Gründung Gründen im Münsterland: Hier erfährst du mehr
© Maike Brautmeier
Gründung

Gründen im Münsterland: Eine Erfolgsgeschichte

Eine Idee haben ist nicht schwer - sie weiterzuentwickeln, mit Leben zu füllen, umzusetzen und zu vermarkten hingegen schon. Doch wer wagt, gewinnt – und das Münsterland unterstützt dich dabei.

Denn nirgendwo in NRW ist es wahrscheinlicher als im Münsterland, dass eine Betriebs- oder Unternehmensgründung dauerhaft Erfolg hat. Diese hohe Qualität der Gründungen ist typisch für die Münsterländerinnen und Münsterländer, die gerne einen Neuanfang wagen, ihn aber erst gründlich durchdenken und planen. In Zahlen: Durchschnittlich 42 Prozent der Gründerinnen und Gründer im Münsterland sind nach fünf Jahren noch am Markt. Der NRW-Durchschnitt liegt lediglich bei 36,4 Prozent, und auch in den Folgejahren setzt sich diese Entwicklung fort.

Mehr Infos für Gründerinnen und Gründer

Du hast eine spannende Idee im Kopf? De bist ein Problemlöser und magst es, dein eigener Chef zu sein? Dann ist Gründen für dich genau das Richtige! Zahlreiche spannende Persönlichkeiten sind bereits diesen Weg gegangen und waren damit erfolgreich. Auch im Münsterland. Denn die Vielfalt an neuen Geschäftsideen in der Region ist groß, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim vergangenen Gründergeist Wettbewerb sind nur ein Beispiel dafür.

Auch viele Dienstleisterinnen und Dienstleister im Münsterland haben sich für diesen Schritt entschieden und sich etwa mit Steuerberatungen, Architekturbüros, Reinigungsdiensten oder Reisebüros selbstständig gemacht. Und: Gerade im Produzierenden Gewerbe ist die Zahl der Gründungen in den vergangenen Jahren besonders schnell gestiegen.

Du möchtest diesen Schritt wagen? Wunderbar! Dann bist du zum Beispiel beim Team des Projekts Gründergeist #Youngstarts Münsterland genau richtig. Hier bekommst du mehr Infos und passgenaue Unterstützung.

Beratungsstellen und Netzwerke zum Thema Gründung

Die Unternehmensnachfolge

Du träumst von deiner eigenen Tischlerei? Oder kannst dir vorstellen, mal ein Hotel zu leiten? Spannende Ideen! Hast du dabei auch schon mal über eine Unternehmensnachfolge nachgedacht? Denn darin steckt besonders viel Potenzial. Rechnet man die deutschlandweiten Schätzungen zur Anzahl und Struktur der Unternehmensnachfolgen auf das Münsterland herunter, stehen zwischen 2018 und 2022 rund 3000 Betriebe zur Übergabe an. Etwas mehr als die Hälfte der Betriebe werden innerhalb der Familie weitergegeben, knapp 20 Prozent unternehmensintern und knapp ein Drittel  unternehmensextern. Egal, welche Form für dich in Frage kommt: So hast du die Chance, dich selbstständig zu machen, auf Bestehendem aufzubauen und dich selbst zu verwirklichen!

Du interessierst dich für diesen spannenden Schritt? Dann hol dir weitere Informationen beim Team des Projekts Gründergeist #Youngstarts Münsterland oder informiere dich in spannenden Podcasts und Seminaren.

Deine Ansprechpersonen

Frank Sibbing Frank Sibbing
© Münsterland e.V.
Frank Sibbing
Projekt "Gründergeist #Youngstarts Münsterland"

0049 2571 94 93 46

Katharina Stemmer Katharina Stemmer
© Münsterland e.V.
Katharina Stemmer
Projekt "Gründergeist #Youngstarts Münsterland"

0049 2571 94 93 47

Direkt zum Projekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland

Workshops, Seminare, Beratung

Eigenschaften
Typen
23 Treffer.
Sep
21
Mo
Online-Seminar: Zusammenarbeit im Generationen-Mix
21.09.2020, 13:30 21.09.2020, 14:30
Münsterland
Veranstalter: Münsterland e.V.
Seminar
Virtuell
Vortrag

Die „Alten“ sind nicht bereit für Veränderungen? Die „Jungen“ haben keinen Respekt und sehen die Arbeit einfach nicht? Vorurteile oder Wirklichkeit? Wodurch zeichnen sich die verschiedenen Generationen aus? Wer oder was sind eigentlich die Baby-Boomer, die „Sandwich-Generation“ X, die viel diskutierten und oft belächelten Ypsiloner und die neue „spaßbefreite Generation“ Z? In diesem Online-Seminar erfährst mit Referentin Isabell Ambrosy du mehr über die einzelnen Generationen, die Zusammenarbeit im Generationen-Mix und erhältst wertvolle Tipps für deinen Arbeitsalltag.

