Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website,

die deutlich steigenden Infektionszahlen im Rahmen der Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen machen auch vor dem Münsterland nicht Halt und stellen unsere Region vor große Herausforderungen. Das betrifft sowohl das Gesundheitssystem und die Wirtschaft als auch öffentliche Einrichtungen, Gastronomiebetriebe, Veranstaltungen oder die Tourismusbranche.

Bitte informiere dich stets über eventuelle kurzfristige Änderungen und Maßnahmen. Für Informationen zu Veranstaltungen und Öffnungszeiten kontaktiere am besten direkt die Veranstalter und Einrichtungen.
Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus findest du auf: www.land.nrw/corona

Der Münsterland e.V. arbeitet mit allen Mitteln daran, die Region in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten kannst du dich daher jederzeit an unser Team wenden.

Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

Die Pressestelle des Münsterland e.V. ist Ansprechpartner für Journalisten.
© Münsterland e.V./Fabian Riediger

Kulturakademie in Senden: Tipps und Beratung zum Thema Kulturförderung

MÜNSTERLAND/SENDEN. Beim nächsten Veranstaltungstermin der Weiterbildungsreihe Kulturakademie geht es um das Thema Fördermöglichkeiten. Dazu laden die Initiatoren nach Senden ein: Am Donnerstag, 27. August 2020, haben Interessierte von 18 bis 21 Uhr am – oder bei schlechtem Wetter im – Schloss Senden Gelegenheit für anregende Gespräche.

Gemeinsam mit dem Kulturdezernenten der Bezirksregierung Münster, Georg Veit, wird das Team des Kulturbüros Münsterland über Fördermöglichkeiten im Kulturbereich informieren – nicht als Workshop oder Vortrag, sondern in lockerem Austausch. Es werden verschiedene Förderprogramme vorgestellt, unter anderem das Programm Regionale Kulturpolitik des Landes Nordrhein-Westfalen, und Hinweise zur Beratung und Antragstellung gegeben. Gäste sind Dr. Martina Fleßner (Schloss Senden) und Wilko Franz (RESET e.V., AV-Picknick u.a.), die von ihren eigenen Erfahrungen berichten. Wer selbst ein eigenes Projekt konzipieren und durchführen möchte, ist hier also gut aufgehoben.

Anträge im Rahmen der Regionalen Kulturpolitik sind noch bis zum 30. September möglich. Die Veranstaltung in Senden hält hierfür noch ein paar wertvolle Tipps bereit.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung erfolgt online auf der Seite www.muensterland.com/kulturakademie

Deine Ansprechpersonen

Andre Sebastian Andre Sebastian
© Münsterland e.V.
Andre Sebastian
Leitung Kulturbüro Münsterland
Stiftung Kunst & Kultur
Projekt "taNDem"
Kulturakademie

0049 2571 94 93 23

Eva Stannigel Eva Stannigel
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Eva Stannigel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0049 2571 94 93 04

Mehr zum Thema

Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V.
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Zurück zur Übersicht
Mehr erfahren...