Die Pressestelle des Münsterland e.V. ist Ansprechpartner für Journalisten.
© Münsterland e.V./Fabian Riediger

Kulturbüro ON TOUR informiert am 9. Juni online zu Kulturförderung

MÜNSTERLAND. Beratung, die ins Homeoffice kommt: Mit dem Format „Kulturbüro ON TOUR“ bietet das Kulturbüro Münsterland ein mobiles Beratungsangebot für Künstler, Kulturschaffende und Kulturverwaltung, das in den vergangenen Jahren durch das Münsterland getourt ist. Die nächste Ausgabe am 9. Juni findet aufgrund der veränderten Lage nicht wie geplant persönlich in Münster, sondern online statt. Schwerpunkt der Beratung sind die Möglichkeiten, Kriterien und Anforderungen einer Förderung durch das Programm Regionale Kulturpolitik (RKP) des Landes Nordrhein-Westfalen.

„Die Beratung findet zwar nicht mehr persönlich statt, verliert aber nicht an Qualität“, betont Lars Krolik vom Kulturbüro Münsterland. „Der Vorteil ist jetzt, dass sich Interessierte aus dem ganzen Münsterland beraten lassen können.“

Die Beratung durch das Team des Kulturbüros ist auch in diesem Jahr wieder kostenlos. Am Dienstag, 9. Juni 2020, geht es um 10 Uhr los. Bis 13 Uhr sind vier Beratungseinheiten zu je 45 Minuten angeboten.

Die Teilnahme ist kostenlos, um eine kurze Anmeldung per Mail an kultur@muensterland.com oder per Telefon unter 02571-949326 wird jedoch gebeten.

Mehr Informationen auf www.muensterland.com/kultur

Deine Ansprechpersonen

Lars Krolik Lars Krolik
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Lars Krolik
Kulturbüro
Projekt "Münsterland Festival"

+49 2571 94 93 26

Eva Stannigel Eva Stannigel
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Eva Stannigel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0049 2571 94 93 04

Mehr zum Thema

Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V.
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Zurück zur Übersicht
Mehr erfahren...