Uhrzeit
21.09.2020, 13:30 21.09.2020, 14:30
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Sep
22
Di
Unternehmensnachfolge: Eine Frage der Persönlichkeit
22.09.2020, 18:00 22.09.2020, 20:00
SGB-Akademie GmbH, Heek
Veranstalter: Münsterland e.V.
Workshop

Diplom-Psychologe Klaus Tilly, Nachfolger der SGB GmbH in Heek, wird in dem Präsenzworkshop klären, wann eine Nachfolge gelingen kann. Er nimmt dabei die Persönlichkeit des potenziellen Unternehmers in den Blick: Wie ist die eigene Persönlichkeitsstruktur, welche Kompetenzen sind bereits vorhanden oder sollten vorhanden sein und wie spielen diese Faktoren mit der Motivation zur Übernahme zusammen?

Der Workshop soll den Teilnehmenden aufzeigen, welche Bedeutung die eigene Persönlichkeit auf den Prozess der Nachfolge haben kann und welche Ressourcen dabei nötig sind und beansprucht werden.

Angesprochen sind alle, die Lust haben, sich selbstständig zu machen, und dabei vor allem Interesse an einer Unternehmensnachfolge haben. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um schnelle Anmeldung gebeten.


Wichtige Hinweise wegen Covid-19:

Um einen reibungslosen Ablauf dieses Präsenzworkshops zu gewährleisten, noch ein paar Hinweise:

Eine Teilnahme an dem Workshop ist nicht möglich, wenn grippeähnliche Symptome vorhanden sind. Die Teilnehmenden werden gebeten, sich vor Betreten des Seminarraumes die Hände zu desinfizieren. Desinfektionsmittel steht bereit. Es wird gebeten, eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, bis man Platz genommen hat bzw. seinen Platz verlässt, und die Husten- bzw. Niesetikette zu beachten. Der Seminarraum verfügt über eine Co²-gesteuerte Belüftung.

weitere Informationen weniger Informationen
Sep
23
Mi
Steuerberatersprechstunde für Existenzgründer /-innen
23.09.2020, 09:00 23.09.2020, 17:00
IHK Nord Westfalen, Münster
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Seminar
Workshop

Bei der Vorbereitung der unternehmerischen Selbstständigkeit und/oder kurz nach dem Start ergeben sich nicht selten steuerliche Fragen, die von den Finanzämtern der Region nicht beantwortet werden können oder dürfen.

Die IHK Nord Westfalen hat zusammen mit der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe die Steuerberatersprechstunde für Existenzgründerinnen und -gründer neu konzipiert. Die persönlichen Gespräche mit einem Steuerberater sind kostenfrei.

Nach Eingang der Anmeldung erfolgt die Terminabstimmung für das Einzelgespräch.

Uhrzeit
23.09.2020, 09:00 23.09.2020, 17:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Sep
24
Do
Liquiditäts- und Rentabilitätssteuerung in Jungunternehmen
24.09.2020, 09:30 24.09.2020, 15:30
IHK Nord Westfalen, Münster
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Seminar
Workshop

Gründer/-innen und Jungunternehmer/-innen haben häufig Probleme hinsichtlich der Abgrenzung der Begriffe Liquidität und Rentabilität und auch die Erstellung entsprechender Planrechnungen gestaltet sich – bedingt durch die fehlenden Grundlagen – oft schwierig. 

Das Seminar soll durch die Einführung in die Grundbegriffe des Rechnungswesens, insbesondere durch die Abgrenzung sowie Steuerung von Liquidität und Rentabilität, Abhilfe schaffen. Einfache Zahlenbeispiele und Übungen runden das Seminar ab. Die Teilnehmer/-innen werden gebeten, einen Taschenrechner mitzubringen.

Uhrzeit
24.09.2020, 09:30 24.09.2020, 15:30
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Sep
28
Mo
Info-Nachmittag für ExistenzgründerInnen - Digital
28.09.2020, 16:00 28.09.2020, 17:00
Münsterland
Veranstalter: Handwerkskammer Münster
Seminar
Virtuell
Vortrag

Die Gründung eines eigenen Betriebes sollte im Vorfeld gut vorbereitet werden. Im Rahmen dieser Online-Veranstaltung des Handwerkskammer Münster werden Antworten auf die wichtigsten Fragen geliefert: Was gehört in einen Businessplan? Welche Förderprogramme kann ich in Anspruch nehmen? Wie sieht die betriebliche und private Absicherung aus? Und welche Anmeldeformalitäten kommen auf mich zu?

Dieses einstündige Online-Seminar soll Gründerinnen und Gründern einen Einstieg ins Thema und einen Überblick über die nächsten Schritte bieten.

Referent ist Norbert Kortenjan, betriebswirtschaftlicher Berater der Handwerkskammer Münster.

Anmeldung: bis zu drei Werktage vor dem Termin online/telefonisch/per E-Mail bei Marion Franke (0251 5203-202, marion.franke@hwk-muenster.de) unter Angabe der Kontaktdaten und des Gewerbes, in dem eine Gründung geplant ist.

Die Zugangs-Daten erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rechtzeitig vor der Veranstaltung per Mail. 

weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden

Erfahre mehr über die Arbeitsregion Münsterland