Innovationen Innovationen im Münsterland
© freepik/chlradech
Innovationen

Innovationsregion Münsterland

Veränderung, Neugestaltung, Fortschritt: Themen, die im Münsterland von enormer Bedeutung sind. Denn die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens oder Betriebs bestimmt seine Zukunft – und das ist längst bei den Unternehmen und Beschäftigten im Münsterland angekommen.
Gesellschaftliche Veränderungen wie die digitale Transformation sehen sie als Chance zu Verbesserungen. Innovationen entstehen oft von der Geschäftsführung getrieben und mit dem Kunden gemeinsam anhand des konkreten Problems oder Bedarfs.

Dabei erkennen sie die Möglichkeiten der Digitalisierung und setzen sie um – für neue Produkte und Geschäftsmodelle, für die Erschließung neuer Märkte, mehr Effizienz in den Arbeitsabläufen und für abwechslungsreichere und interessante Arbeitsfelder.

Du möchtest wissen, in welchen Bereichen das Münsterland besonders aktiv ist? Dann klick dich durch die Innovationskompetenzfelder. Mehr über das Thema Innovation an sich findest du in unseren FAQs.

Innovative Unternehmen

Was sonst so spannendes und innovatives in der Region passiert? Einiges! Das beweist etwa der Innovationspreis Münsterland, der alle zwei Jahre vergeben wird. Erst 2019 hat er besonders erfinderische Unternehmerinnen und Unternehmer prämiert: Die einen erfanden ein digitales Geschäftsmodell, das bei Versicherungen mithilfe künstlicher Intelligenz für Arbeitserleichterung sorgt. Die anderen entwickelten eine nachhaltige Alternative zum konventionellen Öl-Anschraubfilter. Und ebenso spannend war die Idee des Friseurs Frank Brormann, mit dessen Schneidewerkzeug Haare nicht mehr gerade, sondern schräg abgeschnitten werden. Noch mehr über die Preisträger erfährst du hier.

Und auch in ihrer alltäglichen Arbeit sind Unternehmen, Hochschulen und Institutionen im ständigen Austausch und tauschen sich in Netzwerken oder bei Veranstaltungen wie dem Innovationsforum miteinander aus.

Besondere Projekte zum Thema Innovation

Deine Ansprechpersonen rund um Innovationen

Bernd Büdding Bernd Büdding
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Bernd Büdding
Projekt "Enabling Networks Münsterland"

0049 2571 94 93 27

Sonja Raiber Sonja Raiber
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Sonja Raiber
Projekt "Enabling Networks Münsterland"

0049 2571 94 93 06

Pia Tovar Pia Tovar
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Pia Tovar
Projekt "NRW.Innovationspartner"

0049 2571 94 93 38

Workshops, Seminare, Beratung

Eigenschaften
Typen
10 Treffer.
Okt
28
Mi
Online-Seminar: Digitale Mittagspause: Praxiseinstieg Instagram für Unternehmen
28.10.2020, 13:00 28.10.2020, 14:00
Münsterland
Veranstalter: Kompetenzzentrum Frau & Beruf Münsterland
Seminar
Virtuell

Mit der passenden Strategie für Ihre Zielgruppe, einigen Tipps und Tricks zu interessanten und kreativen Inhalten können auch Sie ein kostenloses Unternehmensprofil auf Instagram anlegen, um nicht nur Kunden, sondern auch (weibliche) Fach- und Führungskräfte für Ihre Firma zu begeistern.

Nach dem Auftakt der Reihe „Digitale Mittagpause“ im Juli 2020 folgt nun die Fortsetzung. Auf Wunsch einiger Teilnehmenden und der steigenden Relevanz des sozialen Netzwerks  „Instagram“ im Bezug auf die Arbeitgebermarkenbildung und Fachkräftesicherung, widmen wir uns Ende Oktober genau diesem Thema. Im einstündigen Vortrag können sich kleine und mittlere Betriebe aus der Region auf Grundlagen und einen Praxiseinstieg freuen. Mit Frau Prima von der Husare GmbH aus Emsdetten haben wir eine Expertin an Board, die sich täglich mit diesem Thema beschäftigt. „In der heutigen digitalen & dynamischen Zeit sind die Unternehmen erfolgreich, die die digitale Kommunikation fokussieren und die Zielgruppe genau dort erreichen, wo sie sich aufhält: online.“, so die Referentin. Sowohl für Unternehmen als auch für weibliche Fach- und Führungskräfte bietet Instagram viele Möglichkeiten. Unternehmen können sich als modernes und attraktives Unternehmen präsentieren, Einblicke in Prozesse, Produkte und hinter die Kulissen geben und neue Mitarbeitende rekrutieren. Gleichzeitig verbringen die Nachwuchskräfte von morgen (Generation Z) einen erheblichen Teil ihres Tages auf Instagram, um sich über aktuelle Themen, Trends, Produkte und Firmen zu informieren.

