljagd auf der Geocaching-Tour.

Kletterwald Ibbenbüren Geöffnet freitags, samstags & sonntags
Aaseebad Ibbenbüren Geöffnet dienstags bis sonntags
Sommerrodelbahn Ibbenbüren Geöffnet dienstags bis donnerstags sowie samstags & sonntags

Tag 3

Naturzoo Rheine

Habt ihr noch etwas Zeit vor eurer Abreise? Wie wäre es dann mit einem Abstecher in den NaturZoo Rheine. Vielleicht habt ihr Glück und erhascht einen Blick auf den im Mai geborenen Nachwuchs der Dschelada-Paviane. Wie süß! Oder ihr wagt euch in den Affenwald mit den freilebenden Berberaffen, die dort von Baumkrone zu Baumkrone springen. Ihr wollt es noch hautnaher? Dann ab in den riesigen Streichelzoo!

Überblick

Die Region
Kiez & Coffee Eco & Enjoy