In den fünf Gründerschmieden im Münsterland lernten Interessierte alles über eine gute Geschäftsidee.
© Maike Brautmeier

Gründergeist@Münsterland

Die Initiative Gründergeist@Münsterland wurde als Förderprojekt bis Februar 2019 vom Land NRW und der EU finanziell unterstützt. Mittels dieser Anschubfinanzierung mobilisiert und unterstützt sie auch weiterhin münsterlandweit Gründungswillige von der Ideenfindung bis hin zu einem ausgearbeiteten Businessplan. In den letzten drei Jahren hat die Initiative vielen Gründerinnen und Gründern den Weg in die Selbstständigkeit erleichtert. Denn in einer frühen Phase der Gründung eines Unternehmens sind Team, Netzwerk und Infrastruktur wesentliche Erfolgsfaktoren. 

Gemeinsam erfolgreich gründen

Kern des Projektes bilden fünf Gründerschmieden in den vier Kreisen des Münsterlandes und der Stadt Münster. Gründungswillige werden dort professionell begleitet und bei der Arbeit an ihrer Projektidee unterstützt. Dabei befassen sich die Teilnehmenden mit Fragestellungen, wie zum Beispiel aus einer vagen Vorstellung von einer Idee eine konkrete Geschäftsidee werden kann oder was es bedeutet, selbstständig zu sein. Welche Schritte muss ein gründungsinteressierter Mensch wann und wie tun?

In den Gründerschmieden geht es unter anderem darum, die Probleme zu präzisieren, die Ideenfindung und den Ideenfluss von Einzelnen oder Gruppen zu beschleunigen, die Suchrichtung zu erweitern und gedankliche Blockaden aufzulösen. Mit der Anwendung von Kreativitätstechniken, dem „Business Modell Canvas“ und anderen Methoden, werden die Geschäftsideen konkretisiert und zu einem erfolgversprechenden Geschäftsmodell entwickelt.

Am 18. Januar 2019 gipfelte das Projekt im ersten regionalen GRÜNDERGEIST WETTBEWERB, mit dem der beste Businessplan im Münsterland ausgezeichnet wurde. Es konnten sich sowohl die Teilnehmenden der Gründerschmieden als auch alle anderen potenziellen Gründerinnen und Gründer aus dem Münsterland daran beteiligen. Es ist geplant, den Wettbewerb im Rhythmus von zwei Jahren fortzusetzen.

© Münsterland e.V.
Mehr ...

Mehr über Gründergeist@Münsterland erfahrt ihr auf der eigenen Homepage der Initiative. Schaut mal vorbei!

Projektdaten

Deine Ansprechpartnerin

Monika Leiking Monika Leiking
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Monika Leiking
Leitung Service Onboarding@Münsterland

+49 2571 94 93 15

Weitere Themen

Veranstaltungen zum Thema Gründung

Eigenschaften
Typen
2 Treffer.
Jul
14
Di
MentorenNetz Nord-Westfalen – Der Experten-Check
14.07.2020, ca.09:30 14.07.2020, ca.17:00
BASF Coatings GmbH, Münster
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Workshop

Im MentorenNetz der IHK Nord Westfalen stellen ehemalige Führungskräfte ihr unternehmerisches Expertenwissen und ihre Führungserfahrungen Existenzgründern, jungen Unternehmen sowie Unternehmensnachfolgern ehrenamtlich zur Verfügung.

Nutzen Sie in einem rund einstündigen und vertraulichen Kontaktgespräch das Feedback von bis zu fünf Mentoren zu Ihrem Vorhaben. Sie stellen sich und Ihr Unternehmen beziehungsweise Ihre Geschäftsidee vor und schildern Problemstellungen und Handlungsbedarf. Unsere Mentoren geben Ihnen eine erste Einschätzung zu ihrem Vorhaben und Hilfestellung für weitere Schritte oder übernehmen gegebenenfalls eine individuelle Begleitung. Dabei handeln die Mentoren getreu dem IHK Prinzip und geben ausschließlich Hilfe zu Selbsthilfe.

Uhrzeit
14.07.2020, ca.09:30 14.07.2020, ca.17:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Jul
22
Mi
IHK-Experten-Sprechtag Finanzierung (Videokonferenz)
22.07.2020, ca.08:00 22.07.2020, ca.17:00
Münsterland
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Seminar
Virtuell

Für Betriebserweiterungen, Verlagerungen, Umstrukturierungen, Übernahmen oder auch Sanierungen gibt es interessante Finanzierungs- und Förderprodukte von Land und Bund. Darüber informiert die IHK Nord Westfalen gemeinsam mit den Experten von NRW.BANK und Bürgschaftsbank in persönlichen Gesprächen, die mit gezielten Handlungsempfehlungen enden.

Das Betreuungs- und Beratungsangebot richtet sich an bestehende Unternehmen und potentielle Nachfolger, die konkreten Kapitalbedarf haben und mehr über eine zukunftsfähige Finanzierungsstruktur wissen wollen.

Steuer- und Unternehmensberater sowie Vertreter der Hausbank können die Teilnehmer gerne begleiten.

Uhrzeit
22.07.2020, ca.08:00 22.07.2020, ca.17:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden