Veranstaltungen im Münsterland
© Münsterland e.V.
Ihre Events im Münsterland in unserem
Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Münsterland

Erlebe das Münsterland live bei großartigen Konzerten, stimmungsvollen Festivals, Musicals, Ausstellungen und Lesungen. Unter freiem Himmel locken bunte traditionelle Märkte, Stadtfeste, Ritterspiele und die wunderschönen Weihnachtsmärkte.

Der Veranstaltungskalender Münsterland ist das ganze Jahr prall gefüllt. Sei dabei ,wenn sich Schlösser zu Lichtgestalten, Grünflächen zu Konzertsälen, Wiesen zu Marktplätzen und Einkaufsstraßen zu Esszimmern verwandeln. Wähle deine schönste Veranstaltung für heute, das nächste Wochenende oder passend zu deinem Urlaub im Münsterland. 


So einfach geht es:

  • Wähle einen Ort 
  • Wähle den Umkreis
  • Wähle deinen Wunschtermin

Hinweis: Aufgrund der Corona-Pandemie kann es auch kurzfristig zu Absagen oder Verlegungen von Veranstaltungen kommen. Informiere dich bitte auch direkt beim Veranstalter.

Eigenschaften
Typen
20 Treffer.
Jun
21
So
Vom Kommen und Gehen - Westf. Artenvielfalt im Wandel
21.06.2020, 09:00 27.06.2027, 18:00
LWL-Museum für Naturkunde mit Planetarium Münster, Münster
Ausstellung

Vom Kommen und Gehen - Westfälische Artenvielfalt im Wandel ist eine Landesausstellung im LWL-Museum für Naturkunde. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Tiere und Pflanzen aus Westfalen die ausgestorben sind und teilweise wieder neu angesiedelt werden konnten. Die neue Dauerausstellung verfügt über zahlreiche Originale und zeigt die Veränderungen der Natur aus. Außerdem werden aktuelle Forschungsergebnisse in Westfalen aufgezeigt.

Uhrzeit
21.06.2020, 09:00 27.06.2027, 18:00
Location
Preise
Preis


  • Kinder: 4
  • Familien: 14
  • Erwachsene: 6.5
weitere Informationen weniger Informationen
Jun
25
Fr
Alleskönner Wald Sonderausstellung
25.06.2021, 00:00 08.01.2023, 00:00
LWL-Museum für Naturkunde mit Planetarium Münster, Münster
Ausstellung

Tauchen Sie ein in die kleinen und großen Geheimnisse rund um den Alleskönner Wald. Wir alle verbinden etwas mit dem Begriff Wald. Aber ist das eigentlich Wald oder Forst, was auf Deutschlands Böden wächst? Was ist der Unterschied zwischen beiden Bezeichnungen? Und wie sehen andere Wälder dieser Erde aus? Seit der Entstehung der ersten Steinkohlewälder haben sich Bäume, Pflanzen und tierische Bewohner enorm verändert. Vor 10.000 Jahren kommt der Einfluss des Menschen hinzu. Mehr dazu gibt es in der Ausstellung.

Uhrzeit
25.06.2021, 00:00 08.01.2023, 00:00
Location
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten vom 25.06.2021 bis 08.01.2023
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Mittwoch
    09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Donnerstag
    09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Freitag
    09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Samstag
    09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Sonntag
    09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

An Feiertagen gelten dieselben Öffnungszeiten.

Preise
Preise Ausstellung
  • ermäßigt: 4
  • Kinder (0-5 Jahre): 0
  • Jugendliche (6-17 Jahre): 0
  • Erwachsene: 7.5
  • Gruppen (ab 16 Personen): 7
weitere Informationen weniger Informationen
Mai
08
So
"Die Ermittlung" von Peter Weiss Aufführung als szenische 24-Stunden-Lesung in sechs Runden mit dem Stadtensemble Münster
08.05.2022), ca.00:00 24.06.2022, ca.00:00
Villa ten Hompel, Münster
Bühne
Lesung

Wie konnte das Unglaubliche, die systematischen Ermordungen durch den Nationalsozialismus, geschehen? Wir wollen die Zusammenhänge begreifen und müssen dafür in den Abgrund blicken. Der Dramatiker Peter Weiss verbindet dafür die Form des dokumentarischen Theaterstücks mit der Form des Oratoriums. Peter Weiss nutzte bei der Konzeption die Protokolle des ersten Frankfurter Auschwitzprozesses, an dem er auch selbst von 1963-1965 teilnahm.

Erstmals 1965 aufgeführt, lässt das Theaterstück viel Raum sowohl für den Spielort als auch für die Interpretation. So wird das Stück in Münster an einem besonderen Ort aufgeführt: im Saal des Amtsgerichts Münsters – und dies 24 Stunden in Dauerschleife!

