Presse Die Pressestelle des Münsterland e.V. ist Ansprechpartner für Journalisten.
© Münsterland e.V./Fabian Riediger
Presse

Pressebereich des Münsterland e.V

Haben Sie Fragen rund um die Pressemitteilungen des Münsterland e.V.? Fehlt Ihnen eine wichtige Information für Ihren Artikel zu den Spitzenleistungen der Region? Brauchen Sie ein Bild vom schönsten Rosengarten des Münsterlands oder einen Tipp für ein spannendes Unternehmensporträt? 

Die Pressestelle des Münsterland e.V. hilft Ihnen gerne weiter. Wir bieten Journalisten, Redakteuren und natürlich auch Pressestellen im Münsterland Bildmaterial und Textbausteine über die Region. Wir freuen uns, wenn wir Sie in Ihrer Arbeit unterstützen oder beraten können – rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Eva Stannigel Eva Stannigel
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Eva Stannigel
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
regionen.NRW

+49 2571 94 93 04

Caroline Bartmann Caroline Bartmann
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Caroline Bartmann
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Bürotage: Montag und Mittwoch

+492571949343

Aktuelle Pressemitteilungen des Münsterland e.V.

Wollen Bewerbern die schönen Seiten der Region vermitteln (v.l.): Monika Leiking, Klaus Ehling und Judith Schäpers vom Münsterland e.V.
Pressemitteilung
Service onboarding@münsterland gestartet
Fachkräfte gewinnen und binden: Der regionsweite Service onboarding@münsterland startet in die Pilotphase und legt Bewerbern nicht nur einen Job, sondern auch die Region ans Herz. Er unterstützt und ergänzt den normalen Bewerbungsprozess und bietet den Bewerberinnen und Bewerbern Informationen zum Münsterland, zu Wohnraum, Freizeitmöglichkeiten oder Kinderbetreuung. Mehr erfahren
Pressemitteilung Fachtag Kulturelle Bildung
Pressemitteilung
Fachtag Kulturelle Bildung
Informationen, Expertenwissen, Tipps und Leitfäden: Am 8. Mai tauschten sich auf einem münsterlandweiten Fachtag etwa 80 Akteure zur Gegenwart und Zukunft der Kulturellen Bildung aus. Mehr erfahren
Freuen sich über die erfolgreiche Arbeit der Jobcenter im Münsterland (v.l.): Julia Roesler (Leiterin der Regionalagentur Münsterland), Thomas Ostholthoff (Vorstand des jobcenter Kreis Steinfurt) und Dr. Ansgar Seidel (Leiter des Jobcenter Kreis Warendorf), Thomas Bleiker (Leiter des Jobcenters Kreis Coesfeld), Karin Ostendorff (Leiterin des Jobcenter Kreis Borken), Ralf Bierstedt (Amtsleiter des Jobcenter Münster).
Pressemitteilung
Tiefstand Arbeitslosigkeit
Die fünf kommunalen Jobcenter im Münsterland ziehen für 2018 Bilanz: Die Arbeitslosigkeit in der Region ist auf einem historischen Tiefstand. Mehr erfahren
Digitalisieren Kulturgüter: Prof. Ulrich Blum (FH Münster/MSA), Kathrin Strotmann (Münsterland e.V.) und Konrad Schneidenbach (FabLab Münster). Digitalisieren Kulturgüter: Prof. Ulrich Blum (FH Münster/MSA), Kathrin Strotmann (Münsterland e.V.) und Konrad Schneidenbach (FabLab Münster). © Münsterland e.V. MEHR ZUM THEMA APOKALYPSE MÜNSTERLAND „Apokalypse Münsterland“ ist ein Kooperationsprojekt von 28 Museen und Ausstellungshäusern, die digitale Vermittlungsmethoden und besucherorientierte Ansätze ausprobieren, um sich zukunftsfähig aufzustellen. Mehr erfahren KULTUR Mehrwert für Kulturakteure Gute Kulturprojekte brauchen gute Förderung. Das Kulturbüro Münsterland berät, bildet weiter und vernetzt Kulturschaffende im Münsterland. Mehr erfahren Innovationen im Münsterland INNOVATIONEN Erfolgsfaktor Erneuerung. Die Projekte und Angebote des Münsterland e.V. bieten Ihnen Impulse, Austausch und Netzwerke, um Ihr Unternehmen nach vorne zu bringen. Mehr erfahren IHRE ANSPRECHPARTNER Kathrin Strotmann Kathrin Strotmann © Münsterland e.V./Maren Kuiter Kathrin Strotmann Kulturbüro Projekt
Pressemitteilung
Kulturgüter in 3D
Neue Vermittlungsmethoden: Das Projekt "Apokalypse Münsterland" lässt Studenten Kulturgüter aus 28 Museen im ganzen Münsterland digitalisieren. Mehr erfahren
Erklärvideos und Beispiele für gute Mobilitätsprojekte im Münsterland bietet eine neue Mobilitätslandkarte unter www.mobiles-muensterland.de.
Pressemitteilung
Mobilitätslandkarte
Eine neue Mobilitätslandkarte „Mobiles Münsterland“ zeigt die Möglichkeiten, im Münsterland von A nach B zu kommen. Dahinter steht das Projekt "Reallabor Mobiles Münsterland“. Mehr erfahren
Oberflächenveredelung, -verzinkung und -beschichtung: Bei der Metallwerke Renner GmbH arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen.
Pressemitteilung
Busreise "Inklusiv arbeiten"
Welche Perspektiven gibt es für Menschen mit und ohne Behinderungen, für Arbeitgeber und Beschäftigte? Am 8. April 2019 ging eine Busreise zu drei Unternehmen in Ahlen, Telgte und Everswinkel. Mehr erfahren
Enabling Innovation Festival 2019
Pressemitteilung
Enabling Innovation Festival
Roboter, Drohnen, E-Scooter, Aha-Erlebnisse und viele Impulse für die eigene Arbeit bekamen am 11. April rund 250 Gäste beim Enabling Innovation Festival im Skaters Palace in Münster. Die Teilnehmer konnten sich vernetzen und alles rund um das Thema Innovation sehen, hören, erleben, anfassen. Mehr erfahren
Fotowettbewerb Platz 1: Picknick auf dem Kleeberg bei Brochterbeck im Tecklenburger Land.
Pressemitteilung
Fotowettbewerb #picknickhoch3
Die Gewinner des Fotowettbewerbs #picknickhoch3 stehen fest! Die preisgekrönten Bilder zeigen die schönsten Wohlfühlorte im Münsterland. Mehr erfahren
Jede Stimme zählte: Museumsbesucher im ganzen Münsterland wählten Kulturgüter aus, die sie in die Zukunft schicken wollen.
Pressemitteilung
Museumsbesucher wählen Exponate
Das Münsterland hat gewählt: Museumsbesucher haben Kulturgüter ausgewählt, die sie in die Zukunft schicken wollen. Eine bunte, wilde Mischung! Mehr erfahren
Impulse für die Einführung des Knotenpunktsystems für Radwege haben sich die touristischen Akteure aus dem Münsterland beim Besuch der Radregion Rheinland geholt.
Pressemitteilung
Bald kommen die Knotenpunkte
Bald soll es kommen, das Knotenpunktsystem. Um sich auf die münsterlandweite Einführung 2021 vorzubereiten, gab es eine Exkursion in die Radregion Rheinland. Mehr erfahren