einfach machen | Regionalagentur Münsterland | Fachkräfte
#2 einfach machen
© erstellt von onlyyouqj - de.freepik.com

einfach machen #4: Zukunftsfaktor Ausbildung

Auszubildende sind ein zentraler Faktor für Unternehmen, um sich weiterzuentwickeln und zukunftsfähig aufzustellen. In der vierten Runde der Best-Practice-Sammlung  #einfachmachen ruft die Initiative unter dem Titel „Zukunftsfaktor Ausbildung“ Unternehmen bis Ende 2021 dazu auf, ihre guten Beispiele für die Azubigewinnung und die Förderung von Auszubildenden einzureichen. 

Die daraus entstehende Sammlung soll einerseits dazu dienen, Ihr Engagement auszuzeichnen und Ihre Attraktivität als  Arbeitergeberin und Arbeitgeber einer großen Öffentlichkeit zu zeigen. Andererseits sollen die Beispiele eine Anregung für andere Unternehmen sein, um eigene Konzepte zu entwickeln und die Attraktivität des Standorts weiter zu erhöhen. Je vielfältiger die Ideen sind, umso besser. Deshalb suchen wir nicht nur die großen Strategien und Marketingkonzepte, sondern auch die kleinsten Maßnahmen. #einfach machen ist kein Wettbewerb, sondern eine gleichberechtigte Sammlung aller Ansätze zum jeweiligen Schwerpunktthema.

Die Regionalagentur gehört gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken (WFG), der Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld (wfc) und der Agentur für Arbeit Coesfeld zu den vier Partnern der Initiative.
 

Die Initiative rief Unternehmen bis Ende Dezember 2021 dazu auf, ihre guten Beispiele vorzustellen.

Mehr Informationen gibt es hier auf der einfach machen-Website. 

Ihre Ansprechpartnerin

Rita Ixmann
© Münsterland e.V./Anja Tiwisina
Rita Ixmann

Weitere Programme zur Digitalisierung

Mehr zum Thema