Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website,

die deutlich steigenden Infektionszahlen im Rahmen der Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen machen auch vor dem Münsterland nicht Halt und stellen unsere Region vor große Herausforderungen. Das betrifft sowohl das Gesundheitssystem und die Wirtschaft als auch öffentliche Einrichtungen, Gastronomiebetriebe, Veranstaltungen oder die Tourismusbranche.

Bitte informiere dich stets über eventuelle kurzfristige Änderungen und Maßnahmen. Für Informationen zu Veranstaltungen und Öffnungszeiten kontaktiere am besten direkt die Veranstalter und Einrichtungen.
Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus findest du auf: www.land.nrw/corona

Der Münsterland e.V. arbeitet mit allen Mitteln daran, die Region in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten kannst du dich daher jederzeit an unser Team wenden.

Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

In den fünf Gründerschmieden im Münsterland lernten Interessierte alles über eine gute Geschäftsidee.
© Maike Brautmeier

Gründergeist@Münsterland

Die Initiative Gründergeist@Münsterland wurde als Förderprojekt bis Februar 2019 vom Land NRW und der EU finanziell unterstützt. Mittels dieser Anschubfinanzierung mobilisiert und unterstützt sie auch weiterhin münsterlandweit Gründungswillige von der Ideenfindung bis hin zu einem ausgearbeiteten Businessplan. In den letzten drei Jahren hat die Initiative vielen Gründerinnen und Gründern den Weg in die Selbstständigkeit erleichtert. Denn in einer frühen Phase der Gründung eines Unternehmens sind Team, Netzwerk und Infrastruktur wesentliche Erfolgsfaktoren. 

Gemeinsam erfolgreich gründen

Kern des Projektes bilden fünf Gründerschmieden in den vier Kreisen des Münsterlandes und der Stadt Münster. Gründungswillige werden dort professionell begleitet und bei der Arbeit an ihrer Projektidee unterstützt. Dabei befassen sich die Teilnehmenden mit Fragestellungen, wie zum Beispiel aus einer vagen Vorstellung von einer Idee eine konkrete Geschäftsidee werden kann oder was es bedeutet, selbstständig zu sein. Welche Schritte muss ein gründungsinteressierter Mensch wann und wie tun?

In den Gründerschmieden geht es unter anderem darum, die Probleme zu präzisieren, die Ideenfindung und den Ideenfluss von Einzelnen oder Gruppen zu beschleunigen, die Suchrichtung zu erweitern und gedankliche Blockaden aufzulösen. Mit der Anwendung von Kreativitätstechniken, dem „Business Modell Canvas“ und anderen Methoden, werden die Geschäftsideen konkretisiert und zu einem erfolgversprechenden Geschäftsmodell entwickelt.

Am 18. Januar 2019 gipfelte das Projekt im ersten regionalen GRÜNDERGEIST WETTBEWERB, mit dem der beste Businessplan im Münsterland ausgezeichnet wurde. Es konnten sich sowohl die Teilnehmenden der Gründerschmieden als auch alle anderen potenziellen Gründerinnen und Gründer aus dem Münsterland daran beteiligen. Es ist geplant, den Wettbewerb im Rhythmus von zwei Jahren fortzusetzen.

© Münsterland e.V.
Mehr ...

Mehr über Gründergeist@Münsterland erfahrt ihr auf der eigenen Homepage der Initiative. Schaut mal vorbei!

Projektdaten

Deine Ansprechpartnerin

Monika Leiking Monika Leiking
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Monika Leiking
Leitung Service Onboarding@Münsterland

0049 2571 94 93 15

Weitere Themen

Veranstaltungen zum Thema Gründung

Eigenschaften
Typen
7 Treffer.
Dez
08
Di
Erstinformationsabend für Gründer und Gründerinnen
08.12.2020, 17:00 08.12.2020, 18:30
Münsterland
Veranstalter: STARTERCENTER NRW bei der WFG Borken
Virtuell
Vortrag
Workshop

In diesem Online Grundlagenseminar geht es vor allem um die wesentlichen Aspekte zur Gründungsvorbereitung. Neben der Darstellung von Chancen und Risiken und von Vorbildern geht es auch um den Gründungsfahrplan. Auf was muss ich achten? Welche weiteren Sc