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW in Zusammenarbeit mit dem NRWKultursekretariat Wuppertal, den Provinzial Versicherungen, dem Friedensbüro der Stadt Münster und der Gesellschaft der Musik- und Theaterfreunde Münsters und des Münsterlandes e. V.

Zusammen mit dem Theater Münster und dem Kulturamt der Stadt Münster

In Kooperation mit dem Amtsgericht Münster

Uhrzeit
08.05.2022), ca.00:00 24.06.2022, ca.00:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Mai
18
Mi
Skandale in Uniform: Radikale Rechte in der Bundeswehr und NVA (1955/56-1998) Mittwochsgespräch mit Jakob Saß
18.05.2022, 19:00 18.05.2022, 21:00
Villa ten Hompel, Münster
Vortrag

In den letzten Jahren geriet die Bundeswehr mehrfach wegen rechtsradikaler und rechtsextremer Vorfälle in die Schlagzeilen: Der Oberleutnant Franco A. steht seit seiner Festnahme 2017 unter Terrorverdacht. Soldaten, Polizisten und andere Beamte bereiten sich seit Jahren im „Hannibal-Netzwerk“ mit Waffenlagern, Schießübungen und Feindeslisten auf einen Zusammenbruch der Staatsordnung an einem „Tag X“ vor. Besonders viele Verdachtsfälle häufen sich bei Elitesoldaten des Kommando Spezialkräfte.

In den aktuellen Debatten um Rechtsradikalismus in der Bundeswehr wird meist nur, wenn überhaupt, auf die 1990er Jahre verwiesen, in denen es eine ähnliche Skandalwelle gegeben hatte. Die Kontinuitäten reichen jedoch viel weiter zurück. Trotz der massiven Überwachung durch die Stasi provozierten hundertfach NVA-Soldaten mit pronationalsozialistischen sowie antisowjetischen und antisemitischen Äußerungen. Dagegen gingen die Praktiken rechtsradikaler Akteure in der Bundeswehr auch weit darüber hinaus: Aktivitäten in rechten Parteien wie der NPD, rassistisch motivierte Gewalttaten und rechtsterroristische Handlungen stellten das neue reformerische Leitbild vom verfassungstreuen „Staatsbürger in Uniform“ immer wieder auf eine harte Probe.

In seinem Vortrag stellt der Historiker Jakob Saß erste Ergebnisse seines Promotionsprojektes vor. Welche Spielräume hatten rechtsradikale Soldaten in beiden deutschen Streitkräften? Welche Rolle spielten dabei rehabilitierte ehemalige Wehrmachts- und SS-Offiziere? Wie reagierte der Staat auf die Vorfälle? Und welchen Einfluss hatten öffentliche Skandalisierungen?

Jakob Saß, geboren 1990 in Berlin, ist Historiker und freier Autor. 2020 beendete er sein Masterstudium „Public History“ an der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte sind die beiden Weltkriege, der Holocaust und die Täterforschung im Bereich der SS sowie die Geschichte der radikalen Rechten nach 1945 und Geschichtsdarstellungen in Computerspielen. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter arbeitet er am Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam an seiner Promotion zum Thema „Die Radikale Rechte in der Bundeswehr und NVA (1955/56-1998)“.

In Kooperation mit dem Evangelischen Forum Münster e. V., Gegen Vergessen – Für Demokratie Regionalgruppe Münsterland e. V., der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster e. V. und dem LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte

Uhrzeit
18.05.2022, 19:00 18.05.2022, 21:00
Location
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten
  • Montag
    18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Donnerstag
    18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sonntag
    14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Preise
Eintritt frei
  • Eintritt frei: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Mai
20
Fr
1. Provinzial Friedensfahrt Münster Classics
20.05.2022, 10:00 22.05.2022, 17:00
St.-Paulus-Dom Münster, Münster
Festival

Die erste Friedensfahrt von Osnabrück nach Münster - ein Oldtimerevent der besonderen Art. An drei Tagen im Mai, stehen vor allem Genuss, Kulinarik und Kultur im Fokus der rund 300 Kilometer langen Tour. Ein umfangreiches Programm erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Höhepunkt der Veranstaltung ist das Aufstellen der Fahrzeuge auf dem Domplatz in Münster. Hier können alle Oldtimer der Friedensfahrt bewundert werden.

50 % der Erlöse werden in die sozialen Projekte der Münster Classics investiert.

