© Georg Buxhofer

PURPLE IS THE COLOR AM 31. OKTOBER IM DA, KUNSTHAUS KLOSTER GRAVENHORST

JAZZKOMPOSITIONEN, DIE VERZAUBERN

© Georg Buxhofer

Es ist ein Jazz der eleganten Note, den das Quartett Purple is the Color zu Gehör bringt. Er verharrt nicht im Klassischen, sondern weist viele Verschränkungen zu anderen Stilen auf. Beim Münsterland Festival treten die Musiker im Kloster Gravenhorst auf und nehmen ihr Publikum mit auf eine inspirierende musikalische Reise.

Purple is the Color verstehen auf spannende Weise, Brücken zu schlagen und die verschiedenen Elemente in eine gediegene Note zu übersetzen. Simon Raab (Piano), Štěpán Flagar (Saxofon), Martin Kocián (Bass) und Michał Wierzgoń (Schlagzeug) wollen mit ihrer Musik berühren, Gefühle freisetzen und etwas auslösen. Und das tun sie auf vielfältige Art. Mit wunderschönen Melodien und Harmonien, mit leidenschaftlich verspielten Passagen, mit ruhigen Klängen und mit spontanen Wendungen, die immer wieder auf andere Fährten locken. Purple is the Color treffen genau den Ton, der von der ersten Sekunde an die Einladung ausspricht, sich voll und ganz dem musikalischen Schauspiel hinzugeben.

Simon Raab (Piano) | Štěpán Flagar (Saxofon) | Martin Kocián (Bass) | Michał Wierzgoń (Schlagzeug)

VERANSTALTUNGSORT: DA, KUNSTHAUS KLOSTER GRAVENHORST IN HÖRSTEL

© Philipp Foelting

Das ehemalige Zisterzienserinnenkloster Gravenhorst aus dem Jahre 1256 ist während der Regionale 2004 vom Kreis Steinfurt mit Unterstützung des Landes NRW zum Kunsthaus umgebaut worden. Mit der Kirche, der Mühle, dem Mühlteich, dem Back- und Brauhaus sowie seinen Gräften, Streuobstwiesen und historischen Brücken ist die nahezu vollständig erhaltene Klosteranlage heute ein kulturtouristischer Anziehungspunkt. Sie bietet seit mehr als zehn Jahren einen spannenden Erfahrungsraum für zeitgenössische, spartenübergreifende und internationale Kunst.

Neben partizipatorischen Kunstprojekten finden wechselnde Ausstellungen, Licht- und Klangkunst, Konzerte sowie ein Kunst- und Geschichtsvermittlungsprogramm statt.

MEHR ÜBER DIE WANDERUNG

ALPENKLÄNGE AM HERMANNSWEG

Mit "Alpenklänge am Hermannsweg" nahm das Münsterland Festival Interessierte am 2021 mit auf eine Wanderung, danach gibt es ein Konzert im Kloster Gravenhorst in Hörstel.

MEHR ÜBER DAS MÜNSTERLAND FESTIVAL

PROGRAMM

Die nächste Auflage des Münsterland Festivals findet im Herbst 2023 statt. Dann findest du hier mehr über das Programm und die auftretetenden Künstlerinnen und Künstler.

AKTUELLES

Das Münsterland Festival feierte seine letzte Ausgabe im Herbst 2021, die zwölfte Auflage folgt 2023. Alle Neuigkeiten erfährst du hier.

TICKETS

Das nächste Münsterland Festival findet im Herbst 2023 statt. Dann kannst du dir an dieser Stelle deine Tickets sichern!