onboarding@münsterland Ein Service im Münsterland: Onboarding
© freepik@jcomp
onboarding@münsterland

onboarding@münsterland

Das Projekt onboarding@münsterland unterstützt Unternehmen bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter. Bewerber werden mit der Region vertraut gemacht und intensiv über die gute Lebensqualität im Münsterland informiert. Denn die Wahl des Arbeitsplatzes ist auch eine Entscheidung für den zukünftigen Lebensraum. Fragen zu beruflichen Perspektiven des Partners werden genauso beantwortet, wie solche zu Betreuungsmöglichkeiten von Angehörigen und zu attraktiven Wohnmöglichkeiten

Denn es gilt, die Mitarbeiter nicht nur von Unternehmensseite, sondern auch aus der Region heraus wertschätzend willkommen zu heißen. Der besondere Ansatz des Projekts: Die Beratung aus der Region findet nicht zentral statt, sondern sie kommt direkt ins Unternehmen und unterstützt individuell vor Ort - mit gezielten Maßnahmen vor, während und auch nach dem Bewerbungsgespräch.

In einer sechsmonatigen Pilotphase wird das Projekt ab Frühjahr 2019 in der Praxis getestet, um nach Bewertung und Überarbeitung im Münsterland ausgeweitet zu werden. Entwickelt wird es von Unternehmen und Wirtschaftsakteuren der Region gemeinsam mit dem Münsterland e.V. 

Der Begriff

"Onboarding" bezeichnet als Begriff im Personalmanagement die systematische Einführung neuer Mitarbeiter in ihren Arbeitsbereich. Konkrete, aufeinander abgestimmte Maßnahmen sollen die Mitarbeiter unterstützen, sich im Unternehmen zu orientieren und zu integrieren. Das Ziel eines "onboarding-Prozesses" ist unter anderem eine hohe Identifikation mit dem Unternehmen, um eine langfristige und nachhaltige Mitarbeiterbindung zu erreichen.

Ihre Ansprechpartnerin

Monika Leiking Monika Leiking
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Monika Leiking

Weitere Marken-Projekte

Weitere Themen

Schließen Kontakt