© Kreis Coesfeld / ZVM Bus
© Kreis Coesfeld / ZVM Bus
© Kreis Coesfeld / ZVM Bus
© Kreis Coesfeld / ZVM Bus

Nahverkehr auf Abruf

Was ist der kommit-Shuttle?

Mit den neuen kommit-Shuttles profitieren die Bürgerinnen und Bürger in Senden von einem innovativen Nahverkehrsangebot. Per App oder Telefon können barrierefreie Fahrzeuge bequem nach Hause oder an eine Haltestelle bestellt werden. Es gibt keinen festen Fahrplan oder feste Routen. Der Gast wird zum regulären Busfahrpreis an sein Ziel gebracht – bis Ende des Jahres 2021 erfolgte dies sogar kostenlos. Start oder Ziel der Fahrt ist eine der über 70 Haltestellen in Senden – somit ist auch eine Abholung von Zuhause möglich.

Für die Beförderung werden zwei Hybridfahrzeuge, sogenannte Londontaxis mit derzeit vier, maximal sechs Sitzplätzen eingesetzt, die dank einer ausfahrbaren Rampe den barrierefreien Ein- und Ausstieg auch für Menschen mit einer Mobilitätseinschränkung sicherstellen.

Mit dem kommit-Shuttle sind Sie optimal an den SchnellBus S90 oder den ExpressBus X90 angebunden, die Sie komfortabel und klimafreundlich z. B. nach Münster oder Lüdinghausen bringen.

Wo ist der kommit-Shuttle für mich im Einsatz?

Der kommit-Shuttle fährt im Ortsteil Senden und bedient dabei insgesamt über 70 Haltestellen. Neben den regulären Haltestellen in diesem Gebiet werden auch zusätzliche sogenannte virtuelle Haltestellen vom kommit-Shuttle angefahren. Die virtuellen Haltestellen sind in der App verzeichnet. Zudem ist es möglich, entweder als Start oder Ziel eine beliebige Adresse im Bedienungsgebiet anzugeben. Entweder Start oder Ziel müssen jedoch eine (virtuelle) Haltestelle sein.

Wann ist der kommit-Shuttle unterwegs?

Der kommit-Shuttle ist zu folgenden Zeiten im Einsatz:

Montag bis Donnerstag: 6.00 – 22.00 Uhr
Freitag bis Samstagfrüh: 06.00 – 04.00 Uhr
Samstag bis Sonntagfrüh: 08.00 – 06.00 Uhr
Sonntag: 10.00 – 22.00 Uhr

Wie viel kostet die Fahrt mit dem kommit-Shuttle?

Am 1. Januar 2022 endete die kostenfreie Nutzung des kommit-Shuttles. Seitdem gilt der WestfalenTarif für den Teilraum Münsterland – Ruhr-Lippe (0M), alle Tickets sind demnach auch im Bus gültig. Künftig kostet ein EinzelTicket innerhalb Sendens beispielsweise 2,10 €, ein 9 Uhr TagesTicket 3,40 €. Alle im Bus anerkannten Abos können auch ohne Aufpreis im kommit-Shuttle genutzt werden. Eine Ausnahme bildet das SchulwegMonatsTicket (auch bekannt als SchulträgerTicket), welches nicht anerkannt wird. Zudem wird ab 22 Uhr ein Nachtzuschlag in Höhe von 2 € pro Person und Fahrt fällig, unabhängig von einem vorhandenen Abo.

© WestfalenTarif GmbH / www.westfalentarif.de

Alle Ticketinformationen finden Sie unter: www.westfalenfahrplan.de

Die App für den kommit-Shuttle

© Regionalverkehr Münsterland (RVM)

So einfach gelangen Sie zur Buchung des kommit-Shuttles per App: Entweder den QR-Code mit Ihrem Smartphone scannen oder, sollten Sie diese Seite gerade auf Ihrem Smartphone geöffnet haben, hier klicken und direkt zu Ihrem App Store gelangen. Anschließend die App herunterladen (Download für Apple und Android verfügbar) - Fertig!

oder telefonisch unter 0251 62853110

Wie funktioniert die Buchung des kommit-Shuttles?

Buchung über die App "kommit-Shuttle"

  • App „kommit-Shuttle" herunterladen, nutzen Sie hierzu den obenstehenden QR-Code bzw. Link
  • Registrierung in der App: ganz einfach mit Namen, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Buchung per App: Angabe von gewünschter Abfahrts- oder Ankunftszeit, Start und Ziel. Sie bekommen die Abholzeit, die voraussichtliche Ankunftszeit und einen 4-stelligen Buchungscode zum Abgleich im Fahrzeug mitgeteilt.
  • Telefonische Buchung unter 0251 62853110: Dabei können Sie ebenfalls Ihre gewünschte Abfahrts- oder Ankunftszeit, Start und Ziel wählen. Anschließend erhalten sie die genaue Abholzeit und die voraussichtliche Ankunftszeit.
  • Abholung / Fahrt: Begeben Sie sich zur vereinbarten Haltestelle bzw. dem vereinbarten Abholort und warten auf Ihr kommit-Shuttle.

Gute Fahrt!


Gut zu wissen:

  • Kurz vor der Abholung kann das gebuchte Fahrzeug per App live verfolgt werden.
  • Über mögliche Verspätungen werden die Kunden per Push-Nachricht informiert.
  • Zudem sind die voraussichtliche Abhol- und Ankunftszeit jederzeit in der App einsehbar.
  • Die Ankunftszeit kann sich um maximal 10 Minuten verändern, da unterwegs eventuell noch weitere Fahrgäste aufgenommen werden.
  • Per Vorausbuchung können Fahrten bis zu sieben Tage vor Fahrtantritt gebucht werden.
MOBILSTATION

Werfen Sie einen Blick auf die künftige Mobilstation!

EXPRESSBUS X90

Schneller zur Arbeit mit dem ExpressBus X90. Probieren Sie es aus!

SHARING

Mulitmodal unterwegs sein, bedeutet eine Wegekette mit verschiedenen Mobilitätsangeboten zu meistern.