Kultur Münsterland Festival im Theater Münster
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Kultur

Kulturbüro Münsterland

Gute Kulturprojekte brauchen gute Förderung. Das Kulturbüro Münsterland berät kulturschaffende Vereine, Verbände, Kommunen, Institutionen, Privatpersonen und freie Träger bei der Suche nach finanzieller Unterstützung. Das Kulturbüro Münsterland ist eine von neun Koordinierungsstellen in NRW für das Landesförderprogramm "Regionale Kulturpolitik" (RKP) - und damit die Schnittstelle des Münsterlandes zum Land NRW. Damit koordinieren wir auch ein kulturpolitisches Gremium, den Kulturrat. Außerdem führt das Kulturbüro auch als Veranstalter eigene Projekte durch, wie zum Beispiel das Münsterland Festival oder Apokalypse Münsterland. Träger ist der Münsterland e.V.

© Münsterland e.V./Fabian Riediger
Mehr über das
Kulturbüro
Mehr erfahren...

Newsticker

Münsterland Festival part 10 steht in den Startlöchern

Dieses Mal dreht sich alles um die 10: Das Münsterland Festival part 10 feiert vom 10. Oktober bis zum 10. November seine zehnte Ausgabe und hat sich zum Jubiläum etwas Besonderes einfallen lassen. Nicht ein oder zwei, sondern gleich zehn Partnerländer stehen stellvertretend für jede vergangene Ausgabe im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe und spiegeln eindrucksvoll die kulturelle Vielfalt Europas wider. 37 Konzerte, acht Ausstellungen, fünf Exkursionen, eine Kunsttour, ein Grafikprojekt und ein Themennachmittag laden an über 30 Städten und Gemeinden im Münsterland zu Musik, Kunst und Dialogen ein.

© Stadt Borken

Bunte, wilde Mischung: Museumsbesucher wählen bei Mitmach-Aktion Exponate für die Zukunft

Das Münsterland hat gewählt! Museumsbesucher haben im Rahmen des Projekts Apokalypse Münsterland Kulturgüter ausgewählt, die sie in die Zukunft schicken wollen. Mit dabei sind Objekte, Gebäude, Ideen und Bräuche. Ab dem 23. August gehen sie in einem Container auf Tour durch die Region. Neugierig?

Unsere Angebote

Münsterland Tourismus Münsterland Tourismus Münsterland Tourismus
© Münsterland e.V.
Natürlich, regional, kultiviert:
Kulturerlebnis Münsterland
Mehr erfahren...

Workshops, Seminare, Beratung

Eigenschaften
Typen
3 Treffer.
Nov
20
Mi
Kulturakademie Projektmanagement Kompakt
20.11.2019, 10:00 20.11.2019, 17:00
WBK Coesfeld, Coesfeld
Seminar
Vortrag
Workshop

Planung, Ablauf und Finanzierung zeitlich befristeter Projekte erfordern eigene Methoden und ein eigenes Management: Etablierung einer Aufbau- und Ablauforganisation mit entsprechenden Kommunikationsstrukturen, Zeitmanagement, Personal und Ressourcen-Einsatz, Marketing, Finanzplanung und Vertragsgestaltung bis hin zu Hindernis- und Risikoanalysen. In diesem Workshop lernen Sie hilfreiche und praxiserprobte Tools für die Projektplanung und Prozesssteuerung kennen und anwenden.

Uhrzeit
20.11.2019, 10:00 20.11.2019, 17:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Dez
05
Do
SuppKultur in Sendenhorst
05.12.2019, 18:00 05.12.2019, ca.20:30
Haus Siekmann, Sendenhorst

Andere Künstlerinnen und Künstler kennenlernen, ins Gespräch kommen und sich über die Arbeit, kulturpolitische Themen oder auch einfach Gott und die Welt austauschen. Dafür wollen wir Raum schaffen.

Bei einer leckeren Suppe und einem Getränk darf geredet, gelobt, gemeckert, genetzwerkt sich ausgetauscht oder kennengelernt werden.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine kurze Anmeldung per Telefon oder Mail wäre für die Planung jedoch hilfreich.

Anmeldung unter 02571/949323 oder kultur@muensterland.com

Uhrzeit
05.12.2019, 18:00 05.12.2019, ca.20:30
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Dez
11
Mi
Kulturakademie Recht im Kulturbetrieb
11.12.2019, 10:00 11.12.2019, 16:00
Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, Münster
Seminar
Vortrag
Workshop

Was darf? Was soll? Was muss?

Das Kunstrecht ist eine komplexe Querschnittsmaterie. Die Veranstaltung gibt daher zunächst einen Überblick über die wichtigsten Rechtsgebiete im künstlerischen Alltag: Von der Frage der Kunstfreiheit, über das Urheberrecht bis hin zu Vertragsgestaltung bei Kunstausstellungen. Neben aktuellen Fällen aus der Rechtsprechung können die Teilnehmer*innen eigene Beispiele für juristische Fragestellungen einbringen.

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an alle künstlerisch tätigen Personen, die sich für die rechtlichen Fragestellungen in ihrem Arbeitsalltag interessieren. Künstler*innen sind ebenso angesprochen wie Galerien oder Museen.

Uhrzeit
11.12.2019, 10:00 11.12.2019, 16:00
Location
Preise
Teilnahmegebühr
  • normal: 35
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden
Schließen Kontakt