Stiftung Kunst & Kultur Münsterland © Server
Stiftung Kunst & Kultur Münsterland

Stiftung Kunst und Kultur Münsterland

Die Stiftung Kunst und Kultur Münsterland verfolgt die Förderung und Bewahrung von Kunst und Kultur in der Region Münsterland. Sie befindet sich als regionale Stiftung zwischen lokalen Sponsoren, Bürgerstiftungen, den Fördermöglichkeiten der lokalen/regionalen Unternehmen sowie den westfalen- oder landesweit agierenden Stiftungen beziehungsweise Kulturförderern.

Die engagierte Kulturarbeit gerade in ländlichen Regionen wird zu einem großen Teil von semiprofessionellen Initiativen mit starkem ehrenamtlichem Engagement gestaltet. Diesen bleibt aber oft der Zugang zur etablierten Kulturförderung verschlossen. Auch Sponsorengelder lassen sich nur in begrenztem Maße einwerben.

Vor diesem Hintergrund will die Stiftung Kunst und Kultur Münsterland die Lücke zwischen lokalem Engagement und etablierter Kulturförderung schließen. Auf Münsterlandebene sollen anspruchsvolle Projekte von Kulturinitiativen und Vereinen, die ehrenamtliches Engagement mit professionellem Anspruch verbinden, gefördert werden.

Die Geschäfte der Stiftung Kunst und Kultur Münsterland werden im Kulturbüro Münsterland geführt.

Antragsfrist

Die Antragsfrist für Projekte im kommenden Jahr endet am 30. November.

Ihr Ansprechpartner

Andre Sebastian Andre Sebastian
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Andre Sebastian
Leitung Kulturbüro Münsterland
Stiftung Kunst & Kultur
Projekt "taNDem"
Kulturakademie

+49 2571 94 93 23

Geförderte Projekte 2018

Susanna Wuestneck: "keinheimatfilm - Willkommen in Deutschland"
Lalie Produktion

Simone Zaugg: "Minenspiel"
Homepage schicht:ende

FAK.18: "Selbstbefragung" (Arbeitstitel)
Förderverein Aktuelle Kunst

Informationen zu geförderten Projekten der Jahre 2010 bis 2017 finden Sie hier.