Rund 250 Gäste besuchten das Enabling Innovation Festival.
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Veranstaltungen
Ideenlabor - eine Veranstaltung der Regionalagentur Münsterland
© Münsterland e.V.

Veranstaltungen der Regionalagentur Münsterland

Digitalisierung in der Krise: Förderprogramme unterstützen bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle

Als Folge der Corona-Pandemie haben viele Gastronomen sowie Produzenten und Händler von Lebensmitteln umdenken müssen und erfinden sich in der Krise neu. Mut und Kreativität sind wichtige Eigenschaften, die sich momentan bezahlt machen. Die Digitalisierung gewinnbringend einzusetzen, ist daher das Gebot der Stunde. Hier setzen die Förderprogramme von Bund und Land an, die bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle unterstützen.

In einem Online-Seminar haben das Münsterland-Siegel, der Münsterland e.V. und der Dehoga Westfalen weitere Infos zu den Fördermöglichkeiten gegeben. Das Online-Seminar wurde aufgezeichnet - untenstehend können es sich Interessierte noch einmal anschauen.

Digitalisierung

In zwei Ideenlaboren entwickelten Unternehmer, Gründer sowie Vertreter von Bildungseinrichtungen und Wirtschaftsförderungen konkrete Konzepte, wie Arbeit 4.0 in der Region aussehen kann. Die Ergebnisse stellten die Arbeitsgruppen im Anschluss in einem Pitch dem gesamten Plenum vor. Die Ideenlabore, die die Regionalagentur Münsterland gemeinsam mit dem Digital Hub münsterLAND angeboten hat, sind Teil des Dialogprozesses „NRW 4.0 – Gute und faire Arbeit“ des NRW-Arbeitsministeriums. Alle Ergebnisse der 16 Regionalagenturen in NRW sind auf der Ideenlandkarte 4.0 nachzulesen.

Das Enabling Innovation Festival am 11. April zeigte die vielfältigen Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung. Zum Programm gehörten neben Keynotes und interaktiven Vorträgen, Workshops und verschiedene Angebote zum Ausprobieren. Im Mittelpunkt des Festivals, das Enabling Innovation Münsterland, die Regionalagentur Münsterland sowie der Digital Hub münsterLAND veranstalteten, stand auch das lockere Vernetzen und der Ideenaustausch. Einen Rückblick und Impressionen gibt es hier.

Fachkräftesicherung

Neue Perspektiven finden, bisher unbekannte Jobs kennenlernen:  Darum geht es bei Veranstaltungen der Regionalagentur zur Fachkräftesicherung. Ein Beispiel dafür ist der Azubi-Tag am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO), den die Regionalagentur Münsterland gemeinsam mit der Agentur für Arbeit und dem FMO veranstaltet hat. Knapp 20 Schüler erlebten hier den Alltag verschiedener Ausbildungsberufe und befassten sich im Anschluss für verschiedene Zeitungsartikel erneut intensiv mit den Themen.

Ihre Ansprechpartnerin

Rita Ixmann
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Rita Ixmann

Weitere Veranstaltungen im Münsterland

Eigenschaften
Typen
8 Treffer.
Aug
23
Mo
Wie stelle ich mein Unternehmen zukunftsfähig auf? Veränderungen initiieren, am Beispiel von Führung und Unternehmenskultur
23.08.2021, 17:30 23.09.2021, 20:30
Gründer- und Innovationspark Steinfurt III (GRIPS III), Steinfurt
Veranstalter: Münsterland e.V., WESt Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH
Workshop

Unternehmertum bedeutet vor allem, sich an vielfältigste Veränderungen anzupassen, um auch in der Zukunft wettbewerbsfähig zu sein. Veränderungen stehen z. B. im Rahmen einer Unternehmensnachfolge an. Damit der Wandel gut gelingt, hilft es, die aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen im Blick zu haben und eine Richtung einzuschlagen, die erfolgreiche Unternehmen bereits gegangen sind.