Informationen rund um das Thema Gründung, Gründungsplanung u. Gründungsfahrplan

Uhrzeit
08.12.2020, 17:00 08.12.2020, 18:30
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Dez
10
Do
„Gründung vor Ort“ in Greven
10.12.2020, 09:00 10.12.2020, ca.16:00
Rathaus Greven, Greven
Veranstalter: WESt Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH
Seminar
Vortrag

Ein Angebot des STARTERCENTER NRW bei der WESt. Auf dem Weg in die Selbstständigkeit treten viele Fragen auf: Kann ich die Idee auch nebenberuflich ausüben? Wie sieht es mit der Sozialversicherung und den Steuern aus? Wie kann ich die nötigen Investitionen finanzieren? Wie komme ich an die ersten Kunden? Antworten auf diese Fragen haben die Berater des STARTERCENTER NRW bei der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Steinfurt (WESt).

Uhrzeit
10.12.2020, 09:00 10.12.2020, ca.16:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Dez
10
Do
Digi-up! Online-Workshop #7: Retrofit - Digitalisierung der Bestandsanlagen
10.12.2020, 15:00 10.12.2020, 16:30
Münsterland
Veranstalter: WFG Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken
Virtuell
Workshop

Retrofit - Digitalisierung der Bestandsanlagen

Um die eigene Produktion zu digitalisieren müssen nicht immer gleich neue Maschinen her. Alte Anlagen oder Spezialmaschinen, die sich nicht oder nur bedingt in vorhandene IT-Strukturen einbinden lassen, können mit Retrofit hinsichtlich Vernetzungsfähigkeit, Produktionsqualität, Energieeffizienz oder Lebensdauer modernisiert werden. Retrofits ermöglichen es, wertvolle Daten zur Optimierung des Produktionsprozesses zu erheben, eine vorausschauende Wartung zu betreiben oder Kunden neue Services anzubieten. Bei diesem Online-Workshop erhalten Sie einen Einblick in die Thematik.

Referenten: Alexander Krüger von ‚ia: industrial analytics‘ aus Aachen; Nissrin Perez vom Kompetenzzentrum Digital in NRW

Uhrzeit
10.12.2020, 15:00 10.12.2020, 16:30
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Dez
15
Di
Jurysitzung „Gründerstipendium.NRW“
15.12.2020, 09:00 15.12.2020, 12:00
Wirtschaftsförderung Münster GmbH, Münster
Veranstalter: münster gründet
Workshop

Das Gründerstipendium.NRW unterstützt angehende Gründerinnen und Gründer und Teams bis zu drei Personen, die zum Antragszeitpunkt noch kein Jahr gegründet haben mit 1.000 Euro pro Monat pro Person für max. 12 Monate. Entscheidend ist eine innovative Geschäftsidee. Voraussetzung für eine Bewerbung ist die Einreichung eines aussagekräftigen Ideenpapiers an das Gründungsnetzwerk münster-gründet!

Uhrzeit
15.12.2020, 09:00 15.12.2020, 12:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Dez
16
Mi
Info-Nachmittag für ExistenzgründerInnen - Digital
16.12.2020, 16:00 16.12.2020, 17:00
Münsterland
Veranstalter: Handwerkskammer Münster
Seminar
Virtuell
Vortrag

Die Gründung eines eigenen Betriebes sollte im Vorfeld gut vorbereitet werden. Im Rahmen dieser Online-Veranstaltung des Handwerkskammer Münster werden Antworten auf die wichtigsten Fragen geliefert: Was gehört in einen Businessplan? Welche Förderprogramme kann ich in Anspruch nehmen? Wie sieht die betriebliche und private Absicherung aus? Und welche Anmeldeformalitäten kommen auf mich zu?

Dieses einstündige Online-Seminar soll Gründerinnen und Gründern einen Einstieg ins Thema und einen Überblick über die nächsten Schritte bieten.

Referent ist Ralph Ewringmann, betriebswirtschaftlicher Berater der Handwerkskammer Münster.

Anmeldung: bis zu drei Werktage vor dem Termin online/telefonisch/per E-Mail bei Marion Franke (0251 5203-202, marion.franke@hwk-muenster.de) unter Angabe der Kontaktdaten und des Gewerbes, in dem eine Gründung geplant ist.

Die Zugangs-Daten erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rechtzeitig vor der Veranstaltung per Mail. 

weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden