© Severin Koller

ABSCHLUSSKONZERT: SHAKE STEW AM 6. NOVEMBER AUF BURG VISCHERING

FESTIVALABSCHLLUSS MIT DEN ÖSTERREICHISCHEN SHOOTING-STARS SHAKE STEW

Im Juni 2021 wurden sie mit dem Deutschen Jazzpreis in der Kategorie „Band des Jahres International“ ausgezeichnet, am 6. November sind diese österreichischen Shooting-Stars beim Münsterland Festival zu Gast: Shake Stew spielt zum Abschluss der elften Festivalausgabe auf Burg Vischering. Dort präsentieren sie einen Mix aus hypnotischen Afrobeats und ekstatischen Sound-Eruptionen.

Kaum eine andere Band hat die mitteleuropäische Jazzszene in den vergangenen Jahren derart auf den Kopf gestellt wie Shake Stew. Während die ZEIT sie als „Österreichs Jazzband der Stunde“ bezeichnete und der NDR ihr schon früh den Status „Kultband“ verlieh, ist spätestens seit der Verleihung des Deutschen Jazzpreises klar: Hier ist etwas ins Rollen gekommen, das es so noch nicht gegeben hat.

Von Beginn an umgibt die vom Bassisten und Komponisten Lukas Kranzelbinder ins Leben gerufene Formation etwas Mystisches, das im Live-Konzert eine soghafte Wirkung entfacht: „Die unausgesprochenen Zauberworte heißen Magie und Energie – Shake Stew bringt etwas Kultisches in den aktuellen Jazz, eine Bereicherung!“, schreibt die Jury der deutschen Schallplattenkritik in ihrer Begründung für die Aufnahme in die Bestenliste 2020. Trotz ihrer ungewöhnlichen Besetzung mit zwei Schlagzeugen, zwei Bässen und drei Bläsern schafft es die Band immer wieder, ihre Zuhörerinnen und Zuhörer auf eine direkte Weise zu erwischen und sie mitzunehmen auf eine einzigartige Klangreise.

Lukas Kranzelbinder (Bass, Bandleader) | Astrid Wiesinger (Alt Saxofon) | Martin Eberle (Trompete) | Fabian Rucker (Tenor Saxofon) | Christian Wendt (Bass) | Nikolaus Dolp (Schlagzeug, Percussion) Herbert Pirker (Schlagzeug, Percussion)

Das Konzert wird ermöglicht durch die Sparkasse Westmünsterland.

VERANSTALTUNGSORT: BURG VISCHERING IN LÜDINGHAUSEN

© Philipp Foelting

Frischer Jazz in alten Burgmauern, rockige Open-Air-Konzerte im Burghof, Museumsfeste mit Crossover-Musik für alle Generationen: Erstklassige Konzerte mit internationalen Stars sind das Markenzeichen der Burg Vischering, der bedeutendsten und schönsten Ringmantelburg Westfalens. Die trutzige Wehranlage aus dem 13. Jahrhundert, die auch stark durch die Renaissance geprägt wurde, beherbergt ein neu gestaltetes Museum zu ihrer Geschichte sowie spannungsvolle Wechselausstellungen. Um die Burg herum lädt ein einzigartiger, idyllischer und von Gräften durchzogener Landschaftsraum zu erholsamen Spaziergängen ein.

MEHR ZUM MÜNSTERLAND FESTIVAL

AKTUELLES

Das Münsterland Festival feierte seine letzte Ausgabe im Herbst 2021, die zwölfte Auflage folgt 2023. Alle Neuigkeiten erfährst du hier.

PROGRAMM

Die nächste Auflage des Münsterland Festivals findet im Herbst 2023 statt. Dann findest du hier mehr über das Programm und die auftretetenden Künstlerinnen und Künstler.

TICKETS

Das nächste Münsterland Festival findet im Herbst 2023 statt. Dann kannst du dir an dieser Stelle deine Tickets sichern!