Marianne Koschany-Rohbeck, Senior Consultant bei der gfw im Kreis Warendorf und autorisierte Unternehmensberaterin der Offensive Mittelstand, vermittelt mit Hilfe eines Unternehmenschecks (am Beispiel der Themen Führung und Unternehmenskultur), wie sich Handlungsbedarfe im Unternehmen erkennen lassen und Veränderungsprozesse initiiert werden können.

Uhrzeit
23.08.2021, 17:30 23.09.2021, 20:30
Location
Preise
Eintritt
  • Eintritt frei: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Sep
21
Di
Büro Improvement District (BID) oder warum wir ein Büro der Zukunft brauchen?
21.09.2021, 15:00 21.09.2021, 17:00
Münsterland
Veranstalter: FH Münster, Institut für Prozessmanagement und Digitale Transformation (IPD)
Seminar
Virtuell
Workshop

Größer hätte der "Abgesang" auf das klassische Büro im März 2020 mit Beginn der Pandemie nicht sein können. Bereits seit mehreren Jahren haben sich viele Aufgaben in Unternehmen verändert und entkoppelten sich - anders als in bekannten Produktionsunternehmen - zusehends vom physischen Verständnis des Büros als Ort des eigentlichen Wirkens der Mitarbeiterinnen.

Das IPD, der Fachbereich Oecotrophologie & Facility Management der FH Münster, das Kompetenzzentrum Coesfeld und der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) laden zu einer gemeinsamen Online-Veranstaltung am 21. September 2021 zu genau diesem Thema ein.

Uhrzeit
21.09.2021, 15:00 21.09.2021, 17:00
Location
Preise
Kosten

Kostenfrei

  • Erwachsene: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Sep
23
Do
Der Businessplan: Drehbuch einer erfolgreichen Gründung
23.09.2021, 09:00 23.09.2021, 11:30
Startercenter NRW bei der WFG Borken, Ahaus
Veranstalter: STARTERCENTER NRW bei der WFG Borken
Seminar

In dem zweistündigen Workshop geht es in erster Linie um die Erarbeitung eines Businessplans. Anhand verschiedener Beispiele sollen die Inhalte und Planungsrechnungen praxisnah verdeutlicht werden.

Uhrzeit
23.09.2021, 09:00 23.09.2021, 11:30
Location
Preise
Kosten

Kostenfrei

  • Erwachsene: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Sep
28
Di
Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Gesundheit - Psychische Gesundheit im Betrieb
28.09.2021, 10:00 28.09.2021, 12:00
Münsterland
Veranstalter: Kompetenzzentrum Frau & Beruf Münsterland
Seminar
Virtuell

Woran erkennt man Anzeichen einer psychischen Belastung bei Mitarbeitenden? Mit welchen Maßnahmen kann rechtzeitig gegengesteuert werden? Welche Unterstützungsangebote können genutzt werden? Die psychische Gesundheit der Mitarbeitenden ist für Personalverantwortliche ein sensibles und wichtiges Thema. Psychische Erkrankungen gehen mit einem großen persönlichen Leid einher und können zu betriebswirtschaftlichen Einbußen im Betrieb führen. Der Gesundheitsschutz der Mitarbeitenden gehört demnach auf jede personalpolitische Agenda. Für viele Personalverantwortliche ist er jedoch auch mit Unsicherheiten und ungeklärten Fragen verbunden.

Antworten auf all diese Fragen hat Diplom-Psychologin Marika Köhler. Im Online-Seminar „Psychische Gesundheit im Betrieb“ wird sie neben allgemeinen Grundlagen zu psychischen Erkrankungen und deren Einflussfaktoren insbesondere Hilfestellungen geben, wie Personalverantwortliche sensibel und lösungsorientiert reagieren können

Uhrzeit
28.09.2021, 10:00 28.09.2021, 12:00
Location
Preise
Kosten

Kostenfrei

  • Erwachsene: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden

Weitere Themen