Uhrzeit
20.05.2022, 10:00 22.05.2022, 17:00
Location
Preise
Teilnehmergebühr
  • normal (pro Person/ all inclusive (auch Hotels)): 750
weitere Informationen weniger Informationen
Mai
21
Sa
Flohmarkt An der Promenade
21.05.2022, 08:00 21.05.2022, 16:00
Promenade Münster, Münster
Markt

Die einmalige Atmosphäre und die schöne Umgebung entlang der Promenade mit Schlossblick bis zum Aasee machen den Besuch zu etwas Besonderem. Das gilt für Verkäufer wie für Besucher. Diese finden hier alles, was Schnäppchenjäger wünschen und das Sammlerherz begehrt: Von Spielzeug über Hausrat bis hin zu Kleidung, Büchern oder Platten.

Uhrzeit
21.05.2022, 08:00 21.05.2022, 16:00
Location
Preise
Eintritt
  • Eintritt frei: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Mai
21
Sa
Ein Kessel Buntes Kulturfestival zum RKP-Jubiläum
21.05.2022, 18:00 21.05.2022, 22:00
Freilichtmuseum Mühlenhof, Münster
Veranstalter: Münsterland e.V. / Kulturbüro
Bühne
Dialoge
Fest
Festival
Führung
Konzert
Kunst
Musik
Picknick

Mit dem Landesförderprogramm „RKP – Regionales Kultur Programm NRW“ wurden in den letzten 25 Jahren zahlreiche Kulturprojekte im ganzen Münsterland gefördert – dieses Jubiläum wird am 21. Mai auf dem Gelände des Mühlenhofs in Münster groß gefeiert. Unter dem Titel „Ein Kessel Buntes“ gibt es von 18 bis 22 Uhr einen bunten Jahrmarkt aus Musik, Tanz, Filmkunst, Kindertheater und Performances auf drei verschiedenen Bühnen. Verschiedene Kulturprojekte stellen sich vor und zeigen, was Kultur im Münsterland ausmacht.

Ein besonderes Vorprogramm: Vier kulturelle Sternfahrten per Fuß, Rad, Pferd und Bus bringen Gäste aus den vier Münsterland-Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf zum großen Festival nach Münster. Mehr Informationen auf der Website des Events.

Und wer beim Kulturgenuss am Mühlenhof Hunger bekommt, kann sich vor Ort zum Beispiel eine gepackte Picknick-Kiste holen. 

Uhrzeit
21.05.2022, 18:00 21.05.2022, 22:00
Location
Preise
Preis "Ein Kessel Buntes" am Mühlenhof
  • Kinder (bis 16 Jahre): 2
  • Erwachsene: 8
Preis Sternfahrt inkl. "Ein Kessel Buntes" am Mühlenhof
  • Kinder (bis 16 Jahre): 8
  • Erwachsene: 15
weitere Informationen weniger Informationen
Mai
29
So
Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung Geschichte - Gewalt - Gewissen
29.05.2022, 15:00 29.05.2022, 16:00
Villa ten Hompel, Münster
Führung

Regelmäßig führen Mitarbeitende durch die Dauerausstellung "Geschichte – Gewalt – Gewissen".
Die Ausstellung erzählt in Anlehnung an die Hausgeschichte von den Verbrechen der Ordnungspolizei im Zweiten Weltkrieg und Versuchen der Aufarbeitung in der Nachkriegszeit: Thematisiert werden die enorme Dimension der Beteiligung der uniformierten Polizei am Zweiten Weltkrieg und an den Genoziden gegenüber Juden sowie Sinti und Roma, die öffentliche und personelle Entnazifizierung und Kontinuitäten nach 1945, die juristische Aufarbeitung des NS-Unrechts sowie der bürokratische Versuch einer "Wiedergutmachung" der Bundesrepublik gegenüber ehemals Verfolgten.

Voraussetzung für die Teilnahme ist das Tragen einer medizinischen Maske sowie ein nachgewiesener negativer Schnelltest bzw. der Nachweis über eine Corona-Impfung oder Genesung.

Uhrzeit
29.05.2022, 15:00 29.05.2022, 16:00
Location
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten
  • Montag
    18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Donnerstag
    18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sonntag
    14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Preise
Eintritt
  • Eintritt frei: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden
Beim Kessel Buntes erwartet Kulturinteressierte ein vielfältiges Programm. Beim Kessel Buntes erwartet Kulturinteressierte ein vielfältiges Programm.
© iStock / Urupong
21. Mai 2022
Kulturfestival " Ein Kessel Buntes"
Mehr erfahren...

Mit unserem Newsletter bestens informiert!

Anmeldung Newsletter | Münsterland e.V. Tourismus

* indicates required

Beachte vor der Anmeldung bitte unsere Datenschutzhinweise.

Wenn du Interesse an weiteren Newslettern des Münsterland e.V. hast, findest du hier eine Übersicht mit der Möglichkeit, dich dafür anzumelden.

Schließen Kontakt & Info
Schließen