ELIS NOA im kult
© Münsterland e.V./Philipp Foelting
Pressemitteilung

Kennenlernen bei Brot, Wein und Kultur: 20 Neulinge knüpfen bei Genussabend in Vreden Kontakte

Service Onboarding@Münsterland unterstützt Fachkräfte beim Ankommen

Erst ging es auf genussvolle Entdeckungen in die Bäckerei Geelink, dann zu einem audiovisuellen Konzert ins kult: Rund 20 Neulinge knüpften am Freitagabend in Vreden bei einem Willkommensevent Kontakte und entdeckten die Kunst, Kultur und Kulinarik des Münsterlandes. Eingeladen hatte der Service Onboarding@Münsterland des Münsterland e.V., der Fachkräfte beim Ankommen und Münsterlanden unterstützt sowie Arbeitgeber in der Region bei der Fachkräftegewinnung.

„Nirgends kommt man besser ins Gespräch als bei leckerem Essen und erlesenen Weinen“, sagte Eva Kleingräber vom Team des Service Onboarding@Münsterland beim Münsterland e.V. Deshalb hatte der Service bewusst Kontakt mit der Bäckerei Geelink aufgenommen, die den ersten Teil des Willkommensevents gestaltete. Die Teilnehmenden probierten nicht nur Spezialitäten aus der Backstube, sondern nippten auch an dem einen oder anderen Glas erlesener Weine. Spannende Infos und Anekdoten bekamen sie dabei von Marita Geelink, anerkannte Weinfachberaterin und Sommelière. Nebenbei tauschten sich die rund 20 Neulinge über ihre Eindrücke von der Region und ihrer Menschen aus. Sie kamen nicht nur aus Vreden, sondern unter anderem auch aus Münster, Borken, Ahaus und Stadtlohn. Eine davon war Stefanie Schmidt. „Ich bin vor kurzem zu meinem Partner in sein Heimatdorf gezogen. Seine Familie und seine Freunde haben mich herzlich aufgenommen. Ich freue mich aber, durch ein solches Event weitere, eigene Kontakte knüpfen zu können“, sagte sie.

Musikalisch und künstlerisch zugleich wurde es im Anschluss beim AV-Picknick-Konzert mit ELIS NOA im kult, einer der letzten Münsterland-Festival-Veranstaltungen in diesem Jahr. „Das Münsterland Festival ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Kulturregion Münsterland. Die elfte Ausgabe war für uns der perfekte Anlass, eines der Konzerte mit einem Willkommensevent zu verknüpfen und unseren Neulingen so einen Einblick in die Kunst- und Kulturszene zu geben“, betonte Eva Kleingräber. Dabei traf die Musik des Duos ELIS NOA auf Videoprojektionen des Münsteraners Sven Stratmann. Das gefiel auch den Neulingen: „Das Konzert im kult heute Abend hat mir wirklich sehr gut gefallen! Es war der krönende Abschluss eines rundum schönen Kennenlernabends“, betonte Willkommensevent-Teilnehmer Marco Leinz.

Das Willkommensevent ist Teil des münsterlandweiten Services Onboarding@Münsterland. Der Service bringt mit dem Format Gleichgesinnte zusammen und entdeckt mit ihnen spannende Orte in der Region, damit sie ankommen und auch bleiben wollen. Entstanden ist der Service Onboarding@Münsterland als eine regionale Initiative von Arbeitgebern und Wirtschaftsakteuren des Münsterlandes, umgesetzt wird er vom Münsterland e.V. mit Unterstützung zahlreicher Institutionen der Region. Er unterstützt sowohl Arbeitgeber beim Employer Branding und Standortmarketing als auch Fachkräfte beim Ankommen, Wohlfühlen und Hierbleiben in der Region. Zum Service gehören dabei nicht nur Veranstaltungen wie das Willkommensevent, sondern etwa auch Beratungsangebote für Fachkräfte.

Als nächste Aktion des Services Onboarding@Münsterland findet ein virtuelles Münsterland-Quiz am 8. Dezember (Mittwoch) ab 19.30 Uhr statt. Es gibt Fragen zu vielen verschiedenen Themenfeldern, für jede und jeden ist etwas dabei. Dabei lernen die Mitspieler nicht nur das Münsterland besser kennen, sondern auch andere Einheimische und Neulinge. Weitere Infos auf www.onboarding-muensterland.com

Bilder zum Download

Folgendes Bildmaterial kann zum Zwecke medialer Berichterstattung im Zusammenhang mit der Pressemitteilung genutzt werden. Sollten Sie es für andere Zwecke benötigen, bitte kurze Rückfrage an presse@muensterland.com.

Deine Ansprechpartnerinnen

Eva Kleingräber
© Münsterland e.V.
Eva Kleingräber
Service Onboarding@Münsterland
Willkommensevents und Marketing

0049 2571 94 93 13

Mareike Meiring
© Münsterland e.V.
Mareike Meiring
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0049 2571 94 93 34

Mehr zum Thema

Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V.
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Zur Übersicht
Alle Pressemitteilungen
Mehr erfahren...