Möchten Sie Ihr Unternehmen auf Instagram als moderne und attraktive Arbeitgebermarke positionieren, um Fachkräfte zu gewinnen und von guten Praxisbeispielen aus der Region lernen? Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Online-Vortrag an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 


Uhrzeit
28.10.2020, 13:00 28.10.2020, 14:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
29
Do
Verbesserung der Lagerverwaltung führt zu mehr Materialeffizienz
29.10.2020, 17:00 29.10.2020, 20:00
Münsterland
Veranstalter: WESt Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH
Seminar
Virtuell

Beim zehnten Mal wird alles anders!

Nachdem in neun Auflagen die Veranstaltungsreihe „Kostensenkung durch Ressourceneffizienz“ mit Treffen vor Ort, persönlichem Austausch und Imbiss durchgeführt wurde, steht das „Zehnjährige“ ganz im Zeichen von Corona. Das bedeutet? Natürlich zeigen wir auch im Jubiläumsjahr wieder intelligente Lösungen für mehr Ressourceneffizienz, denn gerade jetzt geht es um die Verringerung des Material- und Energieeinsatzes – aber der Austausch wird online stattfinden.

Uhrzeit
29.10.2020, 17:00 29.10.2020, 20:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
30
Fr
Digitalisierung im Einzelhandel.
30.10.2020, 18:00 30.10.2020, 20:00
Elsberg FORUM, Warendorf
Veranstalter: gfw Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH
Vortrag
Workshop

Der Einzelhandel steht vor großen Herausforderungen. Wir möchten die Einzelhändler bei ihren Vorhaben unterstützen und über Digitalisierungsmöglichkeiten informieren.

Hierzu bietet Ihnen die gfw in Kooperation mit WIWA Warendorf e.V. und der Stadt Warendorf ein Veranstaltungsformat an, bei dem Sie vor Ort digitale Technologien ausprobieren und sich über Möglichkeiten der Zukunftssicherung für den Handel vor Ort informieren können.

Uhrzeit
30.10.2020, 18:00 30.10.2020, 20:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
03
Di
#Chefsache: Brennstoffzellen und Wasserstoff - Wo und wie ist der Einsatz in Unternehmen sinnvoll?
03.11.2020, 14:00 03.11.2020, 16:45
HELLMICH GmbH, Rheine
Veranstalter: FH Münster - University of Applied Sciences
Vortrag

Prof. Dr.-Ing. Thomas Schmidt von der FH Münster gibt in seinem Impulsvortrag „Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft - weniger Fragezeichen, sondern mehr Mut zur Umsetzung“ einen kurzen Einblick, wo die Wasserstoffwelt heute steht.

Anschließend wird Sebastian Niehoff von der BEN-Tec GmbH in seinem Vortrag „Wasserstoff als Wegweiser- Erfahrungsberichte der Realisierung von H2 Konzepten im stationären und mobilen Bereich“ aufzeigen was alles, auch für den Einzelnen, möglich ist.

Anschließend gibt es genügend Zeit für Fragen und Diskussion mit den Experten sowie eine Führung durch die neuen Räumlichkeiten der Hellmich GmbH (optional). Auch ein Wasserstoffauto, Komponenten einer H2 Tankstelle und eine Brennstoffzelle zum Anfassen sind vor Ort.

Uhrzeit
03.11.2020, 14:00 03.11.2020, 16:45
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
05
Do
Batterieforschungszentrum lädt zur "MEET Akademie" ein
05.11.2020, 15:00 05.11.2020, 16:15
Münsterland
Veranstalter: MEET - Münster Electrochemical Energy Technology / Batterieforschungszentrum
Virtuell
Vortrag

In Großserie gefertigte Batteriezellen „Made in Germany“ – dies soll die Forschungsfertigung Batteriezelle, ein neuer Institutsteil des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT, am Standort Münster zukünftig unterstützen. Mit ihrer Anwendungsforschung und dem Technologietransfer in die Großserienproduktion schlägt die Forschungsfertigung Batteriezelle die dringend benötigte Brücke zwischen Forschung und industrieller Serienproduktion. Das deutschlandweit einzigartige Projekt, gefördert durch den Bund und das Land Nordrhein-Westfalen, zieht europaweit Aufmerksamkeit auf sich. Welche Chancen bietet die Forschungsfertigung Batteriezelle dabei kleinen und mittelständischen Unternehmen? Wo kann sie als Innovationsbeschleuniger Entwicklung vorantreiben und wie können Kooperationen aussehen?


Diesen Fragen gehen die Referenten aus Wissenschaft und Praxis in der kommenden MEET Akademie nach. Dr. Florian Degen, Bereichsleiter Strategy & Corporate Development, Forschungsfertigung Batteriezelle am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT widmet sich dem Thema "Europas Leuchtturm der Batteriefertigung in Münster - Einbindung der Industrie in ein strategisches Großvorhaben". Torge Thönnessen, CEO der CUSTOMCELLS® Itzehoe GmbH, stellt sich der Frage „Mit Fraunhofer Kooperationen zum unternehmerischen Erfolg: Kann das CUSTOMCELLS® – Fraunhofer ISIT Kooperationskonzept als Vorbild für die Forschungsfertigung Batteriezelle dienen?“ Eingeladen sind neben Vertreterinnen und Vertretern aus Technik, Wissenschaft und Forschung vor allem an dem Thema interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer – insbesondere aus der mittelständischen Industrie.

Uhrzeit
05.11.2020, 15:00 05.11.2020, 16:15
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
10
Di
Rapid Prototyping – Digital
10.11.2020, 14:00 10.11.2020, 15:00
Münsterland
Veranstalter: münster gründet
Seminar
Virtuell

Dieser Vortrag vermittelt durch theoretischen Wissensinput das Rapid Prototyping-Mindset sowie unterschiedliche Methoden, um Ideen und Konzepte real und erlebbar für andere zu machen – seien es Testnutzer, Kunden, Vorstände oder mögliche Investoren.


Uhrzeit
10.11.2020, 14:00 10.11.2020, 15:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
10
Di
Hands-On Digital Innovation – Business Model Canvas und Design Thinking im Crashkurs
10.11.2020, 14:00 10.11.2020, 18:00
Münsterland
Veranstalter: münsterLAND.digital e.V.
Seminar
Virtuell

Der Workshop richtet sich vorrangig an Gründer und wird beginnen mit einer ersten Einführung in Design Thinking, Business Model Canvas und nutzerzentriertes Business. Nach diesem theoretischen Rahmen, in dem wir das „Was“, „Wie“ und „Warum“ erklären, wird ein stark praktischer Teil folgen, in dem wir die Methoden mit den Teilnehmenden als Gruppenarbeit üben.

Kosten: 19,00€

Uhrzeit
10.11.2020, 14:00 10.11.2020, 18:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
10
Di
Tolles Produkt, tolle Dienstleistung – nur keiner weiß davon?
10.11.2020, 16:30 10.11.2020, 18:45
Volkshoschschule Münster, Münster
Veranstalter: münster gründet
Seminar
Virtuell

In diesem Workshop vermitteln wir Ihnen alles, was Sie benötigen, um zukünftig Ihre potentiellen Kunden aufzuspüren. Wecken Sie mit zielgruppenselektiver Kommunikation den Bedarf nach Ihrem Produkt. Die notwendigen Werkzeuge besitzen Sie bereits. Sie effizient zu nutzen, erlernen Sie hier. Im Anschluss an den Workshop ist jeder Teilnehmer in der Lage genauestens und zielorientiert mit seiner Zielgruppe zu kommunizieren.

Kosten: 15,00€

Uhrzeit
10.11.2020, 16:30 10.11.2020, 18:45
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
13
Fr
Unsere Zukunft mit und nach Corona – Live online Zukunfts-Seminar
13.11.2020, 14:00 13.11.2020, 16:00
Münsterland
Veranstalter: Wirtschaftsförderung Münster GmbH
Seminar
Virtuell

Die Sicherung der Zukunftsfähigkeit ist eine Herausforderung. Corona hat alles auf den Kopf gestellt. Viele Unternehmen sind noch im Krisenmodus. Der Fokus liegt auf der Bewältigung der direkten Auswirkungen des Corona-Shutdowns.

Themen wie Digitale Transformation, Kulturwandel und die Entwicklung zur agilen Organisation stehen im Fokus. Dieses Webinar ist ein erster Schritt um Impulse für Zukunftsperspektiven aufzunehmen und in das Thema „Megatrends“ einzutauchen. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, die die Post-Corona-Szenarien des renommierten Zukunftsinstitues (www.zukunftsinstitut.de) bieten. Auf dieser Basis tauschen Sie sich aus und arbeiten mit agilen Kreativmethoden daran, welche Herausforderungen sich für Ihre Situation/ihr Unternehmen ergeben.

Uhrzeit
13.11.2020, 14:00 13.11.2020, 16:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
20
Fr
Denkfabrik-Impuls: Gesund im Kleinbetrieb?!
20.11.2020, 13:00 20.11.2020, 14:00
Münsterland
Veranstalter: Münsterland e.V.
Virtuell
Vortrag

„Gesund bleiben - ein Leben lang“: das ist nicht nur der Traum jedes Menschen, sondern auch das Thema einer Denkfabrik innerhalb des Projekts Enabling Networks Münsterland. Eine wichtige Fragestellung dabei ist: Wie können kleine und mittelständische Betriebe für ihre Beschäftigten ein gesundheitsförderndes Umfeld schaffen? Antworten darauf gibt Patricia Lück vom AOK-Bundesverband in einem Denkfabrik-Impuls, an dem Interessierte digital teilnehmen können.

Referentin: Patricia Lück, AOK-Bundesverband, Betriebliche Gesundheitsförderung, Berlin

weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden

Erfahre mehr über die Wirtschaftsregion Münsterland

Schließen Kontakt